You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hoywoy35

Trainee

  • "Hoywoy35" started this thread

Posts: 121

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

1

Monday, November 4th 2019, 1:05am

Stabiler PH Wert

Hallo zusammen.

Ich möchte einen stabilen PH Wert von 8.2 -8.3 erreichen.

Momentan schwankt mein PH Wert laut kalibrierter GHL PH Sonde zwischen morgens 7.94 und abends 8.11.

Ich würde gerne dauerhaft 8.2 - 8.3 schaffen.

Zur Zeit nutze ich als Versorgungssystem Aqua Medic Trikomplex. Dort gibt es zwei KH Komponenten welche den PH puffern sollen.

Irgendwie scheint das bei mir nicht so zu klappen.

Meine Strömungspumpen habe ich schon leicht nach oben ausgerichtet, zwecks Oberflächenbewegung. Ferner ist das Becken nach oben offen. Calciumreaktor möchte ich nicht nutzen.

Was kann ich tuen? Was macht ihr?

LG Daniel

Hoywoy35

Trainee

  • "Hoywoy35" started this thread

Posts: 121

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

2

Monday, November 4th 2019, 3:18am

Habe ne Antwort wohl mit der Suchfunktion gefunden...

Atemkalk mittels CO2 Filter am Abschäumer.

Wie steht's mit euren Langzeiterfahrungen? Positive und negativer Art?

Wie schließt man den Filter an den Abschäumer an und wo habt ihr den Filter positioniert. Bilder wären toll.

Gruß Daniel

Meutenpapa

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 656

Location: 85235 Odelzhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 193

  • Send private message

3

Monday, November 4th 2019, 4:52am

Hallo,

Ich nehme Den Fertigfilter von ATI her seit ca. mhhhhh 9 Monaten. Seither hab ich immer wenn ich messe 8.3

Der Filter wird per Schlauch an den Auspuff des Abschäumers gestöpselt. Findest aber hier im Forum Bilder/Berichte . Viele nehmen auch so ein Dupla Leer Gehäüse, füllen dieses, was natürlich billiger kommt. Aber hab es nun auch geschafft diesen Einwegfilter zu öffnen und wieder zu verwenden.

Bild
Gruß Christian


AM Cubicus CF - Maxspect RSX - ICV6 - Deltec 400i - und viel Gedöns

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hoywoy35 (04.11.2019)

Hoywoy35

Trainee

  • "Hoywoy35" started this thread

Posts: 121

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

4

Monday, November 4th 2019, 5:14am

Ist es denn von Vorteil den Filter außerhalb des Schranks zu positionieren, sodass er mehr Umgebungsluft zieht und dem Abschäumer zuleitet?

Was für einen Schlauch nutzt du? Einem einfachen Silikonschlauch? Und welche Größe?

Meutenpapa

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 656

Location: 85235 Odelzhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 193

  • Send private message

5

Monday, November 4th 2019, 5:59am

Kann sein das es besser wäre, aber schaut dumm aus. :D

Tja hatte damals Schlauch für meinen Evo500 gesucht, aber keinen gefunden. Dann in meinen Fischladen gegangen, 2m original Siliconschlauch für den Evo500 bestellt. 6€.
Der passte dann auf Evo500 den Power Floter und jetzt auf dem Deltec 400i.
Gruß Christian


AM Cubicus CF - Maxspect RSX - ICV6 - Deltec 400i - und viel Gedöns

Meutenpapa

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 656

Location: 85235 Odelzhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 193

  • Send private message

6

Monday, November 4th 2019, 6:12am

> schnell nachgemessen - Innendurchmesser 6mm
Gruß Christian


AM Cubicus CF - Maxspect RSX - ICV6 - Deltec 400i - und viel Gedöns

Alexander-Linz

Intermediate

    info.dtcms.flags.at

Posts: 561

Location: Linz

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 213

  • Send private message

7

Monday, November 4th 2019, 7:17am

@Meutenpapa

Hast du Veränderungen gesehen, ausgenommen jetzt vom pH-Wert?

Meutenpapa

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 656

Location: 85235 Odelzhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 193

  • Send private message

8

Monday, November 4th 2019, 7:21am

Gute Frage...….

Eigentlich nicht :D

Aber ich hab den ja fast seit Anfang. Kann also nicht sagen wie es ohne wäre.
Gruß Christian


AM Cubicus CF - Maxspect RSX - ICV6 - Deltec 400i - und viel Gedöns

Alexander-Linz

Intermediate

    info.dtcms.flags.at

Posts: 561

Location: Linz

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 213

  • Send private message

9

Monday, November 4th 2019, 7:33am

Ok....dann is natütlich klar.
Wie laut isn die Dose, weil wäre doch intressant für mich.
Also du hast es geschafft das Ding zu öffnen und neu zu befüllen?

Meutenpapa

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 656

Location: 85235 Odelzhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 193

  • Send private message

10

Monday, November 4th 2019, 7:45am

???? laut ??? :D also ich habe sie noch nie gehört.

