You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

labmaster

Professional

  • "labmaster" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 870

Location: Berlin

Occupation: Analytiker (Chemie)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 274

  • Send private message

1

Friday, June 20th 2014, 12:57pm

Erfahrung mit LED-Leuchten von Meerwasser.com

Hallo,

ich plane gerade den Einkauf für unser neues 60cm Würfelbecken. Beleuchten möchte ich gerne mittels LED´s und bin bei Meerwassertechnik.com auf deren Starter-Kits, bestehend aus 50W LED´s, Kühlkörpern, Lüftern und Dimmern (bei der 200W Variante) gestoßen.

- Hat einer von Euch ein solches Starter-Kit im Einsatz?

- Wenn ja, wie sind Eure Erfahrungen?

- Wieviel Leistung werde ich für das 60cm Würfelbecken benötigen, wenn ich später die eine oder andere Steinkoralle erfolgreich halten möchte?

Gruß

Christian
Gruß

Christian

__________________________________________________________________________________________________________________

Eheim Incpiria, ATI Hybrid 4x54W T5 + 3x75 LED, Bubble Magus Curve 7, FM Balling Light
Hier geht es zu meinem Becken

Kazarimtor

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 126

Location: Hamburg

Occupation: IT Leiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

2

Friday, June 20th 2014, 1:27pm

Hallo,

pauschal wird immer die Faustregel 1 Watt pro Liter verwendet. Diese galt aber eigentlich früher für T5 Beleuchtung, LEDs sind aber häufig gerne mal 30% effektiver. Ich persönlich würde die 200W Variante wählen da diese auch dimmbar ist.

Ansonsten finde ich das Angebot etwas zu teuer, die Komponenten einzeln zu kaufen ist günstiger, okay dann muss man den Rest natürlich noch "zusammenbauen". Was mir fehlt wäre ein vernünftiges Gehäuse, so würde ich die nicht offen über ein Becken hängen, aus meiner Erfahrung sind die kleinen Cluster extrem empfindlich was verdunstetes Wasser angeht.

Ob man nun die Cluster mag oder lieber auf einzel LEDs setzt ist sicher unterschiedlich, im Spektrum ist sicher letzteres individueller einstellbar. Wirklich schlechte Erfahrungen habe ich mit "Cluster only" Lösungen aber weder gehört noch gelesen, sind eben in der Farbgebung dann eher mit T5 Beleuchtungen zu vergleichen, was aber auch gefallen kann.

Kissofdragon

Intermediate

Posts: 265

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

3

Friday, June 20th 2014, 1:48pm

Servus
Also ganz ehrlich für den preis bekommst du die maxspect160 Watt habe ich auch über meinem 6 0 er läuft super und ich habe 80% sps uns die läuft auf zweidrittel
Das wäre mir zu teuer !
Gruß Alex

This post has been edited 1 times, last edit by "Kissofdragon" (Jun 20th 2014, 1:51pm)


labmaster

Professional

  • "labmaster" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 870

Location: Berlin

Occupation: Analytiker (Chemie)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 274

  • Send private message

4

Friday, June 20th 2014, 2:07pm

Hallo,

danke für die Informationen :thumbsup:

Stimmt, für den Preis bekomme ich tatsächlich eine maxspect.

Da mein Becken ja nur 60cm breit ist, würde ich eher zu der 120W variante tendieren (ich finde es sieht immer etwas blöd aus, wenn die Lampe breiter als das Becken ist). Würden 120W auch noch für SPS reichen, wenn man sie im oberen Bereich ansiedelt?

Gruß

Christian
Gruß

Christian

__________________________________________________________________________________________________________________

Eheim Incpiria, ATI Hybrid 4x54W T5 + 3x75 LED, Bubble Magus Curve 7, FM Balling Light
Hier geht es zu meinem Becken

Kazarimtor

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 126

Location: Hamburg

Occupation: IT Leiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

5

Friday, June 20th 2014, 2:09pm

Ohne deinen genauen (zukünftigen) Riffaufbau zu kennen würde ich behaupten ja das geht! Du wirst dein Becken ja eh nicht bis ganz oben füllen, wirst also Netto irgendwo bei 160 Liter landen. Ich meinen Augen absolut ausreichend da mit 120 Watt an den Start zu gehen.

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,056 Clicks today: 20,290
Average hits: 22,422.26 Clicks avarage: 52,102.24