You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

NRGizzer

Trainee

  • "NRGizzer" started this thread

Posts: 230

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 35

  • Send private message

1

Tuesday, June 23rd 2020, 4:00pm

Hanna Nitrat Low Range Checker

Hallo liebe Leute,

für den Fall, dass das hier noch nirgends gepostet wurde: Hanna bringt einen Nitrat Low Range Checker raus :).

https://reefbuilders.com/2020/06/19/hann…-the-low-range/


Viele Grüße,

Michael

HeroHiro

Intermediate

Posts: 300

Location: Münster

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

2

Tuesday, June 23rd 2020, 4:06pm

Hi,
hört sich interessant an. Wenn der nicht überragend gut ist, dann bleibe ich aber trotzdem bei meinem Tröpfchentest von TM.

Bei PO4 bin ich auch von FM zu Hanna gewechselt, weil die Farbunterschiede bei den Blauschattierungen einfach nicht vernünftig ablesbar sind.
Wird bestimmt auch von Mark getestet werden ;)

Cheers,
Hendrik
Cheers,
Hendrik

-125L Weißglaswürfel (50cm Kantenlänge)
Versorgung mit Balling Light und Sangokai Basic
AI Hydra 32 HD / Red Sea Reefwave 25 / Jebao SLW-10 / Tunze Doc Skimmer 9004 / Seachem Tidal 35
Reef Factory Levelkeeper / Reef Factory ThermoControl

NRGizzer

Trainee

  • "NRGizzer" started this thread

Posts: 230

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 35

  • Send private message

3

Tuesday, September 29th 2020, 11:45pm

Hier der erste Test vom neuen Hanna Nitrat ULR Checker:

https://youtu.be/q_lFHax0o9w


Für mich dann leider doch nix, da viel zu aufwendig :(... Schade.

Kermit

Beginner

Posts: 59

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

4

Wednesday, September 30th 2020, 3:46pm

Ach jemine, was haben die sich denn dabei gedacht ??

wilro

Professional

Posts: 1,464

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 293

  • Send private message

5

Wednesday, September 30th 2020, 4:55pm

Ist doch optimal, wenn endlich was digitales kommt. Laborarbeit und Chemie ist nun mal nicht so einfach.

Rolf

HenryHH

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 543

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 181

  • Send private message

6

Thursday, October 1st 2020, 9:24am

Bin Fan von Hanna, aber deswegen habe ich auch den Ca-Tester abgeschafft. Muss für mich einfach bleiben...
Red Sea Reefer 425 XL
Deltec 1000i - Ecotech Vectra M1
AI nero 5 + Ecotech MP40wQD
2xOrphek V4 compact + 120cm Orphek Leiste
Theiling rollermat compact 1
AquaMedic 11W UV + reefdoser EVO 4
Vertex Deluxe Puratek 200
reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
ATI Versorgung

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,386

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1621

  • Send private message

7

Thursday, October 1st 2020, 9:42am

Oh jee.... Das Gerät wäre auch nichts für mich...
Nitrat spielt nicht so eine große Rolle und die Tests, die ich probiert habe können einen breiteren Bereich abdecken (Nitrat unter 5 kann man nicht in jedem Becken immer halten. Und ist auch nicht nötig). Dazu kann man die auch alle bis auf Nitrat = 1 ablesen... Sogar recht gut. Bei Nitrat ist der exakte Wert auch längst nicht so entscheidend wie bei Phosphat.
Dazu sind im Vergleich vom Hanna zu den anderen Tests die ich kenne zwar gleich viele Arbeitsschritte oder bei manchen anderen Tests auch weniger nötig, aber auch die Entwicklungszeit ist viel zu hoch. 1min Schütteln, 1min Schütteln, 8min warten... Sind 10min reine Warte-/Schüttel-Zeit. Dazu die vielen einzelnen Schritte... Puh. Da sind die meisten anderen Nitrat-Tests mit 5-6min Wartezeit schon mal einfacher. Und preislich kommt es gegen die meisten gewöhnlichen Tests auch nicht an. Von der ursprünglichen Anschaffung mal abgesehen auch die dauerhaften Kosten.
Schön, dass Hanna sowas anbietet. Aber das Gerät ist eher nix für den Hobbytreibenden bzw. gibt es einfach viel bessere Alternativen.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

This post has been edited 1 times, last edit by "-Saithron-" (Oct 1st 2020, 9:43am)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ATB-80 (01.10.2020)

nachoman

Professional

Posts: 1,382

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 877

  • Send private message

8

Thursday, October 1st 2020, 9:57am

Ich bin total überzeugt von den Hanna PO4 und Hanna KH aber der hier wird nicht meiner. Da wären einmal die Arbeitsschritte, die mir doch deutlich zu viel wären, als auch die Tatsache das hier ja einiges an Reagenzien benötigt wird um den Test durchzuführen. Und günstig dürften die auf Dauer nicht sein.
Dazu kommt wirklich auch was Saithron sagte, ich brauche keinen 100% genauen NO3 Wert. Ob der bei 5 oder 10 liegt, ist eigentlich von geringer Relevanz. Da zählt eigentlich nur die Tendenz. Und da reichen die Tröpchentest aus. Daher wird der Hanna Checker an mir vorbei gehen.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ATB-80 (03.01.2021)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,304

