You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hansi513

Beginner

  • "Hansi513" started this thread

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Monday, September 1st 2014, 9:21pm

Einstieg in die MW Aquaristik

Hallo Leute

Ich stelle mich mal vor,

Ich heiße Peter bin 24 Jahre jung und komme aus Heidelberg habe in der Aquaristik nur wenig Erfahrungen.


Als Starterausrüstung habe ich gewählt



Aqua medic Cubicus 140l Volumen mit Unterschrank
Turboflotor Blue 500
NanoProp 5000
Eheim streamOn+ 4000
Aquareef LED
Dennerle Osmose 190
Visitherm Pro 200W
Red Sea Refractometer


Dazu kommt noch Life Sand
12KG lebendgestein und je nach dem wie viel platz noch ist Riffkeramik


Habe ich ev. was vergessen?


Starten möchte ich das Aquarium Ende September oder Anfang Oktober dann habe ich noch ein bisschen Zeit um mich einzulesen.


Werde euch natürlich mit Bildern und Infos auf dem laufenden halten.


Als Besatz ist geplant


Paar Diademichthys lineatus - Gestreifter Schildbauch
Paar Pseudochromis fridmani - König Salomon Zwergbarsch

Eine Seenadel

Einen Kardinalsbarsch
Einen Astropyga radiata - Roter Diademseeigel
Eine Boxerkrabbe
Und ein paar Schnecken und Einsiedler Krebse

Was haltet ihr von dem Besatz?

Danke schonmal an euch

MfG Peter

poeschken

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 103

Location: Alpen

Occupation: Trainer für Comfosystems bei Zehnder Group

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Monday, September 1st 2014, 9:33pm

Ich hatte in meinem 450l einen ähnlichen Seeigel und ich war froh das ich ihn zum Händler zurück bringen konnte. Der hat alles umgeworfen was im weg stand. Im mewa Lexikon steht was von bis zu 45cm Größe bei deinem roten. Ich denke das ist für das Becken häftig.
Gruß Michael

Eheim Scubaline 460 Marine
ATI Sirius X6

Hansi513

Beginner

  • "Hansi513" started this thread

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Monday, September 1st 2014, 9:37pm

Uii stimmt danke hätte ich glatt übersehen^^
Hatte nur auf die 200l geschaut und gedacht wird schon gehen :dash:


Naja dann werde ich nach nem kleineren Ausschau halten


Danke für den Tipp


MfG

poeschken

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 103

Location: Alpen

Occupation: Trainer für Comfosystems bei Zehnder Group

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Monday, September 1st 2014, 9:49pm

Gern geschehen
Gruß Michael

Eheim Scubaline 460 Marine
ATI Sirius X6

Schoesse

Professional

Posts: 849

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 128

  • Send private message

5

Monday, September 1st 2014, 10:07pm

Heyho,

hört sich doch gut an ;) Für die Lampe würde ich noch den Controller nehmen. (ist doch die originale die dabei ist oder?).Wenn ja dann den Controller sonst geht die nur an und aus.
Und ich würde mit 40 Liter oder so natürlichem Meerwasser starten, um das ganze schneller in Schwung zu bringen.

Gruß

Thomas

Kai_Riff

Kaiserswerther Jong

    info.dtcms.flags.de

Posts: 466

Location: Düsseldorf

Occupation: Systemprogrammierer, U-Boot Designer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

6

Monday, September 1st 2014, 10:08pm

Hallo,

wirst Du für Deine "Einfahrphase"
auch natürliches Meerwasser
verwenden?

VG
Christian

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,522

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 441

  • Send private message

7

Monday, September 1st 2014, 10:16pm

Hallo,willkommen hier im Forum,mit dem Besatz bz. der Seenadel da eher der ruhigere Vertreter und langsamere Fresser,könnte es
passieren das Kardinalbarsch und Fridmani der Seenadel nix übriglassen,würde ich mir vielleicht nochmal überlegen.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Hansi513

Beginner

  • "Hansi513" started this thread

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Monday, September 1st 2014, 10:23pm

Ja wollte mit 30 l natürlichem Meerwasser starten und den Rest mit Gesalznem Osmosewasser auffüllen.

Zum Salzen wollte ich das Natürlich Jodsalz von Penny holen da kost das Kilo nur 40ct. :3_small30:


Ne Spaß wollte das Red Sea Pro Coral Salz Nutzen

Ja Lampe ist die Originale die Sunrise Control werde ich mir über kurz oder Lang auch noch besorgen.

