You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

81

Thursday, February 7th 2013, 2:57pm

oder ich sags dir*lach*

bakfutter wie zum beispiel reef activ von tm oder wodka oder sonstwas ist generell gesehen nichts weiter als eine kohlenstoffquelle.
nun ist ethanol aus wodka aber nur kutzfristig als solche verfuegbar, also braucht man eine "langanhaltende" kohlenstoffquelle

hier bietet sich zum beispiel baumwollwatte an.
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

sporty

Intermediate

  • "sporty" started this thread

Posts: 484

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

82

Thursday, February 7th 2013, 3:04pm

Hm, das wäre ja dann noch was was man dosieren muss. Die Baumwollwatte käme dann einfach hinten rein und wird im Intervall X ausgetauscht?

Habe mir das TM Reef Activ mal angesehen, vielleicht sollte ich das mal testen?!

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

83

Thursday, February 7th 2013, 3:07pm

das tm reef activ verwende ich selber und finds sehr gut:-)

scheint nen sehr positiven einfluss auf die gesamte biologie zu haben auch wenn ich nicht genau weiss was drin ist....

aber es ist ja haeufig bei unserem hobby "trial an error"....

die watte gibst du einfach in nen filterbeutel an ne schwach durchstroemte stelle und belaesst sie da bis sie sich aufgeloest hat das dauert 6-10 wochen, dann einfach neue rein tun:-)
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

sporty

Intermediate

  • "sporty" started this thread

Posts: 484

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

84

Thursday, February 7th 2013, 3:10pm

Wie, einfach so Abschminkwatte ausm DM und die löst sich dann komplett auf? ^_^

Ich schau mir das mal genauer an. Frag mich gerade, ob die paar Cyianos die ich jetzt habe mit dem deaktivierten UV-Klärer zusammenhängen.

Danke für deine Hilfe.

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

85

Thursday, February 7th 2013, 3:12pm

das cyanos von der deaktivierten uv-anlage kommen glaube ich eher nicht, denn im gegensatz zu ozon greift uv ja nicht direkt in die wasserwerte ein, allenfalls wie oben festgestellt ne reduktion des nitrats zu nitrit und eine denaturierung von eiweissen....

ja einfach die baumwollwatte, achtung wichtig, die unbehandelte, ins tb und vergessen:-)
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

sporty

Intermediate

  • "sporty" started this thread

Posts: 484

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

86

Thursday, February 7th 2013, 3:26pm

Und im Fall der Baumwollwatte brauche ich dann auch nicht das Produkt von TM?

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

87

Thursday, February 7th 2013, 3:27pm

ich verwende beides und es fluppt sehr gut:-)
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

sporty

Intermediate

  • "sporty" started this thread

Posts: 484

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

88

Thursday, February 7th 2013, 3:28pm

Ja dann schau ich doch mal im DM vorbei und suche nach unbehandelter Baumwollwatte ^_^ Danke für den Tippp. Etwa ein Faust großer Büschel?

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

89

Thursday, February 7th 2013, 3:29pm

auf wieviel liter nochmal?

ich nehme eine hand voll uaf 360 liter
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

sporty

Intermediate

  • "sporty" started this thread

Posts: 484

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

90

Thursday, February 7th 2013, 3:30pm

ja dann also eine mittel große faust =) sind ca 220 liter

sporty

Intermediate

  • "sporty" started this thread

Posts: 484

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

91

Wednesday, April 17th 2013, 9:44am

So ich muss diesen Beitrag hier nochmal revivaln, WEIL: Nitrit ist mittlerweile bei 0,05 bis 0,06 angekommen!
Ich habe über die Wochen das ganze einfach mal laufen lassen (weil Korallen und Fische unauffällig sind), ich füttere weniger, vor allem weniger Frostfutter und trotzdem steigt NO2 immer weiter während Nitrat weiterhin bei 0 ist. Karbonathärte wird fleißig verbraucht (ca 3 - 5 pro Woche) und ich habe keine Ahnung wo ich ansetzen soll.

