You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Sabine K.

Unregistered

1

Sunday, March 17th 2013, 3:08pm

Waserwerte nach Einfahren mit der Korallenzucht-Methode

Hallo,

habe am 25.01.13 mein Blenny mit der Korallenzucht-Pohl-Methode an den Start gebracht.

Hier mal eine Übersicht der Wasserwerte:



CA KH NO2 NO3 PO4 MG

31.01.13 435 8 0 2 0,092 1230

03.02.13 50 g Aktivkohle, laut Einfahrplan, im Strumpf ins Technikbecken eingebracht

04.02.13 8 0 0

11.02.13 460 9 0 1 0,25 1305

16.02.13 450 9 0 2 0,21 1335

27.02.13 445 8 0 5 0,3

10.03.13 425 8 0 5 0,34 1230

50 g Aktivkohle ausgetauscht nach Einfahrplan

Ab heute täglich 3 ml MG zugegeben

17.03.13 400 8 0 10 0,43 1230

Die restlichen Zeovit-Steine rausgenommen

80 g Diakat B im Strumpf ins Technikbecken eingebracht

Ab heute 2 x täglich 3 ml MG zugeben



Habe die erhöhten Phosphatwerte erst einmal beobachtet, da das Becken ja mit totem Riffgestein eingefahren wird/wurde.

Aber nach dem der Wert stetig ansteigt, habe ich mich dazu entschieden, ab heute Diakat B einzusetzten.

Pro Woche wechsel ich 10 Liter Wasser, benutzte kein Kraneberger, sondern Osmosewasser.



Seit ca. 3 Wochen füttere ich natürlich mehr, da jetzt 5 Fische im Aqua wohnen und die Filtrierer natürlich auch gefüttert werden.



Zu den Test, sie sind alle mit einer Referenz nachgemessen und der Phosphattest hat Laborqualität.

Was sagt ihr dazu, irgendwelche Vorschläge?



Viele Grüße, Sabine

This post has been edited 1 times, last edit by "Harald" (Mar 17th 2013, 5:02pm)


Aerie

Natur findet immer ihren Weg

    info.dtcms.flags.de

Posts: 477

Location: Kettwig

Occupation: Qualitätssicherung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Sunday, March 17th 2013, 4:55pm

Hallo Sabine,
der Titel ist vielleicht ein wenig unglücklich gewählt.
Gruß
Horst :EVERYD~16:

RSM 250
Berlin Airlift 90
Durchlaufkühlung
150 Watt DIY LED Beleuchtung Bericht Abschlußbericht zum DIY LED Umbau RSM 250
4er DIY Dosieranlage Bericht DIY 4fach Dosierpumpe Abschlussbericht
Wer auch mal andere Fotos schauen möchte:rolleyes:
http://www.fotocommunity.de/fotograf/horst-reher/1029333

Sabine K.

Unregistered

3

Sunday, March 17th 2013, 4:58pm

Hallo Horst,

Oh sch...., wollte nur Korallenzucht-Methode abkürzen.
Gucken, ob ich das ändern kann.

Sorry an alle, war keine böse Absicht.

:115E17~112: Sabine

Hilfe, kann den Titel nicht mehr bearbeiten. Kann einer der Begründer das bitte ändern?

This post has been edited 1 times, last edit by "Sabine K." (Mar 17th 2013, 5:03pm)


L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Sunday, March 17th 2013, 5:01pm

Nunja ich kenne diese KZ Methode nicht und bin mal über deine Ergebnisse gespannt ...

Was ich nur finde das es schwierig wird in den No3 im Zaun zu halten mit dem füttern von 5 Fischen in 80 Liter Wasser.

Was haste denn da für Fische drin ?


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,877

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

5

Sunday, March 17th 2013, 5:03pm

Oh sch...., wollte nur Korallenzucht-Methode abkürzen.
Gucken, ob ich das ändern kann.

