Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CeiBaer

Korallensammler

  • »CeiBaer« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4309

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. November 2018, 17:25

Fauna Marin Multireferenz

ich habe heute turnusmässig mal meine wassertests mit o.g. referenz durchgeführt.

soweit ist keine grosse abweichung der salifert tests zu bemängeln.

ABER: es steht ein aufgedruckter wert für po4 von 0,2 mg/l drauf. mein milwaukee photometer misst aber genau 0,02 mg/l.

könnte jemand, der die selbe referenz benutzt, mal schauen wie es bei ihm ist?

da stimmt doch was nicht. entweder das photometer ist durch oder ich habe was falsch verstanden. muss man da was rechnen? oder haben die da was vertütelt?

wenn ich den faktor 10 danebenliege, dann hätte ich ja fast 1 mg/l po4 im becken...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Tannenzäpfle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 373

Wohnort: Buggenried

Beruf: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

Aktivitätspunkte: 1900

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. November 2018, 17:44

Hab grad mal getestet, meine Multi-Referenz von Fauna Marin ist auch schon über ein Jahr alt. Bei mir wird aber 0,09 mg/L Po4 angegeben.

Mit dem Hanna 736 messe ich 0,0766 mg/L, würde die Abweichung aber auf das Alter der Referenz schieben.
Gruss Lars

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tannenzäpfle« (3. November 2018, 17:45)


CeiBaer

Korallensammler

  • »CeiBaer« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4309

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. November 2018, 18:06

okay, danke dir. abweichung ist ja auch okay... bis zu nem gewissen punkt.
wäre aber schön, wenn es nochmal jemand messen könnte mit ner aktuelleren referenz. die wo 0,2 po4 drauf steht.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Einsiedler

Fortgeschrittener

Beiträge: 326

Aktivitätspunkte: 1660

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. November 2018, 19:54

Hi,
auf der Homepage steht PO4 mit 0,05 mg????
Am besten schickst Du eine Mail an Fauna Marin oder Claude.
Viele Grüße
Klaus

Matthias S.

Moderator

Beiträge: 4 421

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 23870

Danksagungen: 847

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. November 2018, 20:04

Wie alt ist die Referenz denn?

Gruß,
Matthias

CeiBaer

Korallensammler

  • »CeiBaer« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4309

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. November 2018, 20:52

Noch kein halbes Jahr. Aber heute erst geöffnet.

Habe mal mit Claude gesprochen. Schicke das ein zum Überprüfen. Da muss aber was faul sein. Meine Messungen mit dem Photometer stimmten fast immer mit den Analysen überein.

Dachte nur, dass das jemand vielleicht auch hat.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Tannenzäpfle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 373

Wohnort: Buggenried

Beruf: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

Aktivitätspunkte: 1900

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. November 2018, 21:20

Nein sorry hab nur die Alte hier, wollt mir jetzt erst eine neue besorgen da diese fast leer ist :S

Vielleicht ist es ja auch ein Tippfehler auf der Flasche? :crazy:
Gruss Lars

Rio-Negro

Anfänger

Beiträge: 59

Wohnort: Fränkisches Seenland

Beruf: Gärtnermeister

Aktivitätspunkte: 305

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. November 2018, 22:48

Also auf meiner nur Wochen alten Flasche steht 0,2mg Po was mein Hanna 736 auch in etwa anzeigt.
Grüße Benedict

Versuche nicht wie der Meister zu sein, sondern suche nachdem was der Meister sucht...

CeiBaer

Korallensammler

  • »CeiBaer« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4309

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. November 2018, 00:13

Echt? der zeigt 0,2 an.? das ist das was der Checker maximal anzeigen kann oder?

