You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Richard

Trainee

  • "Richard" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 75

Location: Rostock

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, March 9th 2014, 9:59am

Brauche eure Tipps ! :D

Hallo liebe Nanorifffreunde ,
ich melde mich mal wieder seit langen und habe noch nicht aufgehört von einem Becken zu träumen da ich jetzt mein Süßwasseraquarium im Griff habe kann ich jetzt auch schon über ein Meerwasserbecken nachdenken.für mich stellt sich folgende Fragen :
-welches Becken es sollte eigentlich ein kleines sein ich habe jetzt eigentlich nur die Frage zwischen den Fluval M40 oder dem AM Yasha oder dem AM Blenny allerdings will ich nich unbedingt als Schüler ein 100l raumsparfass haben also denke ich eher nich allzu gross .
- Wie Einfahren ?
-brauche ich wirklich spurenelemente hinzufügen ?
-welche laufenden Kosten hab ich dann ?
Danke schonmal :D
Liebe Grüße Richard :D

Becken: 30l Nano Süßwasser mit crystal red Zwerggarnelen
In Planungsphase : Nano Meerwasseraquarium :EVDB00~131:

wilro

Professional

Posts: 1,311

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 266

  • Send private message

2

Sunday, March 9th 2014, 12:18pm

Hallo,

Bin damals mit nem kleinen Becken angefangen und das mit den sangokai -Produkten. Hat super geklappt. Schau mal unter sangokai.de. Den Jörg kannste auch ansprechen. Du bekommst definitiv eine Antwort, fundiert und mit riesigem Wissen.

Gruß

Rolf

JanT1985

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 249

Location: Düsseldorf-Vennhausen

Occupation: Brandmeister und Rettungsassistent

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, March 9th 2014, 12:20pm

Und zum Becken, je größer desto besser.
Ich würde das Blenny nehmen. Da kannste auch ein paar Fische reinpacken.

Gruß Jan

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

4

Sunday, March 9th 2014, 12:32pm

Hai Richard,

schau mal bei uns im Marktplatz nach ... gerade zwei 60 ltr. Becken angeboten

... mit einer gewissen Menge Lebendgestein bekommst du schnell eine Biologie ins Becken ohne

Zugabe von irgendwas ... preiswert ... :vain:

Gruß Thomas :thumbup:

Richard

Trainee

  • "Richard" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 75

Location: Rostock

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Sunday, March 9th 2014, 12:34pm

danke erstmal für die Antworten ich denke ich werde mich lieber für das Fluval M40 entscheiden da es meinen preisvorstellungen entspricht .und ich werde denke ich auch mal mit sangokai Produkten arbeiten. Danke :D
Liebe Grüße Richard :D

Becken: 30l Nano Süßwasser mit crystal red Zwerggarnelen
In Planungsphase : Nano Meerwasseraquarium :EVDB00~131:

oppi

Trainee

Posts: 150

Location: Aldenhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Sunday, March 9th 2014, 12:38pm

Hi Richard

schau mal im Marktplatz rein da steht gerade ein Blenny zum verkauf.

Gruß
Marcel

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,396 Clicks today: 15,458
Average hits: 22,411.46 Clicks avarage: 52,086.26