Sie sind nicht angemeldet.

Meutenpapa

Schüler

  • »Meutenpapa« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 148

Wohnort: 85235 Odelzhausen

Aktivitätspunkte: 770

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Oktober 2018, 07:36

Salifert PO4 Profi Test - Tropic Marin PO4 Pro

hallo zusammen,

gestern paar Tests gemacht.

Salifert zeigt 0 an , Tropic Marin Pro zwischen 0,2 - 0.3...

Zu mir nach Hause gefahren von meinem Aquarium Wasserprobe gemacht.
Salifert 0 Tropic Marin 0,03.

Dann in Laden gefahren erklärt. Mit beiden Herstellern ( neue Packung vom Laden ) nochmals dort getestet. Selbes Ergebnis :gb: WTF.
Nitrat war bei der Wasserprobe mit Salifert über 10
Ein wenig Unterschied, na ja , obwohl wir bezahlen ja alle ein Schweinegelt für diese Test´s..
AM Blenny Maxspect r420r 70W momentan nur ein Orca und ein Delphin

shocki

Schüler

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1425

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Oktober 2018, 07:57

Salifert zeigt bei mir immer null an.
Zu dem anderen test kann ich nix sagen.

Po4 zu messen ist nicht einfach. Habe mittlerweile den Hanna 736.
Altwrnativ soll der neuen von Fauna und Ati gut sein.

Meutenpapa

Schüler

  • »Meutenpapa« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 148

Wohnort: 85235 Odelzhausen

Aktivitätspunkte: 770

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Oktober 2018, 08:00

eben :thumbsup:

Salifert für die Tonne, aber egal wird ja von vielen gekauft.. tztztztztzt
AM Blenny Maxspect r420r 70W momentan nur ein Orca und ein Delphin

Josaphat

~Realist~

    Deutschland

Beiträge: 1 130

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5935

Danksagungen: 365

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Oktober 2018, 08:46

Guten Morgen.
Salifert für die Tonne, aber egal wird ja von vielen gekauft.. tztztztztzt
Dies kann ich nicht so unterstützen, denn ich benutze seit Jahren nur Salifert und bin sehr zufrieden.
Es ist bekannt, dass die Po4 Tropfentests, egal von welchem Hersteller, schwierig sind, da sie selten zuverlässig in den für uns relevanten Bereich runterkommen. Das hat nix mit salifert zu tun.


Wenn du deine Tests mit einer Referenzlösung gegencheckst und einen eventuellen Korrekturfaktor berechnest, hast du auch keine Probleme.


Für Po4 empfehle ich dir auch den Hanna 736.
LG, Dennis

EquinoX

Profi

Beiträge: 916

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 4815

Danksagungen: 347

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Oktober 2018, 21:13

Der Salifert PO4 Test taugt leider wirklich nichts..... das gilt aber auch für viele andere PO4 Tropfentests... Meiner persönlichen Meinung nach kann man im PO4 Bereich nur dem Hanna Checker wirklich trauen, alles andere ist Spekulation ;-).

KH, Ca, Mg lässt sich mit Salifert einwandfrei messen... Nitrat geht auch noch ganz gut, wenn es nicht auf den exakten Wert ankommt.

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

Hopperer

Fortgeschrittener

Beiträge: 747

Aktivitätspunkte: 3940

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Oktober 2018, 23:03

Salifert taugt da leider wirklich nichts.

Bin mittlerweilen auch beim Hanna Checker gelandet :thumbsup:

Davor hatte ich Nyos.
Der war auch noch ok aber perfekt ist halt der Hanna.

Zu Fauna und ATI kann ich leider nichts sagen
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal Aktuelle Ableger

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Reefy85

Profi

Beiträge: 921

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 4685

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 00:50

Salifert bin ich auch raus. Hanna ist meiner Meinung nach nur gut wenn man nicht sehr stark Richtung 0 geht. Er zeigt nach meiner Erfahrung gern weniger als tatsächlich an. Ich habe für mich kürzlich den Fauna Marin Test entdeckt. Super ablesbar auch im unteren Bereich.
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
2x Ecotech Vortech MP10wqd
Bubble Magus Curve 5
Clarisea SK 3000




Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 120

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 08:26

Ich messe NO3, PO4 mit einem Photometer, weil mir das schätzen einfach auf die nerven ging.

