You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "AndrewMalibu" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 41

Location: Bayern

Occupation: Koch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

1

Saturday, January 18th 2014, 3:02am

PH zu niedrig, KH und CA zu hoch

Hallo,
ich habe ein 200l Riff, Standzeit seit August 13.
20kg LG und eine Eigenbaurückwand aus ca. 10kg Totem Gestein befinden sich im Becken.
Besetzt ist es mit Anemonen, LPS und ein paar Weichen! SPS hab ich keine, sind nicht so mein Fall! ;)
2 Occelaris, 2 Grammas, 1 Feuerschwertgrundel, 1 Grabender Seestern, 1 blauer Seeigel und 2 Putzergarnelen...
Mein Wasser kommt aus einer ganz normalen Osmoseanlage ohne Schnickschnack. Als Salz verwende ich TM Pro Reef Salt.
Als Zusätze gebe ich ins Wasser die Basics von Sangokai 0,5ml/100l/Tag + Kai Geos 5ml/100l/Woche und Kai Mineral 5Tr/100l/3. Tag!

Seit Anfang an habe ich Probleme mit dem PH Wert, er liegt den ganzen Tag gleich bei etwa 7.7. Der KH war auch schon immer zu hoch, lag anfangs bei um die 14, mittlerweile bei 10.9 angekommen.
Das wohl größte Problem ist aber der CA Wert von 660 zur Zeit!
Was für Möglichkeiten gib es ihn zu senken, außer Spezialssalz wo ich CA selbst in gewünschter Menge beimischen kann?

Vielen Dank schon mal! ;)
# 130x60x70 Mix Reef
# Aqua Medic Yasha

maexit

Korallinator

Posts: 255

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

2

Saturday, January 18th 2014, 4:09am

Moin,
ne dein größtes Problem ist der KH Wert, Ca ist nicht so gefährlich wie ein verdaddelter KH Wert (mein Becken hat neulich eine explosion vom Ca Wert auf 800 ohne große Zicken mitgemacht), Kh ist allerdings böse.
Naja Ca kriegst du eigentlich nur durch einen Wasserwechsel runter oder durch das drastische Anheben vom KH Wert (Ausfällung) aber das bringt dir nicht viel mit deinem Wert.

Bleibt eigentlich nicht viel als ein WW.

Gruß Max

Posts: 2,364

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Saturday, January 18th 2014, 8:20am

Hallo,
Dein pH-Wert passt nicht zu Deiner KH. KH und pH-Wert beeinflussen sich gegenseitig. Bei einer KH von 14 einen pH-Wert von 7.7 den ganzen Tag über zu haben, würde eine so extrem hohe CO2- Konzentration zur Folge haben, das kann ich einfach nicht glauben. Zumal Du ja bestimmt einen Abschämer hast. Dieser sorgt ja auch in Bezug auf CO2 für ein Gleichgewicht. Und bei einer KH von etwa 10 wären das so um 8,4 pH.
So ein niedriger pH-Wert kann also nur durch viel zu viel CO2 entstehen, und ich kann mir nicht vorstellen, dass der Raum, wo Dein Becken steht, nie gelüftet wird. ;(

lg
Beate

Posts: 52

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Saturday, January 18th 2014, 9:46am

Guckguck....

es wurde schon Wasserwechsel angedacht hier....
Frage mich wozu Du ein "Pro" Salz verwendest?
Sehe ich bei Dir keinen Bedarf...was wohl auch Deine Wasserwerte zeigen dürften/bestätigen dürften.
Wasserwechsel mit eben dem normalen Salz von TM zb.und fertig:-).

Lg Micha

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 1,384 Clicks today: 3,030
Average hits: 21,137.85 Clicks avarage: 50,451.63