You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Blennard von Algowitz

Meerwassersüchtig

  • "Blennard von Algowitz" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 197

Location: Wildau

Occupation: Küchenmonteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 194

  • Send private message

1

Sunday, January 27th 2019, 12:59pm

Welche Werte messt ihr, trotz regelmäßiger Analysen?

Hallo an alle,
wie der Titel schon sagt, würde mich mal Interessieren welche Werte ihr trotz regelmäßiger Analysen messt.
Und vor allem womit?
Ich messe alle 2-3 Tage den Kh verbrauch um mein Triton anzupassen.
Am Sonntag messe ich Ammonium, Nitrit, Nitrat, Silikat, Phosphat, Calcium, Magnesium, Kh, Ph, alles mit Salifert Tröpchentest.
Salinität messe ich noch mit Nanospindel.
Alle 6 wochen mache ich grad ne Analyse bei Triton.

Würde gerne dass messen etwas reduzieren aber dennoch verbessern.
Für den Ph-Wert möchte ich mir in zukunft den Tunze Smartcontroler(7000.-schieß mich tod) anschaffen der auch gleichzeitig die Temperatur misst und meine beiden 6095 steuert.
Phosphat denke ich an den Hanna 774, genauso wie den 718 für Jod.(Farbumschlag bei Salifert find ich schwierig)

Nitrat bin ich mir noch nicht schlüssig, welchen ich da nehme, laut dem von Salifert ist Nitrat kaum vorhanden aber dem traue ich nicht so ganz.(Stell mich vieleicht auch zu blöd an :lol: ).
Magnesium werde ich wohl bei Salifert bleiben genauso wie bei Kh und Calcium, es sei denn jemand hier gibt mir einen besseren Test als Vorschlag.
Würde mich sehr über eure Vor.- und Ratschläge freuen.
Danke euch. :MALL_~12:
Mit salzigen Grüßen Christian

Mein Wohnzimmerriff

Theiling Experience 120x 60 x 60 umgerüsted auf Triton Methode 430l Netto
Beleuchtung: Gisemann FUTURA-S 950 mm / 4 Module / 350/260 W - MARINE
2x Tunze Turbelle Nanostream 6095 regelbar
+2x Tunze Turbelle Stream 6105 regelbar
mit Tunze Smartcontroller 7000 und Aquanoa Ph - Sonde
Tunze DOC Skimmer 9410 DC
Jecod DCP-6000 regelbar
Kamoer X4 Dosierpumpe

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sandanemone (27.01.2019)

Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,462

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

2

Sunday, January 27th 2019, 1:20pm

Mohoin !
Messe jedes WE
Dichte, Temp., Kh, Ph, Ca, Mg, No 2+3, Po4, Sio4,
dazu in der Wochenmitte Kh, Ca und Mg sowie Po4
Jedes erste WE im Monat alles komplett was jetzt noch fehlt... O2, Cu, NH4,
Im Moment so häufig weil ich seit knapp drei Wochen mit ATI Essentials begonnen habe um die richtige Einstellung zu finden, und weil ich einen Mordsmäßigen Po4 hatte beim Start
Alles mit JBL (ja ja ja... ich weis) aber ich rechne die Werte auf die letzte ATI Analyse hoch / um weil ich den ganzen Kram nicht wegschmeissen will. Danach gehts an die bessere Materie :8) .
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai Basis Versorgung

This post has been edited 1 times, last edit by "Zooxantelle" (Jan 27th 2019, 1:23pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Blennard von Algowitz (27.01.2019)

Posts: 1,972

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 699

  • Send private message

3

Sunday, January 27th 2019, 1:28pm

hi,

ammonium weglassen, ggfls.auch nitrit, ebenso silikat sowieso.

ph mit tröpfchentest ist fragwürdig.

dichte, nicht salinität;-) mit großer spindel, nicht mit nanokleinstspindeln.


