You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

AlexanderW

Intermediate

  • "AlexanderW" started this thread

Posts: 308

Location: Hassloch

Occupation: Bau.-Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

1

Thursday, September 12th 2013, 8:46pm

Küvetten

Hi,
wo kann man die Glasküvetten der Wassertests nachbestellen? Sie überleben bei mir nicht lange genug, bzw. bei den letzten Testlieferungen war eine Küvette bei der Lieferung schon defekt.
Ich habe zur Zeit nur noch ein Glasröhrchen... ist nicht ganz ausreichend.
Grüße Alex

AlexanderW

Intermediate

  • "AlexanderW" started this thread

Posts: 308

Location: Hassloch

Occupation: Bau.-Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

2

Saturday, September 14th 2013, 10:09am

Hochbring, hat keiner eine Idee? Oder halten eure lange genug?
Grüße Alex

mrklaus

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,393

Location: krefeld

Occupation: Baggerführer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Saturday, September 14th 2013, 10:14am

hi frage mal bei deinen Arzt nach
wer andere eine Bratwurst brät hat wohl ein Bratwurst brat gerät :EVC471~119:

Sash

BlubBlub

    info.dtcms.flags.de

Posts: 318

Location: Westerwald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 105

  • Send private message

4

Saturday, September 14th 2013, 10:35am

HI,

bei Ebay gibst doch Medizinzubehör.
Oder um welchen Hersteller handelt es sich? Schon beim Hersteller nachgefragt?

Gruß
Sascha
VG Sascha

ScubaCube 165
Ecotech Radion XR30w G3, BubbleMagus Curve 5, Eheim Compact 2000, Tunze Nano 6040
Klick

Früher Sera Cube Special Edition ^^

    info.dtcms.flags.de

Posts: 224

Occupation: Biologie Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Saturday, September 14th 2013, 2:56pm

Hi Alex,

wenn es sich bei den Tests um normale Titrationstests oder Farbumschlagstests handelt, kannst du eigentlich jegliche Art von Behältniss nehmen.

Nur bei Farbtests (Salifert NO3 oder PO4) wo man mit einer Farbtafel vergleicht, muss es die gleiche Küvette sein, da sich sonst die Messergebnisse verfälschen.

Von Sera gibt es nen 3er Pack Ersatzglasküvetten ansonsten könnten vllt. so Tablettengläser ne günstige Alternative sein.

MfG:
Ein anderer Alex :D

AlexanderW

Intermediate

  • "AlexanderW" started this thread

Posts: 308

Location: Hassloch

Occupation: Bau.-Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

6

Saturday, September 14th 2013, 3:02pm

Hi,
die Tablettengläser wären nicht schlecht, haben aber ein Nennvolumen von 5 ml, das ist gleich der Normprobengröße, also zu klein.
Die Tests sind von Tropic Marin, beim MG/CA und Phosphat-Test braucht man Vergleichsproben. Ich werd mich mal nach den Seragläschen umsehen.
Grüße Alex

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 3,552 Clicks today: 6,902
Average hits: 21,139.18 Clicks avarage: 50,461.25