You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

oscar13

Trainee

  • "oscar13" started this thread

Posts: 156

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

1

Sunday, December 15th 2013, 4:59pm

Welchen Test ?

moin
habe Probleme mit den Wassertest's von der Firma Gilbers Umwelttechnik.
Mit dem messen von PO4 komme ich klar das kann ich an hand der Farbkate unterscheiden. :D
Bei den Test's von CALCIUM,MAGNESIUM und KARBONATHÄRTE habe ich probleme.
Bei diesen Test's kann ich einfach nicht die Einteilung der Spritzen und den Farbumschlag erkennen.
Das machen meine alten Augen nicht mehr mit. :fie:
Ich bräuchte also Test's wo die Auswertung über Farbkarten erfolgt.
Welchen Herrsteller könnt ihr mir empfehlen der die Test' mit Farbkarten macht. ?(

Gruß Wilfried

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

2

Sunday, December 15th 2013, 6:44pm

Hallo Wilfried,

puhhhh, da fragst DU jetzt aber was. Die Tests sind alle in etwa gleich. Mir fällt jetzt keiner ein der über eine Farbkarte ablesbar wäre.

Eigentlich ist es gar nicht so schwer, ich meine ich kann dein Augenproblem nicht einschätzen, aber das wechselt ja von Rot nach Blau, das sollte gut ablesbar sein.
Dann einfach den Rest in der Spritze ablesen und in der Karte schauen welches Ergebnis Du hast.

Vielleicht kann hier noch wer helfen der eben weiß das es einen Test gibt der mit Farbkarten Funktioniert.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Posts: 52

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, December 15th 2013, 7:06pm

Hallo Wilfried....

das mit den Farbkarten kann auch nur gut funktionieren wenn man das richtige Licht benutzt(Tageslicht).
Ist oft eigentlich auch nur ein schätzen...nicht immer...aber immer öfter. :rolleyes:
Für Dich wäre evtl.ein Fotometer was.
Guck doch zb.mal bei Wasserpantscher(Anton Gabriel) rein.

Lg Micha

oscar13

Trainee

  • "oscar13" started this thread

Posts: 156

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

4

Sunday, December 15th 2013, 7:35pm

Eigentlich ist es gar nicht so schwer, ich meine ich kann dein Augenproblem nicht einschätzen, aber das wechselt ja von Rot nach Blau, das sollte gut ablesbar sein.
Dann einfach den Rest in der Spritze ablesen und in der Karte schauen welches Ergebnis Du hast.

hi Mark
Bei Gilbert ziehe ich ja 1,0ml der Chemikalie mit der Spritze auf diese ist wiederum in 10Teilen unterteilt nun soll ich Tropfenweise die
Chemikalie bis zum Farbumschlag dazugeben und den Restinhalt in der Spritze ablesen.Und das ist mein Problem.
Ich sehe einfach nicht wieviel das ist.
Könnte natürlich einmal in der Woche bei Gilbers einen Test machen lassen :rolleyes: aber dazu müsste ich im Lotto gewinnen :D
Hatte nur die Endzahl. ;(

Gruß Wilfried

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

5

Sunday, December 15th 2013, 8:40pm

Hallo Wilfried,

also siehst Du den Farbumschlag von Rot zu Blau ?
Du kannst dann die kleinen Zahlen auf der Spritze nicht erkennen ?

Dann nimm doch einfach eine Lupe dazu, das sollte Funktionieren. Denn ich kenne keinen CA oder MG Test der mit einer Farbkarte Funktioniert.

Vielleicht ist ja die Lösung mit der Lupe machbar.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

oscar13

Trainee

  • "oscar13" started this thread

Posts: 156

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

6

Friday, December 20th 2013, 3:55pm

@ all
Denn ich kenne keinen CA oder MG Test der mit einer Farbkarte Funktioniert.

Habe von JBL Test's für CALCIUM,MAGNESIUM und KARBONATHÄRTE gefunden die mit der Tropfenmethode
arbeiten man zähle die Tropfen bis zum Farbumschlag.
Zum Vergleich habe ich die Multireferens von Gilbert mit bestellt damit ich einen Vergleich der Auswertung habe.
Kann mir Bitte einer sagen wie ich die anwende. :thinking:
Da war keine Gebrauchsanleitung bei. :fie:

Gruß Wilfried

Sascha

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 399

Location: Paderborn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 128

  • Send private message

7

Friday, December 20th 2013, 4:06pm

Gebrauchsanweisung ist auf die Flasche gedruckt....


Du machst nen Wassertest mit der Referens
Bsp.: Nitrat = 0,01

Auf der Referens ist Nitrat mit 0,02 angegeben

Nun rechnet man

0,02 (Sollwert) / 0,01 (Istwert) = 2 (Korrekturfaktor)

Wenn du nun bei deinem Meerwasser Nitrat 0.02 findest Rechnest du erneut

KF = 2
MEsswert Aquarium = 0,02

Ergibt

2 (KF) x 0,02 (Messwert Aquarium) = 0,04 (richtiges Ergebniss)

oscar13

Trainee

  • "oscar13" started this thread

Posts: 156

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

8

Friday, December 20th 2013, 4:37pm

@ all

hi Sascha

Gebrauchsanweisung ist auf die Flasche gedruckt....



das habe ich gesehen.
Verstehe aber nicht wieviel ml. Wasser und ml.Referenz ich nehmen muss? :fie:

Gruß Wilfried :thinking:

Sascha

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 399

Location: Paderborn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 128

  • Send private message

9

Friday, December 20th 2013, 4:45pm

Dabei solltest du den Empfehlungen des jeweiligen Wassertests folgen. Die Meerwassermatrix ist theoretisch nichts anderes als normales Meerwasser von dem du die wahren Werte kennst. Wenn im Test steht nimm 4 ml (wie bsp. KH von Saliefert) dann nimmst du 4 ml meerwassermatrx in vermisst es wie in der Anleitung deines Tests beschrieben... Wenn du das Ergebniss hast ist dieses dann der Istwert aus meiner oben angegebenen Formel.. Der entsprechend auf der Verpackung der Meerwassermatrix angegebene Wert ist in der Formel der Sollwert. Durch Dividieren dieser Werte kommst du dann auf deinen persönlichen für diesen Test passenden Korrektrurfaktor

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 17,248 Clicks today: 33,977
Average hits: 21,159.21 Clicks avarage: 50,461.53