You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Testo

Trainee

  • "Testo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 83

Occupation: Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Wednesday, August 27th 2014, 9:16am

Wasser und Gestein aus dem Mittelmeer

Guten Morgen,

da es heute auf Pag nach einem eher regnerischen Urlaubstag aussieht wollte ich die Zeit nutzen und euch einige Fragen stellen bezüglich Wasser und Gestein aus dem Mittelmeer. Ist es sinnvoll Mittelmeerwasser zum start eines Meerwasseraquariums zu nehmen? Ich weiß die Dichte ist nicht die selbe wie in unseren tropischen Aquarien aber die Bakterienkulturen sollten doch bestimmt nützlich sein. Desweiteren habe ich mir Gedanken gemacht ob eine oder zwei Hände voll Sand und bewachsenes Gestein nicht auch sehr Sinnvoll für das heimische Aquarium sein könnte?
Hat das schon einmal jemand von euch versucht?

Gruß Lukas

Posts: 1,405

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

2

Wednesday, August 27th 2014, 11:26am

Hi Lukas

von Krk, Cres, Rab , Brac, Solta und vielen anderen Inseln habe ich mir fast jedes Jahr etwas mitgebracht.(ca. 15x in den letzten 30 Jahren)
Wobei es je weiter du runter fährst, immer besser wird. (Brac , Korcula etc.) Da wir mit unserem Boot auch in die sehr sauberen (optisch gemeint) Buchten fahren konnten, habe ich immer Top Wasser mitgenommen. Allerdings ist das bei Algen oder Tieren usw. etwas schwierig, da wir in unseren tropischen Riffen andere Temperaturen fahren.

dieses Jahr sammel ich mal in Indonesien (auch Wasser für Analysen), aber ich freu mich schon auf nächstes Jahr ( traumhaftschönes Mali Losinj)
schönen Urlaub noch,
Gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

gueli

Trainee

    info.dtcms.flags.at

Posts: 137

Location: Innsbruck

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

3

Wednesday, August 27th 2014, 11:45am

Hallo Lukas!

Ich habe heuer zwei Kanister Meerwasser von Elba mitgenommen.
Wenn man den höheren Salzgehalt etwas mit Osmosewasser ausgleicht, kann man das hervorragend verwenden.
Meinen Tieren hat's gefallen ^^
Grüße!
Günter

Testo

Trainee

  • "Testo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 83

Occupation: Mechatroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Wednesday, August 27th 2014, 2:59pm

Hallo ihr beiden,
das klingt doch schonmal sehr vielversprechend. Auch wir haben ein Boot zur Verfügung wobei ich versuchen werde möglichst sauberes Wasser zu bekommen. Hat einer von euch schon einmal versucht Algen oder ggf. Wirbellose an das tropische Wasser zu gewöhnen?

Gruß Lukas

Posts: 1,405

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

5

Wednesday, August 27th 2014, 6:45pm

Hi Lukas

gut haltbar sind die "Erdbeerrosen" und einige Blennis, sie waren fast immer auf der Heimreise dabei. Allerdings war alles andere sehr hinfällig, eben wegen der Temperaturunterschiede.(ACHTUNG DIE KLEINEN ROTEN ANEMONEN VERNESSELN FAST ALLES) Ich würde wenn was mit bringst, ein extra Becken dafür aufstellen.

Seesterne, Algen und was sonst noch so gefangen wurde (Garnelen) lebte nie wirklich lange.

Wir haben uns später auf Steine, Wasser und Sand beschränkt.

gruß
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Kalamari

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Wednesday, August 27th 2014, 6:53pm

Habe mein Becken auch mit 50% Mittelmeerwasser aus der Toskana gestartet. Würde es immer wieder nehmen.

Gruß,
Christian

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,820 Clicks today: 15,004
Average hits: 22,417.65 Clicks avarage: 52,093.51