You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Salvador

Unregistered

1

Sunday, June 29th 2014, 10:05am

Beckenauswahl Nanoriff

Guten Morgen,

Ich möchte in den nächsten Tagen endlich in die Meerwasserwelt eintauchen, und suche daher erst einmal ein Nanoriff bis 60 Liter.
Ein Händler vor Ort hat zwei Becken zur Auswahl: das Aqua Medic Yasha und das Fluval M40.


Welches Becken bietet auf Dauer mehr für's Geld?
Ich möchte gern Weichkorallen und LPS Korallen halten.

Danke für eure Hilfe ;)

KauderNi

Unregistered

2

Sunday, June 29th 2014, 10:16am

Hallo Unbekannter, ;)
ein paar mehr Infos wären super?!
willst du ein Technikbecken usw. ?
Da du sonst auch alle Komponenten selber kaufen könntest.
Schau dir mal nur das Becken Dennerle Scapers Tank an.
EDIT:
DAS FLUVAL HAB ICH TOTAL UBERLESEN. 8)
ICH DENKE DAMIT WIRST DU ZUFRIEDEN SEIN.

This post has been edited 2 times, last edit by "KauderNi" (Jun 29th 2014, 10:19am)


Salvador

Unregistered

3

Sunday, June 29th 2014, 10:33am

Nein ich möchte bei dem kleinen Becken kein extra Technikbecken.
Wie ich aber gesehen habe, haben beide Becken extra ein Technikabteil und das reicht mir:)!

Wie ist denn die vorhandene Technik bei dem Fluval? Kann man diese erst einmal verbaut lassen oder sind die Komponenten nicht zu gebrauchen (Lautstärke, etc.). Bei dem Fluvial stört mich, das der Abschäumer nicht verdeckt ist. Schwierig..

Zubehör wie Salz ( Red Sea Coral Pro),Sand (ATI White Sand) und ein Refraktometer habe ich schon.
Lebendgestein wollte ich mir online bestellen. Wegen der Menge, kommt es natürlich auf die Beckengröße an..

This post has been edited 1 times, last edit by "Salvador" (Jun 29th 2014, 10:38am)


KauderNi

Unregistered

4

Sunday, June 29th 2014, 10:43am

Da müsstest du mal jemand fragen der das fluval hat. Ich meinte das Mark mal eins davon getestet hat hier im forum.
Das mit dem abschäumer musst du in kauf nehmen. Eig jeder abschäumer schaut oben aus dem Aquarium raus. Gibt Ausnahmen.

Andre1985

Board Grafiker

Posts: 536

Location: Extertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 49

  • Send private message

5

Sunday, June 29th 2014, 10:47am

Hi.
Hier gibt es für jedes Nano ein eigenen Thread.da könntest du dich auch schon ein bisschen schlau lesen.

Smon

Intermediate

Posts: 445

Location: Wiesbaden

Occupation: Architekt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

6

Sunday, June 29th 2014, 12:05pm

Hey,
bis auf den Abschümer alles nutzbar beim Fluval.
Soll auch Leute geben, bei den der AS leise ist,
war bei mir leider nicht der Fall.

P.S.: schau mal im Marktplatz, vielleicht findest
du dort sogar was an Becken
Gruß Simon

Salvador

Unregistered

7

Sunday, June 29th 2014, 1:12pm

Hab mich in den Threads schlau gemacht und tendiere jetzt mehr zum Fluval.
Für den doch recht günstigen Preis, bekommt man eine super Grundausstattung.
Werde dann in einem extra Thread im Fluval Forum weiter berichten:)

Danke für die Antworten!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 1,497 Clicks today: 2,881
Average hits: 22,409.43 Clicks avarage: 52,077.86