Ja das mit dem Besatz mit Fischen hat ja noch nen wenig zeit werde da nochmal nachdenken wegen der Seenadel.


Noch ne kleine Frage ist ein Silikatfilter hinter einer Osmoseanlage sinnvoll?

Mit freundlichen Grüßen

This post has been edited 2 times, last edit by "Hansi513" (Sep 1st 2014, 10:27pm)


Schoesse

Professional

Posts: 849

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 128

  • Send private message

9

Monday, September 1st 2014, 11:07pm

Hey,

also mit kurz oder lang drüber nachdenken ^^Das dachte ich mir auch ;) Kauf dir das gleich, alles andere ist Mist. Dir wird das Licht nicht gefallen und du kannst auch die Farben nicht ändern. z.B Abends soll es ja dunkler werden.
Meiner Meinung nach geht nichts über das Ding, also es ist wirklich notwendig um das Cubicus zu betreiben.

Gruß

Thomas

poeschken

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 103

Location: Alpen

Occupation: Trainer für Comfosystems bei Zehnder Group

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Monday, September 1st 2014, 11:09pm

Silikatfilter macht meiner Meinung nach immer Sinn bei einer Osmosewasser Anlage.
Das Red Sea nutze ich auch im Wechsel mi tropic marin pro reef.
Gruß Michael

Eheim Scubaline 460 Marine
ATI Sirius X6

This post has been edited 1 times, last edit by "poeschken" (Sep 1st 2014, 11:10pm)


    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

11

Monday, September 1st 2014, 11:56pm

Hallo Hansi. Warum willst du Live Sand nehmen :EVC471~119: normaler Sand zB Fiji White Sand tuts auch. Gruß Akki

Hansi513

Beginner

  • "Hansi513" started this thread

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Tuesday, September 2nd 2014, 9:38am

Weil mein Händler den auch nutzt und meinte der wäre super

MfG Peter

poeschken

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 103

Location: Alpen

Occupation: Trainer für Comfosystems bei Zehnder Group

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Tuesday, September 2nd 2014, 9:49am

Viele raten hier vom Life Sand ab, es gibt auch einige die absolut keine guten Erfahrungen gemacht haben weil die Qualität auch nicht gut war.
Ich persönlich habe den Fiji White von ATI benutzt und bin sehr zufrieden. zumal es egal ist wie lange ich Ihn Lager da ist nix drin was kaputt gehen kann.
Gruß Michael

Eheim Scubaline 460 Marine
ATI Sirius X6

Hansi513

Beginner

  • "Hansi513" started this thread

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Tuesday, September 2nd 2014, 10:08am

Ok gut zu wissen was heißt absolut schlechte Erfahrungen?

MfG

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,006

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

15

Tuesday, September 2nd 2014, 10:16am

ich kann vom livesand nix schlechtes sagen. habe mit keramik, ls und livesand gestartet. kaum einfahrphase und gute optik.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

MirkoG

Beginner

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Friday, September 5th 2014, 7:52pm

Hi, mich würden einige Fotos zum Becken interessieren. Ich plane auch gerade und vielleicht wähle ich ein ähnliche Konzept.

Sascha L.

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 146

Location: Essen

Occupation: Strassenbahn und U-Bahnfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Friday, September 5th 2014, 9:00pm

Also ich habe zu meiner Zeit damals auch Livesand genommen und werde ihn wohl auch für mein baldigen Becken wieder nutzen , warum soll was drann sein am Sand es steht ja ein Haltbarkeitsdatum drauf !

Lg Sascha
Vorsicht Du walten lassen musst, wenn in die Zukunft du blickst

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,006

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

18

Friday, September 5th 2014, 9:11pm

Hi, mich würden einige Fotos zum Becken interessieren. Ich plane auch gerade und vielleicht wähle ich ein ähnliche Konzept.


So habe ich damals das jetzige Becken gestartet





-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

19

Friday, September 5th 2014, 9:19pm

Ne handvoll 'gebrauchter' Sand bringt das gleiche Ergebnis. Gruß Akki

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,006

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

20

Friday, September 5th 2014, 9:23pm

Das habe ich noch zusätzlich gemacht.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 26,573 Clicks today: 42,261
Average hits: 22,414.93 Clicks avarage: 52,089.51