Ja habe ich mit den Tipps/Anleitung von Bärchen hier im Thread...
Gruß Christian


AM Cubicus CF - Maxspect RSX - ICV6 - Deltec 400i - und viel Gedöns

Alexander-Linz

Intermediate

    info.dtcms.flags.at

Posts: 561

Location: Linz

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 213

  • Send private message

11

Monday, November 4th 2019, 7:55am

Hast einen Link zu bärchen...
Finde Ihn nicht, bzw weis nicht wie man nach Usern sucht.
Danke

Meutenpapa

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 656

Location: 85235 Odelzhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 193

  • Send private message

12

Monday, November 4th 2019, 8:19am

Hier in dem Thread Antwort 3 is scho ein Link gesetzt von mir
Gruß Christian


AM Cubicus CF - Maxspect RSX - ICV6 - Deltec 400i - und viel Gedöns

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 21,255

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6878

  • Send private message

13

Monday, November 4th 2019, 8:25am

die "dose" selbst macht keine geräusche. ganz im gegenteil, sie wirkt eher noch als schalldämpfer.

grundsätzlich funktioniert die co2 filterung mit atemkalk recht gut, gerade in der zeit wo es kälter ist und man eh schon weniger lüftet oder dauerhaft die fenster auf hat.

man muss den abschäumer aber auch luftseitig leicht anders einstellen, weil der freie luftstrom natürlich etwas behindert wird.

am besten ist natürlich eine ansaugung direkt aus der umgebungsluft und nicht im unterschrank, wo die luft doch oft sehr feucht ist.

angeschlossen wird das ganze am lufteinzug des abschäumers. soweit mir bekannt liegen dem ati filter ein paar adapter für verschiedene anschlussdurchmesser bei.

die standzeit des kalkes ist unterschiedlich und abhängig vom co2 gehalt der luft und der luftleistung des abschäumers.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 75

Location: Hechthausen

Occupation: Projektleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

14

Monday, November 4th 2019, 8:34am

Ich hab noch einen großen ATI Topf mit Atemkalk im Keller stehen. Eigentlich ungenutzt. Da mein PH nicht mehr schwankt seitdem ich das TB im Keller hab.
Falls den jemand haben will.

Gesendet von meinem U-Boot mit Tapatalk

DaRo

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 688

Location: Singen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 44

  • Send private message

15

Monday, November 4th 2019, 9:55am

Habe ne Antwort wohl mit der Suchfunktion gefunden...

Atemkalk mittels CO2 Filter am Abschäumer.


Du meinst, du hast Sandy für dich suchen lassen, oder :MALL_~34:

:3_small30: :10_small20: :3_small30: :10_small20: :3_small30: :10_small20: :3_small30: :10_small20: :3_small30: :10_small20:
https://www.meerwasserforum.info/index.p…3386#post773386

70-80% der Leute hier lesen in beiden Foren mit.

LG
Daniel

Hoywoy35

Trainee

  • "Hoywoy35" started this thread

Posts: 121

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

16

Monday, November 4th 2019, 3:06pm

Richtig ist, dass Sandy mir geraten hat es mit Atemkalk zu probieren. Das war alles. Du hast doch da mitgelesen...

Das "Wie" habe ich mir zusammengegoogelt und mit Eurer Hilfe vervollständigt.

Soll ich jetzt jeden nennen der in einem anderen Forum etwas verfasst hat? Und wieviele Sachen, die du irgendwann mal als Hilfestellung bekommen hast, hast du weitergegeben, ohne User x aus Forum y zu nennen?

Aber ich danke Euch natürlich trotzdem...

Gruß Daniel

This post has been edited 1 times, last edit by "Hoywoy35" (Nov 4th 2019, 3:15pm)


Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,039

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

17

Tuesday, November 5th 2019, 8:36am

Vorsichtige Frage...
warum willst Du "unbedingt" den Ph Wert hoch schrauben wenn das System gesund ist und die Tiere sich wohlfühlen ? Wenn Dein System sich eingependelt hat wird sich ein Ph Wert einstellen der, wenn nicht ständig was verändert wird, auch kontinuierlich / stabil ist / bleibt. Wenn der Wert jetzt künstlich gepuscht wird kann es passieren das ständig und dauerhaft etwas getan werden muss um den auch zu halten. Ich hatte am Anfang, auch mit tri komplex ähnliche Werte, bis ich das raus geschmissen habe weil es auf Dauer in meinem Becken nicht funktioniert hat und mir zu teuer war. Wie sind Deine anderen Werte, gerade die Kh ?
Gruß Jens

AM Xenia 100
RFP AM DC Runner 3.2 (3. Gen.)
EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
ClariSea 3000
ATI Essentials
GHL Propeller Breeze 3 / AM T Controller Twin

This post has been edited 1 times, last edit by "Zooxantelle" (Nov 5th 2019, 8:38am)


Hoywoy35

Trainee

  • "Hoywoy35" started this thread

Posts: 121

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

18

Tuesday, November 5th 2019, 6:09pm

Brauchst nicht vorsichtig zu fragen ^^

Ich wollte einen stabilen PH Wert, mit minimaler Schwankung. Heute morgen war der PH auf 7.89, gestern knapp 8.19.

Möchte kein KH+ mehr ins Becken kippen. Habe gelesen, dass das nicht so gut sein soll. Auch die Schwankung wäre wohl optimaler 0.1 - max. 0.2. zum Wohlbefinden aller.

Das ist der Grund...

Gruß Daniel

DaRo

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 688

Location: Singen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 44

  • Send private message

19

Tuesday, November 5th 2019, 8:54pm

Du wirst danach ehr mehr reinkippen......
Die Schwankung selbst bleibt bestehen, sie ist nur in einem etwas höheren Bereich.

LG
Daniel

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 3,324 Clicks today: 9,179
Average hits: 20,272.21 Clicks avarage: 49,493.11