You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Roger

Beginner

  • "Roger" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.nl

Posts: 22

Location: Herzogenrath

Occupation: Selbständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Wednesday, December 26th 2012, 3:38pm

Wasserwerte schwanken enorm

Guten Mittag zusammen.

Im Moment spinnen meine Wasserwerten enorm habe die werte mit ein Photometer Analysiert.



24.12.2012: NO2=0,01mg/l; NO3=6mg/l; Mg=800mg/l; Ca=300mg/l; Po4=0,468mg/l; 9dKH ; pH=8,9 ; Dichte=1,022; 25,5°C
26.12.2012: NO2=0,07mg/l; NO3=6mg/l; Mg=900mg/l; Ca=300mg/l; Po4=1,5mg/l; 10dKH ; pH=8 ; Si-1=0,05mg/l; Dichte=1,022; 25,5°C

Habe gestern den Magnesium von reef life 15Ml rein getan 275 Ltr Becken
und Calcium 15 ML Reef life leider sind die werten nicht besonders hoch gegangen Warum ?

habe nur bemerkt das der PO4 wert extrem hoch gegangen ist in der letzte 2 Tagen Der Abschaumer Läuft und es kommt genug braune brühe im Behalter.Also wurde ich davon ausgehen das der seine function richtig macht im filter habe ich antiphos und und filterkohle eingesetzt ca vor 3 Wochen erneuert.

Habe die letzte tage täglich einmal am tag frostfüter gefüter artemia ?

Werde heute mal nicht füttern kann dies mit der Erhöhung zu tun haben .
Habe auch die Beleuchtung mal etwas runter Gefähren die läuft jetzt ca 1,5 Wochen Die Radio XR30W.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen gehe jetzt mal etwas mit der Familie essen bin später wieder on. ?(

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Wednesday, December 26th 2012, 4:11pm

Die schwanken nicht sondern die sind schlechter geworden ...

Würde erstmal ein paar engmaschige großzügie Ww machen damit die Werte wieder einigermaßen in Lack kommen.

Was ist das für ein Becken ?

- Größe
- Besatz
- Standzeit
- welche Tests
- Wie häufige Ww
- Osmos/VE Wasser

Halt das was man von einem Becken wissen muss

Wie waren die Werte vorher ?


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Wednesday, December 26th 2012, 4:57pm

Hallo Roger!

Quoted

Im Moment spinnen meine Wasserwerten enorm habe die werte mit ein Photometer Analysiert.

24.12.2012: NO2=0,01mg/l; NO3=6mg/l; Mg=800mg/l; Ca=300mg/l; Po4=0,468mg/l; 9dKH ; pH=8,9 ; Dichte=1,022; 25,5°C
26.12.2012: NO2=0,07mg/l; NO3=6mg/l; Mg=900mg/l; Ca=300mg/l; Po4=1,5mg/l; 10dKH ; pH=8 ; Si-1=0,05mg/l; Dichte=1,022; 25,5°C
Diese Werte passen einfach nicht richtig zusammen! Eine Dichte von 1,022 und ein Mg von 800-900mg/l sind schwer vereinbar. Sowohl Mg als auch Ca sind um ein Viertel zu niedrig.
Verwende bitte noch eine andere Methode zur Kontrolle, insbesondere auch die Dichte. Wenn diese um ein Viertel zu niedrig ist, dann würde das die Werte erklären.

Seit wann läuft das Becken? Wenn du NO2 nachweisen kannst, solltest Du mit Besatz wie Fischen sehr vorsichtig sein.

Quoted

Habe gestern den Magnesium von reef life 15Ml rein getan 275 Ltr Becken
und Calcium 15 ML Reef life leider sind die werten nicht besonders hoch gegangen Warum ?
Laut Beschreibung von Aqua Medic erhöhen 10 ml Ca Reef Life den Ca-Gehalt von 100l um etwa 17,5 mg/l. Bei 275l wären dies etwa 6,4 mg/l. Das ist im Rahmen der Messgenauigkeit kaum nachweisbar.

Messe bitte die Dichte noch einmal mit einer Spindel.
habe nur bemerkt das der PO4 wert extrem hoch gegangen ist in der letzte 2 Tagen Der Abschaumer Läuft und es kommt genug braune brühe im Behalter.Also wurde ich davon ausgehen das der seine function richtig macht im filter habe ich antiphos und und filterkohle eingesetzt ca vor 3 Wochen erneuert.

Habe die letzte tage täglich einmal am tag frostfüter gefüter artemia ?

Werde heute mal nicht füttern kann dies mit der Erhöhung zu tun haben .
Habe auch die Beleuchtung mal etwas runter Gefähren die läuft jetzt ca 1,5 Wochen Die Radio XR30W.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen gehe jetzt mal etwas mit der Familie essen bin später wieder on. ?(
Bisher ist es Stochern im Nebel, da wir nicht einmal wissen, wie lange das Becken läuft, welches Salz verwendet wurde, welcher Besatz im Becken ist und welche Technik, insbesondere der Abschäumer installiert ist.

Gruß
Sandy

svox

Sebastian

Posts: 629

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

4

Wednesday, December 26th 2012, 5:04pm

Hallo,

womit hast Du die Dichte ermittelt? Spindel oder Refraktometer?

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 3,733 Clicks today: 6,848
Average hits: 21,131.42 Clicks avarage: 50,476.57