You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Rasmus

Beginner

  • "Rasmus" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, January 22nd 2012, 5:20pm

Verarbeitung Riffmörtel

Hallo,

wie ich hier gelesen habe, verwenden viele Forenmitglieder Riffmörtel zum Ankleben von Ablegern oder zum Fixieren des Riffaufbaus.

Ich bekomme das richtige Mischungsverhältnis einfach nicht hin. Gerade beim Kleben unter Wasser habe ich riesige Probleme. Die Masse ist entweder zu dünn und hält nicht oder sie ist zu "bröselig", so dass ich sie auch nicht verwenden kann.
Kann mir jemand einen Tipp zur richtigen Anwendung geben?

Ich verwende übrigens den Korallenkleber von Riffsystem. Von der Art sollte er ähnlich sein wie "Fatty Reef Power" oder "SPEEDGLUE".

Viele Grüße
Rasmus

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Sunday, January 22nd 2012, 5:30pm

Das eine reine Handlingsache ... ich glaube da gibt es keine Patentlösung bei anmischen ...

Unterwasser habe ich sehr wenig Erfahrungen mit dem Mörtel ... aber außerhalb ist der einfach nur genial zu verwenden.


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

wassernixe

Chefin des Hauses

Posts: 1,752

Location: Meerbusch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, January 22nd 2012, 6:20pm

Hallo Rasmus,

tja, das mörteln unter Wasser.....du bist nicht der erste mit diesen anfänglichen Problemen!

Ich habe es vorher immer ein paar mal im Eimer mit Wasser geübt. Tauche dabei sehr langsam mit der Mörtelkugel ins Wasser und mache bei den Unterwasserarbeiten keine zu raschen und zu kräftige Bewegungen. Auch das Andrücken brauch man jetzt nicht sooo feste zumachen, lieber noch ein wenig halten in der gewünschten Position!

Übung macht den Meister!!

Gruß Nicole

rapunzel

Intermediate

Posts: 654

Location: Kempen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Sunday, January 22nd 2012, 6:38pm

Hallo Rasmus!
Jetzt bin ich ja beruhigt, dass ich nIcht die Einzige bin die damit Probleme hat ;( . Werde jetzt auch erstmal im Eimer üben.
Gruß Gaby

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,279 Clicks today: 18,761
Average hits: 22,456.59 Clicks avarage: 52,187.08