Hallo Sabine

Habe ich gerade gemacht :smilie:
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Aerie

Natur findet immer ihren Weg

    info.dtcms.flags.de

Posts: 477

Location: Kettwig

Occupation: Qualitätssicherung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Sunday, March 17th 2013, 5:04pm

Hallo Sabine,
ja so ist das wenn man im Thema ist, dann fällt einem sowas nicht auf. Ist aber denke ich auch kein Beinbruch, solltes du ändern können und gut is :EVD335~121:
Gruß
Horst :EVERYD~16:

RSM 250
Berlin Airlift 90
Durchlaufkühlung
150 Watt DIY LED Beleuchtung Bericht Abschlußbericht zum DIY LED Umbau RSM 250
4er DIY Dosieranlage Bericht DIY 4fach Dosierpumpe Abschlussbericht
Wer auch mal andere Fotos schauen möchte:rolleyes:
http://www.fotocommunity.de/fotograf/horst-reher/1029333

Sabine K.

Unregistered

7

Sunday, March 17th 2013, 5:06pm

Hallo Lars,

2 Stonogobiops nematodes mit 2 Alpheus Randalli, 1 Ecsenius stigmatura und 2 Trimma tevegae. Es kommen wohl noch 4 Trimma tevegae
nach, wenn sie wieder lieferbar sind.

Dann habe ich noch 3 Sexy Shrimps, 5 Einsiedler und 12 Schnecken im Becken, die mitführen.

Gruß, Sabine

Sabine K.

Unregistered

8

Sunday, March 17th 2013, 5:07pm

Hallo Harald, meine Rettung.

Dankeschön.

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Sunday, March 17th 2013, 5:30pm

Oki mit den kleinen Grundeln sollte klappen ... denke immer wenn es um Fische geht aus große Fische :phat: :phat: :phat:


Na ich bin gespannt wie das mit der Korallenzuchtmethode klappt :EVERYD~313:


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Sabine K.

Unregistered

10

Sunday, March 17th 2013, 5:33pm

Hi Lars,

aus diesem Grund habe ich ja das kleine Becken.
Kleines Becken=kleine Fische

Die großen Fische haben wir in 180 x 80 x 70 untergebracht. :SMALL_~12:

Viele Grüße, Sabine

Sabine K.

Unregistered

11

Sunday, March 17th 2013, 6:38pm

welch ein Durcheinander...

Hallo,

sorry an alle für das Durcheinander bei meinen Werten hier im Thread.

Sehe gerade erst, daß meine Auflistung nicht als Liste unter- und nebeneinander geschrieben wurde.

Also noch mal:

31.01.13 CA: 435 KH: 8 NO2: 0 NO3: 2 PO4: 0,92 MG: 1230

03.02.13 50 g Aktivkohle, lt. Einfahrplan, im Strumpf ins Technikbecken eingebracht

04.02.13 KH: 8 NO2: 0 NO3: 0

11.02.13 CA: 460 KH: 9 NO2: 0 NO3: 1 PO4: 0,25 MG: 1305

16.02.13 CA: 450 KH: 9 NO2: 0 NO3: 2 PO4: 0,21 MG: 1335

27.02.13 CA: 445 KH: 8 NO2: 0 NO3: 5 PO4: 0,3

10.03.13 CA: 425 KH: 8 NO2: 0 NO3: 5 PO4: 0,34 MG: 1230

10.03.13 50 g Aktivkohle ausgetauscht nach Einfahrplan, jetzt täglich 3 ml Magnesium zudosieren

17.03.13 CA: 400 KH: 8 NO2: 0 NO3: 10 PO4: 0,43 MG: 1230

Heute habe ich die restlichen Zeovitsteine raus genommen, 80 ml Diakat B im Strumpf ins Technikbecken eingebracht und

Magnesium werde ich ab heute 2 x täglich 3 ml dosieren.



Habe die erhöhten Phosphatwerte erst einmal beobachtet, da das Becken ja mit totem Riffgestein eingefahren wurde/wird.

Aber nachdem der Wert jetzt stetig angestiegen ist, habe ich mich dazu entschieden, Diakat B einzusetzten.

Pro Wasserwechsel benutzte ich 1 x wöchentlich 10 Liter Osmosewasser.

Zu den Test, sie sind alle mit einer Referenz nachgemessen und der Phospahttest hat Laborqualität.



Was sagt ihr dazu, irgendwelche Vorschläge?

Danke und Grüße, Sabine

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 40,878 Clicks today: 57,451
Average hits: 21,174.81 Clicks avarage: 50,473.17