You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

michael 68

Master of desaster

  • "michael 68" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

21

Saturday, January 5th 2019, 8:05pm

Hallo Thomas,danke für den Bericht,hört sich ja gut an.Dann kann sich die Firma Hanna ja freuen,das es so gut ankommt. :2_small9:
Gruß Micha
:EV02A9~123:

sandanemone

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 547

  • Send private message

22

Saturday, January 5th 2019, 8:48pm

Hallo nochmal,
ich denke, eine Kalibrierung wird natürlich nicht jedes Mal nötig sein. Anfänglich öfter, je nachdem, wie es sich herausstellt, wie weit der Wert dann nach ner Zeit abweicht.
Wie oft nötig, weiß ich also noch nicht.
Gemeint ist zum Kalibrieren die Referenzlösung (1 Liter, 14,50 Euro) von ATI, siehe Bild. Kostet nur einen Bruchteil und benutze ich auch zum Gegencheck der Ca-und KH-Tests.
Die werde ich in die benutzten und entleerten Tütchen (z.B.) oder in ein für das Gerät passendes Becherglas jeweils 20-30 ml oder so, geben.
Warum Hanna solche Referenzlösung anbietet? Weil man damit als Verbrauchsmaterial prima Geld verdienen kann und die Leute nunmal fertige Lösungen bevorzugen, deshalb, wie immer.
Steril oder sowas braucht das nun wirklich nicht zu sein. Nur eben genau definierte Salinität.
Ich brauche das Gerät, um bei den momentan recht häufigen, größeren Wasserwechseln schnell einen Check machen zu können. Dafür eignet es sich prima.
Gruß
Thomas
sandanemone has attached the following image:
  • 18500_0.jpg

Jessy1984

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 405

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 228

  • Send private message

23

Sunday, January 6th 2019, 6:11pm

aha..

das ist doch super. Ich habe davon keine Ahnung..war nur mein Gedanke..
Werde mir das Gerät wohl langfristig auch anschaffen :-)Muss man Referenzlösungen eigentlich kühl aufbewahren? Hab eine von Fauna Marin (Multireferenz). oder wie macht ihr das?
Ich nutze immer eine neue Spritze, wenn ich da was aus der Flasche nehme..es darf ja nicht verunreinigt werden.
Salzige Grüße

Jessica
_____________________________________________________________________

Eheim Proxima 240 + Skimz UP14

Jessy1984

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 405

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 228

  • Send private message

24

Sunday, January 13th 2019, 11:43am

na..wie schauts aus..noch zufrieden?
Salzige Grüße

Jessica
_____________________________________________________________________

Eheim Proxima 240 + Skimz UP14

BeNu

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 345

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

25

Saturday, January 19th 2019, 12:50pm

Mir ist gerade beim Wasserwechsel die Spindel auf den Boden gefallen. Daher wollte ich fragen, wie deine Zufriedenheit mittlerweile ist.
Gruß Beni
-----------------
Die aktuelle Technik ist im Profil zu finden.
Becken Thread

wilro

Intermediate

Posts: 833

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 189

  • Send private message

26

Saturday, January 19th 2019, 2:53pm

Habe das Teil auch seit geraumer Zeit. Es funktioniert einwandfrei. Man muss es nicht jedes Mal Kalibrieren. Und die Mengen der Kalibrierungsflüssigkeit von Hanna ist sehr gut bemessen. Klar machen die damit ihr Geld, man kann ja auch andere nehmen, dann aber Multireferenzen, lieber genau abgestimmte 35er Referenzen in kleinen Flaschen. Eine große Flasche kann man spätestens nach der Hälfte vergessen, weil zu ungenau.

Rolf

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BeNu (19.01.2019)

Christian274

Christian

    info.dtcms.flags.de

Posts: 151

Location: Oelde - Sünninghausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 91

  • Send private message

27

Tuesday, April 30th 2019, 6:32am

Wie schaust aus mit Langzeit Erfahrungen :MALL_~12:
Hier entsteht mein Becken: Münsterländer DSR Tank

Curi

Trainee

Posts: 114

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

28

Friday, May 24th 2019, 6:18am

Hallo zusammen,

ich habe mir für mein neues Becken bereits eine Spindel bestellt. Zusätzlich würde ich gerne eine andere Testmethode vor Ort haben.
Das Hanna Salinitätsmessgerät finde ich interessant. Könnt ihr einen Vergleich zwischen diesem und einem Refraktometer ziehen? Ist eins von beiden genauer / empfehlenswerter?
Danke!

Viele Grüße
Thomas

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,069

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7277

  • Send private message

29

Friday, May 24th 2019, 10:57am

Empfehlenswerter ist das elekronische Messgerät. Ein Handrefraktometer hat verschiedenste Variablen, die Einfluss auf das Messergebniss haben können, wenn man nicht an diese denkt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

30

Saturday, May 25th 2019, 9:23am

Moin,

der neue HI98319 von Hanna ist schon sehr gut.

Den kann ich gerne mal genau vorstellen in Video und Berichtsform.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Matthias S. (26.05.2019)

Curi

Trainee

Posts: 114

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

31

Monday, May 27th 2019, 11:09pm

Hallo,

ist bei dem Hanna Salinitätsmessgerät eine Kalibrierlösung dabei? Wie oft muss es eurer Erfahrung nach kalibriert werden?