@ temperatur misst man nicht nur am wochenende...
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Blennard von Algowitz (27.01.2019)

Blennard von Algowitz

Meerwassersüchtig

  • "Blennard von Algowitz" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 197

Location: Wildau

Occupation: Küchenmonteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 194

  • Send private message

4

Sunday, January 27th 2019, 1:34pm

Hi Zooxantelle


Hast du dir schon bessere Materie ausgesucht?



Und Joe Temperatur wird bei mir Stänig gemessen,
einmal Thermometer am Becken dran und dann über die Dosierpumpe (Kamoer x4)mit Warner falls was nicht stimmt.
Ja hab ich vergessen zu erwähnen.
Für Ph wie gesagt steht bald die verbesserung ins Haus, warte nur noch auf ein passendes Angebot oder den nächstgrößeren Gehaltscheck.
Ammonium, Nitrit und Silikat dacht ich mir auch so, nur messen wenn was nicht stimmt.

Danke für die Bestätigung.
Dann werd ich mir wohl mal ne größere Spindel zulegen müssen.
Mit salzigen Grüßen Christian

Mein Wohnzimmerriff

Theiling Experience 120x 60 x 60 umgerüsted auf Triton Methode 430l Netto
Beleuchtung: Gisemann FUTURA-S 950 mm / 4 Module / 350/260 W - MARINE
2x Tunze Turbelle Nanostream 6095 regelbar
+2x Tunze Turbelle Stream 6105 regelbar
mit Tunze Smartcontroller 7000 und Aquanoa Ph - Sonde
Tunze DOC Skimmer 9410 DC
Jecod DCP-6000 regelbar
Kamoer X4 Dosierpumpe

This post has been edited 2 times, last edit by "Blennard von Algowitz" (Jan 27th 2019, 1:37pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,994

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

5

Sunday, January 27th 2019, 1:43pm

Alles mit JBL (ja ja ja... ich weis) aber ich rechne die Werte auf die letzte ATI Analyse hoch / um ...

wie machst du das genau?

sonst reichen kh, ca, no3, po4. hin und wieder mg und iod. manchmal aus spass auch sr und k.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Blennard von Algowitz (27.01.2019)

Blennard von Algowitz

Meerwassersüchtig

  • "Blennard von Algowitz" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 197

Location: Wildau

Occupation: Küchenmonteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 194

  • Send private message

6

Sunday, January 27th 2019, 1:47pm

Ceibaer
Womit misst du Jod und K?
Mit salzigen Grüßen Christian

Mein Wohnzimmerriff

Theiling Experience 120x 60 x 60 umgerüsted auf Triton Methode 430l Netto
Beleuchtung: Gisemann FUTURA-S 950 mm / 4 Module / 350/260 W - MARINE
2x Tunze Turbelle Nanostream 6095 regelbar
+2x Tunze Turbelle Stream 6105 regelbar
mit Tunze Smartcontroller 7000 und Aquanoa Ph - Sonde
Tunze DOC Skimmer 9410 DC
Jecod DCP-6000 regelbar
Kamoer X4 Dosierpumpe

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Sunday, January 27th 2019, 2:12pm

Hallo,

ich messe regelmäßig auch nur Dichte (gr. Tropic Marin Spindel), KH, Ca (etwa wöchentlich), NO3 und PO4 (seltener), gelegentlich Mg oder Jod. PH und NO2 gar nicht mehr.
Das meiste mit Salifert, PO4 ATI und Jod Colombo. Wasseranalyse alle halbe Jahr.

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,994

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

8

Sunday, January 27th 2019, 2:24pm

iod und kalium messe ich mit colombo tests. sind für mich aber nur tendeztests ohne einen glaubwürdigen wert ermitteln zu wollen. aber für grob reichen sie mir.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Blennard von Algowitz (27.01.2019)

Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,462

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

9

Sunday, January 27th 2019, 2:55pm

@ Ceibaer, ich hatte alle meine Test's Zeitgleich mit dem entnehmen der Proben der Analyse gemacht, notiert und dann mut der Analyseergebnis verglichen. Meine JBL's lagen bis auf PO4 alle recht dicht an der Analyse. Po4 z.B. hatte in der ersten An. 2,3, der JBL lag bei etwas unter 0.8. Kann ich also meinen mal drei nehmen (ja, ist Kritisch...) aber die zweite An. hat gezeigt das es immer noch passt. Die JBL's sund ja fast alle, werde dann mal schauen wo's hingeht, evtl. Salifert, FM o.ä.
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai Basis Versorgung

tmetzen

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20

Location: Duisburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

10

Sunday, January 27th 2019, 4:12pm

Hallo Christian,

Ich fahre mein Becken auch nach Triton und habe aus dem Grund auch mal bei Marco gefragt.