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7600

  • Send private message

9

Thursday, October 1st 2020, 4:16pm

die entwicklung solcher geräte in aller ehren... aber, es wird so oft behauptet, dass no3 überhaupt nicht wichtig ist und absolut zu vernachlässigen sei. (ich sehe es nicht so)

ist ein solcher test denn überhaupt notwendig oder reichen uns auch die üblichen tropfentests um die no3 tendenz und damit einen groben überblick zum stickstoffgehalt zu ersehen?

wie gesagt, ich finde die entwicklung solcher sachen toll, weiss aber nicht ob man das in dem umfang benötigt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

pm7

Beginner

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Friday, October 2nd 2020, 10:17am

Hallo zusammen,

gerade bemerkt: Die in der Bedienungsanleitung aufgeführten Ersatzfilter sind im DE Shop aktuell für nur 58€ erhältlich.



Im US Shop für 5$ :baeh: .



ciao

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,304

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7600

  • Send private message

11

Friday, October 2nd 2020, 10:23am

da würde ich mal direkt nachfragen wie es dazu kommen kann. wird ja sicher wer erklären können. so kann es erstmal ja nur ein kommafahler sein.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Akendar

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 121

Location: Bingen am Rhein

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 21

  • Send private message

12

Friday, January 1st 2021, 10:52pm

Hallo zusammen,

ich besitze jetzt den Hanna Nitrat Checker und bin begeistert. Er rechnet auch zuverlässig (wie erhofft) das Nitrit raus. Mit den Tröpfchentests habe ich 0,1 Nitrit und etwas über 10 Nitrat gemessen. Laut Korrekturtabelle müssen 5 Nitrat wegen dem Nitrit abgezogen werden.

Der Hanna Checker zeigt 6,1 an. Finde den Aufwand auch nicht wirklich schlimm. Werde mir jedenfalls keine Tröpfchentests mehr holen, wenn die leer sind.
Viele Grüße,
Frank
Bingen am Rhein

Beckenthread

Balli

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 178

Location: Magdeburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

13

Saturday, January 2nd 2021, 6:32pm

Er rechnet auch zuverlässig (wie erhofft) das Nitrit raus.


Woher weißt du das der Checker Nitrit raus rechnet? In der Anleitung habe ich nichts gefunden.
Wenn ich mir die Korrekturtabelle von Fauna Marin ansehe, müsste man bei 0,01mg Nitrit 1mg Nitrat abziehen, dann wärst du bei 0 Nitrat.
Gruß Frank

JAC

so what?

Posts: 195

Location: Braunschweig

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 13

  • Send private message

14

Saturday, January 2nd 2021, 7:29pm

Hallo zusammen,

ich besitze jetzt den Hanna Nitrat Checker und bin begeistert. Er rechnet auch zuverlässig (wie erhofft) das Nitrit raus. Mit den Tröpfchentests habe ich 0,1 Nitrit und etwas über 10 Nitrat gemessen. Laut Korrekturtabelle müssen 5 Nitrat wegen dem Nitrit abgezogen werden.

Der Hanna Checker zeigt 6,1 an. Finde den Aufwand auch nicht wirklich schlimm. Werde mir jedenfalls keine Tröpfchentests mehr holen, wenn die leer sind.
Ich werde mir den NO3 Checker von Hanna ebenfalls holen. Die paar Schritte die man machen muss sind völlig i.O.
Gruß :8)

Raumteiler 150x80x55
Straton
MP60
Deltec 1000i
AquaBee8000

Akendar

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 121

Location: Bingen am Rhein

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 21

  • Send private message

15

Saturday, January 2nd 2021, 11:20pm

Er rechnet auch zuverlässig (wie erhofft) das Nitrit raus.


Woher weißt du das der Checker Nitrit raus rechnet? In der Anleitung habe ich nichts gefunden.
Wenn ich mir die Korrekturtabelle von Fauna Marin ansehe, müsste man bei 0,01mg Nitrit 1mg Nitrat abziehen, dann wärst du bei 0 Nitrat.



Das stimmt, dass das so in der Anleitung nicht steht. Aber du führst ja nach der Zugabe der Referenzen A und B die "Nullmessung" C1 durch. Hier wird entweder das bestehende Nitrit gemessen oder gar großteils entfernt durch die Reagenzien. Könnte mir vorstellen, dass Nitrit gebunden wird und im Papierfilter hängen bleibt. So meine Interpretation der Schritte. Mit dem letzten Schritt, Reagenz C, wird dann vermutlich Nitrat zu Nitrit umgewandelt und gemessen.