Und welche Kalibrierlösung ist am geeignetsten, die von Hanna selbst? https://hannainst.de/2553-hi70024p-kalib…0ml-beutel.html


Viele Grüße
Thomas

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

32

Tuesday, May 28th 2019, 6:09am

Morgen Thomas,

ja es sind 4 Tüten Kalibrierlösung dabei.

Ich würde schon die Originale bestellen, bei der kann man sicher sein, das Sie auch zu 100% stimmt.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

BeNu

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 345

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

33

Tuesday, May 28th 2019, 8:38am

Ich hatte bei meiner originalen Lösung das Problem, dass wenn ich das Gerät darauf kalibriert habe, 4 Referenzlösungen falsch waren. Habe extra 2 neue bestellt (1x ATI und 1x FM) beide zeigten deutlich zu wenig an. Gleich verhielt es sich mit meinen 2 Lösungen die ich vor Ort hatte.

Nachdem ich das Gerät mit der ATI Referenz kalibriert habe, haben die anderen gestimmt. Auch bei meiner letzten Analyse war der Wert plausibel. Vielleicht lag es auch an der Charge. Ich nutze daher jetzt die ATI Lösung zur Kalibrierung.
Gruß Beni
-----------------
Die aktuelle Technik ist im Profil zu finden.
Becken Thread

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

34

Tuesday, May 28th 2019, 9:01am

Da ist ja genau der Punkt, stimmen die Lösungen alle immer ?

Ich würde da eher auf die Hanna zurückgreifen.

Denn ich habe auch öfter schon bemerkt das FM oder ähnlich nicht wirklich den Werten entsprechen die drauf stehen.
Wenn Du dann danach Kalibrierst, dann könnte das schnell ins Auge gehen :2_small9:
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

BeNu

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 345

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

35

Tuesday, May 28th 2019, 12:20pm

Bei mir war halt der Fall, dass 2x ATI Lösungen mit 2x FM Lösungen (jeweils eine die schon vorhanden war und eine die extra neu bestellt wurde) übereingestimmt haben und nur die Hanna Lösung stark abgewichen ist. Auch hat meine letzte Analyse 35,44 angezeigt und das Hanna Gerät Zuhause 35,3.
Hätte ich auf die Hanna Lösung kalibriert wäre ca. 33,6-33,8 raus gekommen. Zumindest war das ca. die Abweichung die ich hatte (aus der Erinnerung).

Wie gesagt das muss nicht bei allen Flüssigkeit der Fall sein. Vielleicht hatte ich nur Pech. Jedenfalls war es für mich so plausibler den 4 werten zu glauben als dem einen der Lösung.

Würde daher bei massiven Abweichungen und damit einhergehenden Anpassungen lieber 2x gegenprüfen.
Gruß Beni
-----------------
Die aktuelle Technik ist im Profil zu finden.
Becken Thread

Curi

Trainee

Posts: 114

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

36

Friday, May 31st 2019, 11:45pm

Hallo zusammen,

so habe den Hanna Salinitätsmesser ausprobiert.
Zwei Mal mit Referenz kalibriert und jedes Mal erhalte ich eine Salinität von 35 bei 25 °C.
Mein Tropic Marin Aräometer sagt mir aber, dass ich eine Dichte von 1,0243 habe, was wiederum eine Salinität von 36,6 bedeuten würde.

Worauf vertraue ich nun? Beide Gerätschaften sind neu...

In was für einem Gefäss messt ihr eigentlich mit dem Hanna?

Viele Grüße
Thomas

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,069

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7277

  • Send private message

37

Saturday, June 1st 2019, 2:16am

Es wird ja nicht einfacher, wenn du immer wieder die Geräte gegeneinander misst.
Wie oben... Im Zweifel fur das digitale Gerät. Die TM Spindel kann etwas mehr anzeigen. Ich habe meine nach nem Leitwertmesser etwas nachjustiert.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

BeNu

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 345

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

38

Saturday, June 1st 2019, 7:12pm

Das spiegelt so ziemlich genau das wieder, was ich mit der Hanna Referenz festgestellt habe.

Ich habe mich nach gegenprüfen von 4 Referenzen dazu entschieden, auf die ATI Referenz zu Kalibrieren. Dies hatte nun auch kaum Abweichungen zur ICP.
Gruß Beni
-----------------
Die aktuelle Technik ist im Profil zu finden.
Becken Thread

Matthias S.

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

39

Friday, June 21st 2019, 8:00pm

der neue HI98319 von Hanna ist schon sehr gut.

Den kann ich gerne mal genau vorstellen in Video und Berichtsform.

Hallo Freunde, grade auf Youtube entdeckt. Mark hat den Hanna wie bereits angekündigt in folgender Review vorgestellt und getestet.

https://www.youtube.com/watch?v=xhxsOusCLJA




Gruß,
Matthias

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

40

Sunday, June 23rd 2019, 3:30am

Hi Matthias,

jo, das hatte ich komplett vergessen, danke Dir :6_small28:

Hier gibt es aber noch ne Richtigstellung, bzw. eine Auflösung, da es hier ja an einigen stellen Diskussionen gab, wegen des Review.

Habe es mal in den Sonntags Vlog genommen.

https://youtu.be/CtoXErgPYeU



Hier habe ich dann mal gegen alles getestet, hatte das zuvor aus dem Review raus genommen, da ja die Ergebnisse alle verschieden sind.

Naja, wie dem auch sei, nun ist es zumindest aufgeschlüßelt.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 2,118 Clicks today: 4,139
Average hits: 21,158.69 Clicks avarage: 50,463.27