Hier ist seine Antwort

„Die KH Messung ist das wichtigste. die anderen Messungen sind nur optional. Ich messe lediglich die KH und die Dichte zu Hause.
Wenn du eine ICP Analyse machst, am besten immer parallel zur Entnahme die Dichte messen.
Bei einer N-DOC Analyse immer parallel zur Entnahme, am besten Abends zu deiner gewohnten KH Messzeit, die KH und optional NO3 messen.“


Ich messe momentan aber noch ein paar Werte wöchentlich da mein Becken erst seid 4Monaten steht, ist zwar aus der Einlaufphase raus aber bis es wirklich stabil läuft dauert es bestimmt noch ein paar Monate.
Dichte und KH mache ich täglich; Dichte mit Milwaukee und KH mit Salifert. temp dauerhaft mit GHL Profilux 3.
Heute habe ich Nitrit und Amonium gemessen (beides bei Null) aber auch nur weil mir leider in den letzten 4 Wochen ein paar neue Fische gestorben sind und ich etwas ratlos bin was der Grund dafür sein kann. All meinen anderen Fischen geht es gut.
Phosphat und Nitrat messe ich auch mit Salifert habe aber ein wenig das gleiche Problem wie Du, Nitrat gerade mal bei 1 und Phosphat nicht nachweisbar. Spiele auch mit dem Gedanken mir den Hanna 774 zu holen.
Für MG und CA ist aus meiner Sicht Salifert sehr gut hatte im Vergleich zur ICP nur 2 Prozent Abweichung.


Schöne Grüße
Thomas

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Blennard von Algowitz (27.01.2019)

shocki

Intermediate

Posts: 392

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

11

Sunday, January 27th 2019, 4:17pm

KH, CA und MG jeden Sonntag
Po4 nach Gefühl (seh ich ja an den Korallen)

Dichte wenn ich mal dran denke. Die passt bei mir eigentlich immer (automatische Nachfüllanlage)

Mehr tests hab ich nicht.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Blennard von Algowitz (27.01.2019)

nachoman

Professional

Posts: 1,259

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 828

  • Send private message

12

Sunday, January 27th 2019, 4:23pm

KH alle 3-4 Tage. Mittlerweile mit dem Hanna Checker. Ist zwar teurer, aber der Spaß ist es mir wert. Probe rein und die KH wird auf die Nachkommastelle genau angezeigt (per zwei verschiedenen Referenzen gemessen)

PO4 ebenfalls mit dem Hanna Checker Ultra Low. Der ist zwar nicht wirklich genau, zeigt die Tendenzen aber gut an .Zumindest besser als alle Farbrate Tests. Mache ich 1-2 mal die Woche.

Nitrat einmal die Woche. Nachdem ich mich an seine etwas duselige Farbkarte gewöhnt habe mit dem TM Nitrat/Nitrit Pro Test. Ist schon sehr genau.

Ca alle 2-3 Tage mit dem Red Sea Calcium Pro.

Iod....alle paar Wochen mal mit dem Colombo Test. Der Hanna Checker Iod bringt im Meerwasser nichts, wegen seines Meßbereiches. Nur mal so.

Ansonsten messe ich nichts. Und bei den 4 alten Becken messe ich gar nicht mehr, es sei denn es gibt Auffälligkeiten.

