You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Uli

Trainee

  • "Uli" started this thread

Posts: 97

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

1

Sunday, November 10th 2013, 10:32am

Wasserwerte werden auf einmal schlechter Hilfe!

Hallo,
ich verstehe die Welt nicht mehr :-(
Werte gehen von jetzt auf nachher runter. Und die ersten Tiere hängen schon die Flügel, die Blasenanemone zieht sich immer mehr zusammen!

Hier die Werte:

Temperatur 22
Dichte 1,023
KH 7
pH 7,6
Amonium 0,05
Nitrite 0,4
Nitrate 50
Phosphate 04


Keramik Riff und LS, Algenrefugium ohne Sand, ansonsten nur Abschäumer.

Ich mache da doch was falsch oder? Wie kann ich die Werte wieder in die Höhe bringe oder was sollte ich umstellen anders machen. Danke.
Gruß Uli

Vanles

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,191

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

2

Sunday, November 10th 2013, 10:38am

Hallo Uli,

erzähle uns bitte ein wenig mehr vom Becken, Standzeit, was machst du am Becken, welche Zusatzstoffe setzt du ein.. vielleicht ein Foto ?

Gruß
Marco

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

3

Sunday, November 10th 2013, 10:38am

Hallo,hast du mit Referenz gegengemessen,da stimmen ja mehrere Werte nicht?

Gruss Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

4

Sunday, November 10th 2013, 11:30am

Hallo Uli,
hast du bei deinen Werten vll. irgendwo Kommata vergessen?
Bei 4mg Phosphat und 50mg Nitrat würde ich mich nicht wundern, wenn deine Korallen zicken.
Und ein Nitritgehalt von 0,4mg macht zwar deinen Korallen nicht unbeidngt was, aber deinen Fischen.
Viele Grüße
Achim

Uli

Trainee

  • "Uli" started this thread

Posts: 97

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

5

Sunday, November 10th 2013, 11:36am

Hallo,
hier mal zwei Fotos, das erste vor einer Woche, das andere gestern - hatte ein wenig im Becken gereinigt - daher wahrscheinlich die Trübung. Becken steht jetzt seit Juni.
Nehme immer das gleiche Wasserprüfset JBL Marin.

Gruß Uli
Uli has attached the following images:
  • IMG_1520.jpg
  • IMG_1549.jpg

Uli

Trainee

  • "Uli" started this thread

Posts: 97

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

6

Sunday, November 10th 2013, 11:42am

Phasphate 0,4 da hatte ich das Komma vergessen
Ansonsten gebe ich einmal die Woche Special Blend von Mikrobe Lift, sonst nichts

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Sunday, November 10th 2013, 2:09pm

Hallo Uli,

bei einer Temperatur von 22°C sind bei mir auch viele Korallen beleidigt. Weniger als 23,5°C werden es deshalb bei mir nicht im Becken. Der pH ist auch sehr niedrig, wenn er korrekt gemessen wurde.

Heize das Becken doch mal auf wenigstens 24° auf. Was genau die Trübung ist, kann ich nicht sagen. Können einfach feine Schwebestoffe sein oder mit etwas Pech eine Bakterien- oder Algenblüte.

Gruß
Sandy

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Sunday, November 10th 2013, 2:18pm

Du hast vor Tagen gefragt da das Wasser schon trüb war und der Po4 war ob du einen Po4 Absorber einbringen sollst.

Nun sind wieder einige Tage ins Land gegangen und es ist Wochenende und nun sitzt der Karren richtig im Dreck.

An deiner Stelle würde ich nun erstmal 50 oder mehr % Ww machen und dann wenn die Werte einigermaßen Stabil sind auf Ursachenforschung gehen.

Wieviel Liter Ww machst du denn die Woche normalerweise ?

Hast du dich jemals mit einem Buch über Meerwasseraquaristik beschäftigt außer der Nanofibel ?


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

This post has been edited 1 times, last edit by "L4rs" (Nov 10th 2013, 2:19pm)


mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

9

Sunday, November 10th 2013, 2:45pm

Hallo,

Nitrit ist bei weitem nicht so schlimm im Meerwasser, wie viele annehmen. Das sind noch alte Märchen von der Süßwasserzeit.

Viel bedenktlicher ist das Ammonium. Würde an deiner Stelle etwas Zeolith einbringen, deinen Abschäumer hochdrehen, dein Algenrefugium auch nachts beleuchten (mehr Luftzufuhr und Licht für dein Refugium, in der Hoffnung den PH Wert etwas zu heben), ruhig SpecialBlend und NiteOut weiter dosieren und vorher auf Ursachenforschung gehen. Strömung ok, oder haben sich die Pumpen zugesetzt? Was verändert im Becken? Gammelecken? Stirbt etwas ab?
Meiner Meinung nach bringt ein großer Wasserwechsel den Sickstoffkreislauf noch viel mehr durcheinander, als es eh schon ist. Ein 50%iger Wasserwechsel (oder noch mehr) halbiert den Wert vielleicht im ersten Moment, aber in 1-2 Tagen ist der Wert wieder erreicht, wenn die Quelle nicht behoben worden ist.