In der Zwischenzeit habe ich auch noch rote Cyanos bekommen, was ich auf den NO2-Haushalt zurückführe (Silikat und PO4 ist n.n).

Irgendwelche Ideen? Weiter warten? UV doch aus? Bakterientherapie(erneut)? Noch weniger füttern?

Grüße

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

92

Wednesday, April 17th 2013, 1:08pm

0,05 ist jetzt nicht viel.

Allerdings: wenn du Nitrit, aber kein Nitrat messen kannst, dann misst du falsch oder es stimmt grundsätzlch was beim Stickstoffabbau nicht
Viele Grüße
Achim

Aerie

Natur findet immer ihren Weg

    info.dtcms.flags.de

Posts: 477

Location: Kettwig

Occupation: Qualitätssicherung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

93

Wednesday, April 17th 2013, 2:31pm

Hallo,
ich betreibe mein Becken nun ca. 8 Jahre und mein Standpunkt ist , wer viel misst, misst Mist! Du siehst ich gehöre zu den Meßfaulen. Ich messe nur wenn etwas auffällig an den Tieren ist.
UV habe ich noch nie besessen, halte ich auch für den Dauerbetrieb nicht förderlich. Würde diese nur bei einer Bakterienblüte, habe ich auch erst hier von gelesen noch nie gehabt, einsetzen.
Cyanos habe ich auch immer mal wieder, ich sauge ab, erhöhe den KH so auf 8-10 und lege teilweise eine reine Blaulichtphase ein. Damit halte ich sie im Schach bis , ich hoffe, sie irgendwann ganz verschwinden.
Aber das sind meine Erfahrungen, Meinung, was du daraus annimmst bleibt dir überlassen. :3_small30:
Gruß
Horst :EVERYD~16:

RSM 250
Berlin Airlift 90
Durchlaufkühlung
150 Watt DIY LED Beleuchtung Bericht Abschlußbericht zum DIY LED Umbau RSM 250
4er DIY Dosieranlage Bericht DIY 4fach Dosierpumpe Abschlussbericht
Wer auch mal andere Fotos schauen möchte:rolleyes:
http://www.fotocommunity.de/fotograf/horst-reher/1029333

sporty

Intermediate

  • "sporty" started this thread

Posts: 484

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

94

Wednesday, April 17th 2013, 4:37pm

Danke für eure Antworten.

WIe äußert sich denn eine Bakterienblüte?

Dann würde mich noch interessieren: Hat eine stärkere Abschäumung einen signifikanten Effekt auf den NO2-Haushalt? Ich habe einen Doc Skimmer 9004 drin. Sagen wir ich erhöhe auf den 9006er, könnte das Vorteile mit sich bringen? Der 9004er muss ca alle 5 Tage gesäubert/geleert werden.

Grüße
Sporty

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,877

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

95

Wednesday, April 17th 2013, 6:14pm

Hallo Sporty

Eine mögliche Erklärung für dein Nitrit, obwohl die Konzentration von 0,05 im Meerwasseraquarium nicht schädlich ist, sind vielleicht die Cyanobakterien. Die Erklärung: du schreibst Nitrat null, folglich muss eine größere Menge Stickstoff im Aquarium sein. Das meiste wird wohl entweichen, aber die Cyanos können eben auch Stickstoff fixieren.Die Cyanos wandeln den Stickstoff in Ammonium um, was ja im Meerwasseraquarium abhängig von Temperatur und pH Wert in Ammoniak übergehen kann. Das wiederum hat zur Folge dass das Ammonium/Ammoniak in Nitrit durch andere Bakterien oxidiert wird.

Nitrit kann aber auch, wenn auch nur zum geringen Teil von Korallen und Algen produziert werden, weil die Zooxanthellen auch Ammonium aufnehmen und eben als Nitrit wieder abgeben.