Temperatur und Salinität natürlich, aber das sehe ich als selbstverständlich an.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Blennard von Algowitz (27.01.2019)

Blennard von Algowitz

Meerwassersüchtig

  • "Blennard von Algowitz" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 197

Location: Wildau

Occupation: Küchenmonteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 194

  • Send private message

13

Sunday, January 27th 2019, 4:51pm

Iod....alle paar Wochen mal mit dem Colombo Test. Der Hanna Checker Iod bringt im Meerwasser nichts, wegen seines Meßbereiches. Nur mal so.

Genau deswegen hab ich hier erstmal nachgefragt bevor ich mir etwas anschaffe was nicht geeignet ist(preis ist ja nich unerheblich), Danke hierfür. :EVERYD~313:

@ tmetzen
Hab auch immer direkt am entnahmetag meine anderen Tests gemacht um mit der Analyse zu vergleichen.
Ne N-Doc schick ich nächstes mal mit meiner Icp auch los, in ca 3 wochen war geplant.(werd danach erstmal shoppen müssen, aber bin scho gespannt auf die werte)
:EVC471~119:
Hab bei Ca und Mg auch ganz gute Erfahrungen mit Salifert. Werd wohl auch dabei bleiben.
Mit salzigen Grüßen Christian

Mein Wohnzimmerriff

Theiling Experience 120x 60 x 60 umgerüsted auf Triton Methode 430l Netto
Beleuchtung: Gisemann FUTURA-S 950 mm / 4 Module / 350/260 W - MARINE
2x Tunze Turbelle Nanostream 6095 regelbar
+2x Tunze Turbelle Stream 6105 regelbar
mit Tunze Smartcontroller 7000 und Aquanoa Ph - Sonde
Tunze DOC Skimmer 9410 DC
Jecod DCP-6000 regelbar
Kamoer X4 Dosierpumpe

shocki

Intermediate

Posts: 392

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

14

Sunday, January 27th 2019, 5:12pm

Ca und mg sind wohl reicht einfach zu messen.
Da hab ich zzt die aquaforest Tests und die decken sich mit der ati Analyse.

Nur bei Nährstoffen wird es kritisch. Da braucht man schon gescheite Tests.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Blennard von Algowitz (27.01.2019)

Dirk

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

15

Sunday, January 27th 2019, 5:17pm

Hallo,
-einmal pro Woche...KH,Ca,NO3,PO4
-alle 2-3 Wochen...Mg, Salzgehalt
Gruß Dirk

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Blennard von Algowitz (27.01.2019)

Blennard von Algowitz

Meerwassersüchtig

  • "Blennard von Algowitz" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 197

Location: Wildau

Occupation: Küchenmonteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 194

  • Send private message

16

Sunday, January 27th 2019, 5:36pm

shocki,
das stimmt, deshalb die frage was ihr so nutzt, bin grad bei Salifert etwas unzufrieden(liegt wahrscheinlich auch an mir).
Möchte das eben optimieren auch oder gerade der Tiere wegen.

Dirk,
und womit?
Mit salzigen Grüßen Christian

Mein Wohnzimmerriff

Theiling Experience 120x 60 x 60 umgerüsted auf Triton Methode 430l Netto
Beleuchtung: Gisemann FUTURA-S 950 mm / 4 Module / 350/260 W - MARINE
2x Tunze Turbelle Nanostream 6095 regelbar
+2x Tunze Turbelle Stream 6105 regelbar
mit Tunze Smartcontroller 7000 und Aquanoa Ph - Sonde
Tunze DOC Skimmer 9410 DC
Jecod DCP-6000 regelbar
Kamoer X4 Dosierpumpe

Christian_S

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,105

Location: Bergkamen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 673

  • Send private message

17

Sunday, January 27th 2019, 5:42pm

1-2 mal in der Woche Kh und am We mit dem WW die Dichte das wars auch schon . Rest falls die Tiere mal schlecht stehen . Mach aber auch fast jeden Monat oder jeden zweiten eine Analyse da das Becken gut spuris zieht .
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2,2x Ati Straton , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; KH Director von GHL mit Doser 2.1 SA.