Ganz "nebenbei" einmal nachgefragt....hast du eine UV-Anlage? Welche ALgen sind im Refugium? Eventuell würde ich da noch etwas dazu nehmen.

Viele Grüße
Micha

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

10

Sunday, November 10th 2013, 3:07pm

Aso, bin aber ebnefalls der Meinung du solltest die Werte einmal gegenchecken. Entweder Referenzlösung von Gilbers z.B oder du schickst ne Probe ins Labor. Als schnelle Hilfe kannste auch frisches Salzwasser als "grobe Referenz" wählen (gutes Ausgangswasser und Salz vorausgesetzt). Dann haste zumindest schon einen Anhaltspunkt, ob es daran liegen könnte...

Viele Grüße
Micha

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

11

Sunday, November 10th 2013, 3:48pm

Nitrit ist bei weitem nicht so schlimm im Meerwasser, wie viele annehmen. Das sind noch alte Märchen von der Süßwasserzeit.

Na, in die Märchenzeit würde ich das jetzt auch nicht verweisen.
Du hast zwar recht, dass Nitrit bei den üblichen pH-Werten im Meerwasser eher ungifitg ist. Uli's pH-Wert ist aber mit 7,6 ungewöhnlich niedrig. Wenn ihm der noch weiter abfällt, wird Nitrit auch im Meerwasser sehr unschön.
Und unabhänggi von der Giftigkeit ist ein Nitritwert von 0,4 ein Zeichen, dass da irgendwo im Stickstoffkreislauf was klemmt.
Viele Grüße
Achim

Uli

Trainee

  • "Uli" started this thread

Posts: 97

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

12

Sunday, November 10th 2013, 5:34pm

Hallo

und vielen Dank für die Infos. Das was nicht richtig läuft ist mir auch Bewußt, deswegen frage ich ja hier. Habe jetzt mal ca. 25% Wasser gewechselt. Ja und ich habe Bücher gelesen. Aber mal ganz ehrlich es gibt so viele verschiedene Meinungen - das ist der Wahnsinn. Ich könnte mir vorstellen das der Sand das Problem ist und die anderen Tipps berücksichtigen.

Werde mal anfangen zu tauschen - nach und nach.

Gibt es da einen Tipp, technisch gesehen? Gibt ja ziemliche Sauerei.

Gruß Uli

Posts: 1,980

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 704

  • Send private message

13

Sunday, November 10th 2013, 7:33pm

hi,

beim ph-wert ist es wichtig, zu wissen, wann er ermittelt wurde.

kurz vor licht-an ist er am tiefsten, vor licht-aus am höchsten.

zu kurze beleuchtungsdauer hat vermindernden einfluss.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Biker 181

Professional

Posts: 1,055

Location: 47906 Kempen

Occupation: Groß- und Außenhandelskaufmann

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 107

  • Send private message

14

Sunday, November 10th 2013, 10:41pm

Hallo, Ulli!
hast du vielleicht absterbende Caulerpa Taxifolia im Technikabteil? Die mögen Temperaturschwankungen auch nicht so gerne und wenn die sich auflösen! sieht das Wasser genauso milchig aus Undine geben die aus dem Wasser gefilterten Nitrate frei...nur ein Gedanke meinerseits...Lg Chris

Posts: 52

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

15

Sunday, November 10th 2013, 10:59pm

Hallo Ulli....

ja es gibt viele verschiedene Meinungen.....viele Werte...und man kann sich verrückt machen unterumständen.....
Ich für meinen Teil würde den Faktor mit der Temperatur(wie schoneinmal hier erwähnt!!!)
nicht unterschätzen und alles andere erstmal vernachlässigen.
Dann......weitergucken.... ^^
lg Micha

Uli

Trainee

  • "Uli" started this thread

Posts: 97

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

16

Friday, November 15th 2013, 11:18am

Hallo,

so ich habe durch teilweisen auf eine Tage verteilten Wasserwechsel und ein wenig Special Blend, Phosphate Remover auf einigermassen vernünftige Werte bekommen. Heizung ist auch auf 25 hochgedreht.
Gott sei Dank bis jetzt keine Verluste - Tiere sehen ganz gut aus. Doktorfisch ist zurück an Händler.
Ich lerne weiter!

Gruß Uli

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

17

Friday, November 15th 2013, 11:31am

Hi Uli,

Top, danke für den respektvollen Umgang mit dem Doktor!
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Friday, November 15th 2013, 5:47pm

Hi Uli,

Top, danke für den respektvollen Umgang mit dem Doktor!


Dem ist nix hinzu zu fügen ... find ich gut :)


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Ratze

Salino

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

19

Friday, November 15th 2013, 8:08pm

Hut ab!
:6_small28:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,441 Clicks today: 21,093
Average hits: 21,158.17 Clicks avarage: 50,464.72