You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Riddleking

Beginner

  • "Riddleking" started this thread

Posts: 22

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

1

Friday, October 9th 2020, 4:44pm

Redsea NO3:PO4 x Phosphat geht runter Nitrat nicht!

Hallo liebe Meerwasserfreunde,
ich habe ein 360L Becken mit einen Eiweisabschäumer einem kleine Algenrefugium (20L)
Ich benutze die Triton (Other Methode)
Ich benutzte eine Phosphatabsorber und hatte einen Phoshatgehalt von 0,08mg/l und eine Nitratgehalt von 20mg/l
Ich benutze jetzt seit 4 Wochen die NOr:PO4 x lösung der Phosphatgehalt ist auf 0,0mg/l gefallen der Nitrat gehalt auf 10mg/l
Ich
dosiere jetzt alle zwei Tage die Lösung Phosphat + einen gehalt von
0,04mg/L die ist auch nach zwei Tagen Verbraucht aber der Nitrat geht
nicht weiter runter!
Warum nicht?
Könnte es am Algenrefugium liegen?
Das
Becken sieht unterschiedlich aus, es haben sich stellenweise grüne
Cyanobakterien und die SPS haben einige tolle Farben bekommen und andere
habne sich entfärbt!
Über Tipps würde ich mich freuen
lg Albi

Hopperer

Professional

Posts: 1,023

Location: Weiden i. d. Oberpfalz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 644

  • Send private message

2

Friday, October 9th 2020, 6:54pm

Hallo.

Ich kenne zwar dein Becken nicht
Aber wenn du trotz Refugium erhöhte Werte hast
Dann hast vermutlich zu viel Fisch auf zu wenig Korallen im Becken. :D
Andere Option wäre auch noch ein größerer Abschäumer. ^^

No3 Po4 wird immer im entsprechenden Verhältniss verbraucht das hast du ja schon erkannt und gibs aufgrund der nopox Dosierung jetzt po4 zu.

Ich denke es wird einfach immer noch zu viel NO3 produziert in deinen Becken.
Darum wird es auch nicht weniger.

Die Cyanos werden wohl von dem nun herrschenden Ungleichgewicht von No3 und Po4 kommen.

Aber wie gesagt das ist alles Spekulation.
Paar Bilder und Wasserwerte und Auflistung von Technik und Versorgung würde da jeden schlauer machen um was dazu zu sagen :D

Die tollen Farben bekommst mit niedrigen Nährstoffwerten bei SPS
Wenn sie weiß werden ging ihnen die Reduzierung wohl zu schnell :huh:
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal Aktuelle Ableger 20l Pico Reef

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

This post has been edited 1 times, last edit by "Hopperer" (Oct 9th 2020, 6:56pm)


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,627 Clicks today: 12,561
Average hits: 22,079.43 Clicks avarage: 51,597.26