Gruß Christian :thumbsup:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Blennard von Algowitz (27.01.2019)

Blennard von Algowitz

Meerwassersüchtig

  • "Blennard von Algowitz" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 197

Location: Wildau

Occupation: Küchenmonteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 194

  • Send private message

18

Sunday, January 27th 2019, 5:47pm

da das Becken gut spuris zieht
Das kann ich mir bei diesem geilen Becken. sehr gut vorstellen. :respekt:
Mit salzigen Grüßen Christian

Mein Wohnzimmerriff

Theiling Experience 120x 60 x 60 umgerüsted auf Triton Methode 430l Netto
Beleuchtung: Gisemann FUTURA-S 950 mm / 4 Module / 350/260 W - MARINE
2x Tunze Turbelle Nanostream 6095 regelbar
+2x Tunze Turbelle Stream 6105 regelbar
mit Tunze Smartcontroller 7000 und Aquanoa Ph - Sonde
Tunze DOC Skimmer 9410 DC
Jecod DCP-6000 regelbar
Kamoer X4 Dosierpumpe

Dirk

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

19

Sunday, January 27th 2019, 5:48pm

Hi,
aktuell nutze ich folgende Tests...
KH,Ca,Mg,NO3 (Salifert)
PO4 (Gilbers (der Rest;-) und FM)
Dichte Spindel und Refraktometer

Auch, wenn es keiner mehr hören kann ;-)
Ausschließlich mit Korrekturfaktor, ermittelt mit Referenz von (aktuell FM).

Habe aber in der Vergangenheit sehr viele Tests ausprobiert. Es gibt natürlich hier noch andere Alternativen.
Welche du nutzen möchtest, musst du selber mal testen. Denn die Farbumschläge scheinen ja manchmal dem ein oder anderen Probleme zu machen.
Wichtig ist einfach, dass die Abweichungen ermittelt werden.
So stellst du selber schnell fest, welche Tests echt unbrauchbar sind.
Gruß Dirk

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Blennard von Algowitz (27.01.2019)

sandanemone

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 547

  • Send private message

20

Sunday, January 27th 2019, 6:18pm

Hallo,
hängt auch vom Wasservolumen und vom Besatz natürlich ab, wie schnell sich die Werte verändern könnten...
Temp wird ja ständig bei mir über Sonde überwacht, ebenso pH und Leitwert (GHL).
Das ist schon hinreichend genau.
Salinität zum wöchentlichen WW zusätzlich mit dem neuen Hanna Checker Salinität. Schon recht genau und muß auch nicht ständig kalibriert werden.

Zweimal die Woche KH mit Salifert, den finde ich nach wie vor am genauesten und der Test ist am schnellsten durchzuführen (mit der kleinen Magnetrührerhilfe).
Ca (Salifert) 1 mal pro Woche.
Phosphat einmal pro Woche mit dem Hanna Checker 713 (Genauigkeit reicht mir, drei Messungen mit gleicher Probe und Mittelwert).
Mg bis zur letzten Woche überhaupt nie gemessen, ändert sich jetzt aber langsam und werde ich wohl alle 2-3 Wochen Messen (Salifert).

KH und Alkalinität von Hanna waren mir deutlich zu ungenau (Montagsgeräte?), da bin ich auf Salifert wieder zurückgekommen.
Die ganzen anderen Tests (Si, Kalium, Jod...) haben sich in den Ergebnissen als viel zu ungenau herausgestellt, kann man sich eigentlich sparen, so meine Meinung-wenn man alle paar Monate ICP macht.

Nitrat: das ist der von Red Sea im niedrigeren Bereich (unter 20mg) schon ziemlich genau, wenn man aber (wie ich seit einiger Zeit) darüber ist, ist der eigentlich zu ungenau.
KH aber am wichtigsten.
Gruß
Thomas

This post has been edited 1 times, last edit by "sandanemone" (Jan 27th 2019, 6:19pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Blennard von Algowitz (27.01.2019)

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 5,947 Clicks today: 9,254
Average hits: 21,132.55 Clicks avarage: 50,468.32