You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

dany

Trainee

  • "dany" started this thread

Posts: 131

Location: Berlin (Wilmersdorf)

Occupation: Student und Aktionär

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, February 5th 2012, 3:27pm

Morgen heißt es Wasser marsch ... oder auch nicht?

Hi,

ich wollte morgen früh das Wasser in mein Becken gießen. Allerdings habe ich da noch meine Bedenken bezüglich der Technik und des Salzgehaltes im Aquarium.

Hier ist erst einmal mein Aquarium für die Bildersüchtigen und auch für alle zu sich ein Bild zu machen.




Meine Fragen kommen jetzt:

1. Die Saugnäpfe des Heizstabes halten nicht mehr, was kann ich da tun?
2. Ich will das Wasser (hab destilliertes Wasser gekauft) ins Becken kippen, es auf 25 Grad mit Hilfe des Heizstabes erhitzen, dann die Strömungspumpe anmachen und danach das Salz langsam vor die Strömungspumpe geben. Geht das?
3. Ich brauche ja noch einen Aräometer und wollte fragen ob sich dieser dafür eignet: http://www.zooprofi.de/product_info.php?refID=fro&info=7414
4. Am Freitag wird das Lebend Gestein ankommen, muss ich vorher Wasserwerte messen? Und wenn ja, welche?

Ich hoffe ich bombadiere euch nicht mit Fragen :thumbsup:

Mit freundlichen Grüßen

Dany
MEIN AQUARIUM

Meine Wasserwerte März 2012: Nitrat, Nitrit,Phosphat nicht nachweißbar. .^^

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Sunday, February 5th 2012, 3:51pm

hallo dany,

klingt alles gut so wie du es schreibst.

die saugnaepfe des heizstabes halten unter wasser besser warte mal ab:-)

ich wuerde zu einem groesseren und genauerem araeometer raten, zum beispiel das von tropic marin....

vor einsetzen des lebendgesteins musst du nur die salzmenge korrekt einstellen, also wasser auf 25 °C erwaermen und dann eine dichte von 1,023 erreichen, alle weiteren tests sind unnoetig.

netter russ lutz
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

Posts: 2,364

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, February 5th 2012, 3:56pm

Hallo Dany,
Lutz hat ja schon so gut wie alles gesagt.
Falls die Saugnäpfe trotzdem nicht halten (die werden mit der Zeit sowieso alle hart) kann man die meist für wenige Euro nachkaufen. Die Eheim-Ersatzsauger passen oftmals auch auf andere Fabrikate.
Neben dem TM-Aräometer ist auch das von Dupla eine absolute Kaufempfehlung. Bei mir ist es sogar so, dass ich das Dupla noch wesentlich besser ablesen kann.
lg
Beate

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Sunday, February 5th 2012, 5:28pm

Die große Spindel von Aqua Medic ist gut ... aber ob das Becken genügend Tiefgang dafür hat weiß ich nicht :D :D



LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 38,947 Clicks today: 78,531
Average hits: 22,436.2 Clicks avarage: 52,128.55