Ich bin kein Chemiker aber das Ergebnis ist plausibel. Die Tröpchentests zeigen wie gesagt konstant über 10mg Nitrat an. Der Hanna Checker heute zeigte mir 5,5. Meine letzte ICP lag ebenfalls in diesem Bereich (5,2).
Viele Grüße,
Frank
Bingen am Rhein

Beckenthread

This post has been edited 2 times, last edit by "Akendar" (Jan 2nd 2021, 11:23pm)


Balli

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 178

Location: Magdeburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

16

Sunday, January 3rd 2021, 9:08am

Okay, das wäre natürlich durchaus möglich so wie du es schreibst. Damit kenne ich mich nicht aus. Ich werde aber mal direkt bei Hanna nachfragen. Vielleicht meldet sich ja hierzu noch einer unserer Spezialisten.
Gruß Frank

Bigsimon

Intermediate

Posts: 855

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 127

  • Send private message

17

Sunday, January 3rd 2021, 10:54am

Moin,

In meinen Augen so sinnvoll wie eine Tankinnenbeleuchtung bei einem Auto. :MALL_~12:

Für jemanden der technische Spielereien und die erste Stelle nach dem Komma mag (bei Nitrat ist die jedoch zu vernachlässigen) , durchaus interessant
Beste Grüße,
Simon :yeahman:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ATB-80 (27.01.2021)

Frank-b

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 178

Location: Magdeburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

18

Wednesday, January 27th 2021, 6:46pm

Er rechnet auch zuverlässig (wie erhofft) das Nitrit raus.


Woher weißt du das der Checker Nitrit raus rechnet? In der Anleitung habe ich nichts gefunden.
Wenn ich mir die Korrekturtabelle von Fauna Marin ansehe, müsste man bei 0,01mg Nitrit 1mg Nitrat abziehen, dann wärst du bei 0 Nitrat.



Das stimmt, dass das so in der Anleitung nicht steht. Aber du führst ja nach der Zugabe der Referenzen A und B die "Nullmessung" C1 durch. Hier wird entweder das bestehende Nitrit gemessen oder gar großteils entfernt durch die Reagenzien. Könnte mir vorstellen, dass Nitrit gebunden wird und im Papierfilter hängen bleibt. So meine Interpretation der Schritte. Mit dem letzten Schritt, Reagenz C, wird dann vermutlich Nitrat zu Nitrit umgewandelt und gemessen.

Ich bin kein Chemiker aber das Ergebnis ist plausibel. Die Tröpchentests zeigen wie gesagt konstant über 10mg Nitrat an. Der Hanna Checker heute zeigte mir 5,5. Meine letzte ICP lag ebenfalls in diesem Bereich (5,2).


Hi Frank
Ich habe heute mal Hanna direkt wegen dem Nitrit kontaktiert und habe folgende Antwort erhalten
„Bei dem Test HI781 ist dieses auch der Fall, da hier die Reduktion nach Nitrit erfolgt. Bei Messungen im unteren Messbereich kann es in Einzelfällen erforderlich sein den Nitritwert zu bestimmen.“
Gruß Frank

Akendar

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 121

Location: Bingen am Rhein

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 21

  • Send private message

19

Wednesday, January 27th 2021, 11:10pm

Also meine letzte ATI ICP hat 8,4 Nirat gemessen, der Hanna Checker 9,2 bei 0,05 Nitrit im Becken.
Allerdings kann auch aufgrund der aktuell langen Dauer bei ATI (5 Werktage nach Probeneingang) auch schon etwas Nitrat durch Bakterien abgebaut worden sein, von daher kann das schon stimmen. Hatte auch kein PO4 mehr in der Probe, obwohl 0,02 bei Hanna gemessen wurde.

Wie auch immer, ich finde das ist aktuell die mit Abstand am genauesten zu kaufende Testmethode für zu Hause. Geht inzwischen auch recht flott.
Viele Grüße,
Frank
Bingen am Rhein

Beckenthread

This post has been edited 1 times, last edit by "Akendar" (Jan 27th 2021, 11:13pm)


Carsten76

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 131

Location: Hamm

Occupation: Elektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

20

Thursday, January 28th 2021, 9:12am

Moin,

ich weiß nicht welchen Hanna Checker für Phosphat du hast, aber der 774 z.B. hat eine Genauigkeit von +/- 0,02.

Ich habe irgendwo mal einen Beitrag gelesen, ich meine sogar von H. Pritzel, das sich die Werte auch bei mehrtägiger Lagerung der Probe nicht
signifikant verändern, egal ob gekühlt oder nicht. Die hatten da wohl mal Tests gemacht.

Gruß
Carsten
DIY Becken 130x60x60 Front Weißglas
90l Technikbecken
Bubble Magus C7
ATI Hybrid 4x54W + 3x75W
Clarissa SK5000

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,224 Clicks today: 55,885
Average hits: 22,741.79 Clicks avarage: 52,815.81