Welche Batchnummer hat deine Flasche?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Chilliii

Fortgeschrittener

Beiträge: 338

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 1715

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. November 2018, 00:18

Meine gerade durchgemessen, kein halbens Jahr als und so gut wie nicht genutzt: 0,107mg/l - Hanna 736
Grüüüße

Tannenzäpfle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 373

Wohnort: Buggenried

Beruf: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

Aktivitätspunkte: 1900

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. November 2018, 00:19

Nein der 736 kann maximal 200 ppm anzeigen, das sind umgerechnet 0,613 mg/L Po4
Gruss Lars

CeiBaer

Korallensammler

  • »CeiBaer« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4309

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. November 2018, 00:30

Chilliii, kannst du den Wert wiederholt so messen? Ist dein Messgerät dann nicht genauer?

Hast du ne Batchnummer?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Chilliii

Fortgeschrittener

Beiträge: 338

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 1715

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. November 2018, 00:55

Habs nochmal gemessen, ähnlich...

38ppb müssten 0,116mg/l sein - 1.Messung 35ppb 0,107 = Ø 0,111mg/l

Batch: H078

Grüüüße

Tannenzäpfle

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 373

Wohnort: Buggenried

Beruf: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

Aktivitätspunkte: 1900

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. November 2018, 01:04

Ich glaub er meint die Batchnummer der Multireference :whistling:
Gruss Lars

CeiBaer

Korallensammler

  • »CeiBaer« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4309

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4. November 2018, 01:07

Richtig, mir geht es um die Referenz selbst.

Aber mal am Rande... genau wäre auch anders... Soll 0,2 und misst 0,1...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Chilliii

Fortgeschrittener

Beiträge: 338

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 1715

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 4. November 2018, 01:08

Grüüüße

CeiBaer

Korallensammler

  • »CeiBaer« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4309

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 4. November 2018, 01:09

Okay, die selbe wie meine...

Mir schwant böses...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Chilliii

Fortgeschrittener

Beiträge: 338

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 1715

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 4. November 2018, 01:19

Wird nur zum Abgleich von der Refraktormeterkalibrierung mit Osmosewasser genutzt. Muss mir mal selbst eine herstellen und mal den Hanna checken. Ist auch nicht so das wahre aber zweihundertundfünf mal besser als die Tropftest.
Mir schwant böses...
Meinst die Schwaben aus Holzgerlingen haben gemurkst oder dein Checker ist kaputt?
Grüüüße

CeiBaer

Korallensammler

  • »CeiBaer« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4309

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 4. November 2018, 02:35

Murks wird ja überall mal gemacht. Ich lasse sie von Claude checken.

Tja das Photometer... Weiss jetzt auch nicht. Wie gesagt, stimmten bisher die Werte mit den Analysen überein. Was mir aber gerade noch einfällt... Ich kaufe die Reagenzien ja im 100er Pack. Mag sein, dass die vielleicht schon faul sind. Stehen ja auch mit im Aquariumschrank. Da könnte es durchaus zu Beeinträchtigungen gekommen sein. Werde ich nachher, wenn ich wieder zu Hause bin, mal prüfen. Habe noch ne neue Packung verschweisst da.
Ebenso hab ich noch ne ältere Referenz von Gilbers da. Die mess ich auch nochmal.

Fazit bisher ist, dass der Wert bei mir weit niedriger gemessen wird als bei anderen mit gleicher Referenz und Batchnummer. Nun muss geprüft werden, wo der Hund begraben liegt.
Ich schreib nachher nochmal ob und was ich gefunden habe.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

CeiBaer

Korallensammler

  • »CeiBaer« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 18 237

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93515

Danksagungen: 4309

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 4. November 2018, 05:05

Zack... nochmal schnell alles gemessen.

fauna marin multireferenz zeigt mit den neuen reagenzien jetzt 0,00 an.

die gilbers referenz mit angegebenen 1,01 wird mit 1,02 ausgegeben.

das lässt für mich den vorläufigen schluss zu, dass die referenz von fauna marin nicht in ordnung ist.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 35 251 Klicks heute: 52 927
Hits pro Tag: 20 104,42 Klicks pro Tag: 48 493,92