Das die KH im Keller ist, würde ich jetzt auch den Cyanos zuorndnen.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Aerie

Natur findet immer ihren Weg

    info.dtcms.flags.de

Posts: 477

Location: Kettwig

Occupation: Qualitätssicherung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

96

Wednesday, April 17th 2013, 6:25pm

Hallo sporty,
also wie gesagt, ich hatte noch nie Bakterienblüte! Wenn ich mich aber richtig erinnere, an einen Beitrag hier, wird das Wasser milchig und dann ist schnelles handeln gefragt weil die Tiere dies nicht lange durchhalten. Da stand dann auch mit UV behandeln.
Gruß
Horst :EVERYD~16:

RSM 250
Berlin Airlift 90
Durchlaufkühlung
150 Watt DIY LED Beleuchtung Bericht Abschlußbericht zum DIY LED Umbau RSM 250
4er DIY Dosieranlage Bericht DIY 4fach Dosierpumpe Abschlussbericht
Wer auch mal andere Fotos schauen möchte:rolleyes:
http://www.fotocommunity.de/fotograf/horst-reher/1029333

sporty

Intermediate

  • "sporty" started this thread

Posts: 484

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

97

Wednesday, April 17th 2013, 6:47pm

Danke für eure Antworten, aber worin besteht jetzt die Lösung

Was macht man gegen zu viel Stickstoff? Was ist mit der Abschäumung? Die KH wurde auch schon vor den Cyanos so krass verbraucht, ich habe das bisher der Umwandlung von NO2 in NO3 zugeordnet (8 teile KH auf 1 Teil NO2).

Grüße

Aerie

Natur findet immer ihren Weg

    info.dtcms.flags.de

Posts: 477

Location: Kettwig

Occupation: Qualitätssicherung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

98

Wednesday, April 17th 2013, 7:26pm

Hallo Sporty,
da deine Tiere gut dastehen, oder wie du sagst unauffällig sind, würde ich Meßwerte, Meßwerte sein lasen und mir da nicht den Kopf drüber zerbrechen. So mache ich es eben , beobachten und wenn es den Tieren gut geht ist gut.
Ich würde mich auf das bekämpfen der Cyanos konzentrieren.
Aber wie auch schon vorhin erwähnt, das ist meine vorgehensweise, mag nicht jeder.
Gruß
Horst :EVERYD~16:

RSM 250
Berlin Airlift 90
Durchlaufkühlung
150 Watt DIY LED Beleuchtung Bericht Abschlußbericht zum DIY LED Umbau RSM 250
4er DIY Dosieranlage Bericht DIY 4fach Dosierpumpe Abschlussbericht
Wer auch mal andere Fotos schauen möchte:rolleyes:
http://www.fotocommunity.de/fotograf/horst-reher/1029333

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,877

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

99

Wednesday, April 17th 2013, 8:45pm

Wie schon geschrieben, würde mir bei den Nitritwerten nicht den geringsten Kopf machen. Würde mich auch auf die Cyanos konzentrieren, und die Alkanität erhöhen.

ich habe das bisher der Umwandlung von NO2 in NO3 zugeordnet (8 teile KH auf 1 Teil NO2).

Wo steht das? Habe gerade nochmal im Buch Meerwasserchemie nachgeschaut, da steht nichts davon.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

sporty

Intermediate

  • "sporty" started this thread

Posts: 484

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

100

Thursday, April 18th 2013, 7:56am

Hm ok, und wenn NO2 bei 0,1 ist? Auch nichts tun, auch wenn alles gut aussieht?

Das mit dem 7:1 (sorry, nicht (8:1) hatte ich glaube ich bei Microbe-Lift gelesen, bin mir aber nicht mehr sicher.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 43,495 Clicks today: 50,185
Average hits: 21,210.73 Clicks avarage: 50,507.07