You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hoywoy35

Trainee

  • "Hoywoy35" started this thread

Posts: 159

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

1

Monday, June 8th 2020, 3:47pm

Empfehlungen für Wassertests

Hallo zusammen,

gibt es aktuelle Empfehlungen für folgende Wassertests:

1. Nitrat ( nicht zu große Sprünge im Bereich zwischen 15 - 50), Photometer die erschwinglich sind, gibt es wahrscheinlich nicht, oder?

2. Jod

3. Kalium

4. Strontium

LG Daniel

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 508

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 243

  • Send private message

2

Monday, June 8th 2020, 3:51pm

Ich nutze folgende:
NO3 -> FM Messbereich 15-50!?
I -> Giesemann
K -> Salifert

Hoywoy35

Trainee

  • "Hoywoy35" started this thread

Posts: 159

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

3

Monday, June 8th 2020, 10:39pm

Ich habe momentan einen hohen Nitratwert. Ich teste mit Redsea. Nur da zeigt er mir eine Farbe an, die weder an 32 noch 64 heranreicht. Es wäre natürlich gut zu wissen ob 35 oder 45.

Ich habe nun einen größeren WW gemacht und mal mit Salifert gemessen.

Auch Salifert hat eine sehr hohe Spanne bei hohen Werten. Da lag der Wert, ich meine zwischen 25 und 45.

Deshalb frage ich nach einem Test, der eine weniger hohe Spanne hat.

Vielleicht sogar Erfahrungen mit Photometer?

Bist du bei den anderen Test zufrieden, also Jod und Kalium? Passt das?

Gruß Daniel

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,044

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7274

  • Send private message

4

Tuesday, June 9th 2020, 7:16am

Ich nutze für NO3 den Salifert Test. Der erscheint ausreichend genau um Tendenzen zu sehen. Stimmt auch weitestgehend mit Analysen überein.

Und wenn er statt 35 dann 45 anzeigt, würde das für mich keinen Unterschied machen. Der Wert wäre zu hoch.
Schlimmer wäre es, wenn er 25 anzeigt und es wäre Null. Man kann die Tests ja gegen Referenz prüfen. Evtl auch mehrmals.

In der Regel sind die Tests für NO3 für unsere Belange ausreichend.

Wobei NO3 selbst ja nicht so wichtig ist. Gilt er aber als Indikator, dass die wichtigeren Stickstoffformen vorhanden sind.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 508

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 243

  • Send private message

5

Tuesday, June 9th 2020, 1:06pm

Ja, ich nutze die Tests selber und passen Preis/Leistung sehr gut.
Gegenchecken mit einer Referenz sollte bei jedem Teste erfolgen.

Wie sieht dein NO2 Wert aus?

Grüße

wilro

Intermediate

Posts: 825

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 189

  • Send private message

6

Tuesday, June 9th 2020, 10:22pm

Also Salifert ist wohl einer der ungenauesten Tests!

Rolf

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 508

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 243

  • Send private message

7

Wednesday, June 10th 2020, 12:21pm

Also Salifert ist wohl einer der ungenauesten Tests!


Welcher!?

Grüße

This post has been edited 1 times, last edit by "Patrick" (Jun 10th 2020, 12:22pm)


Posts: 1,976

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 702

  • Send private message

8

Wednesday, June 10th 2020, 2:00pm

Ich nutze für NO3 den Salifert Test. Der erscheint ausreichend genau um Tendenzen zu sehen.


hi,

hier wird ein wahres wort gelassen ausgesprochen.

wenn der wert in form der farbe nicht 50 ist aber auch nicht 70 (wahllose zahl genommen), zieht man das mittel und gut ist.

schon beim alten tetra-test, der bei geringstem no3 eine zitronengelbe farbe zeigt und bei der nächste stufe mit orange die12,5 fixiert, kann das auge schon feinste unterschiede in der farbgebung bei leicht "erhöhten" werten feststellen.

eine "zahl" dahinter und dann auch noch un-be-dingt genau, ist nicht wirklich wichtig.

die tendenz ist das, was es zu erkennen gilt.

:8)
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

FloReef

Intermediate

Posts: 355

Location: Stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 159

  • Send private message

9

Wednesday, June 10th 2020, 2:53pm

Ich nutze auch den NO3-Test von Salifert. Die Farbe liegt bei mir immer zwischen 5 und 10mg, die Aussage reicht mir. Ob jetzt 7,2 oder 8,4 ist für mich persönlich in meinem Fall vertretbar, die von Joe gesagt: Ich kann die Tendenz erkennen.
Vielleicht werde ich mal einen anderen nutzen, wenn der aufgebraucht ist, aber für mich passt er so erstmal.
Gruß Flo

_____________________________________
FloReefer 170

Instagram Account

Red Sea Reefer 170
AI Hydra 26 HD
Redsea Reefwave 45 & Jebao OW-10
Bubble Magus Curve 5
Jebao DCP-5000
Versorgung: ATI Essentials

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 433 Clicks today: 853
Average hits: 21,139.46 Clicks avarage: 50,462.59