Grüße
Sebastian

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 590

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 8085

Danksagungen: 701

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 09:40

Gleiche hier.
Hatte 3 verschiedene (auch teure) PO4 Tests. Erst mit dem Hanna Checker ist jetzt Ruhe bei mir eingekehrt. Ist zwar auch nicht perfekt und recht umständlich in der Handhabung, aber die Ergebnisse sind für mich um ein vielfaches genauer.

NO3/NO2 mache ich noch manuell mit Farbvergleich. Da ist es auch nicht so wichtig, ob 2mg/l oder 10mg/l.

KH, Ca, Mg funktioniert bei mir mit allen ganz gut.
Ob nun Salifert, Tropic Marin, Gilbers, Fauna Marin... Hatte jetzt schon so einige durch. Haben alle gut funktioniert.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

Oj4you

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 497

Wohnort: Emmerich am Rhein

Beruf: Lebenskuenstler

Aktivitätspunkte: 2575

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 09:55

Ich messe NO3, PO4 mit einem Photometer, weil mir das schätzen einfach auf die nerven ging.

Grüße
Sebastian


Welchen NO3 Photometer nutzt Du denn?

Gruß Angelo

Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 120

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 10:06

Hab eigentlich sogut wie alle Tests von https://www.wasserpantscher.at/ und bin super zufrieden. Auch was die Haltbarkeit angeht.

Gruß
Sebastian

Oliver Pritzel

Hersteller

Beiträge: 1 224

Aktivitätspunkte: 6550

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 11:24

Zitat

Es ist bekannt, dass die Po4 Tropfentests, egal von welchem Hersteller, schwierig sind, da sie selten zuverlässig in den für uns relevanten Bereich runterkommen.



Hallo,

gute PO4-Tests liefern gleich eine Referenz mit um die Funktionalität immer überprüfen zu können. Alles andere ist eigentlich nicht wirklich sicher bzw. eben nicht überprüfbar. Außerdem stimmt es nicht, das alle Po4-Tests im unterem Bereich ungenau sind. Viele sind aber unter 0,05 schwer abzulesen. Deswegen haben unsere Teströhrchen eine extreme Länge von 16cm mit einem Füllstand von fast 15cm. Durch diese extreme Schichthöhe werden Farbunterschiede bei der Betrachtung von oben wesentlich deutlicher, als z.B. vergleichbare PO4-Tests mit nur 6 cm Schichthöhe. Dieser Effekt ist eigentlich schon lange bekannt, wurde aber bisher noch nicht bei PO4-Tests wirkich voll ausgespielt. Wenn man aber extrem niedrige PO4-Konzentrationen (o,oo - 0,05) optisch bestimmen möchte, vereinfacht dieser Trick die ganze Sache schon sehr deutlich.

viele Grüße
Oliver Pritzel


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oliver Pritzel« (31. Oktober 2018, 11:27)


Meutenpapa

Schüler

  • »Meutenpapa« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 148

Wohnort: 85235 Odelzhausen

Aktivitätspunkte: 770

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 17:41

Zitat

Es ist bekannt, dass die Po4 Tropfentests, egal von welchem Hersteller, schwierig sind, da sie selten zuverlässig in den für uns relevanten Bereich runterkommen.



Hallo,

gute PO4-Tests liefern gleich eine Referenz mit um die Funktionalität immer überprüfen zu können. Alles andere ist eigentlich nicht wirklich sicher bzw. eben nicht überprüfbar. Außerdem stimmt es nicht, das alle Po4-Tests im unterem Bereich ungenau sind...……...

viele Grüße
Oliver Pritzel


Jepp Oliver, diese Referenz hat der Tropic Marin Pro, aber....
Haben noch weiter gemessen. Hatten zum Schluß 3 Tropic Marin hier. 2 zeigten 0 an keinen Farbumschlag, der letzte dann aber über 0,1 8|
Haben dann bei allen neue Probe gemacht , Referenz rein alle Farbumschlag , nur 2 x leicht 1x dunkelblau.... . …..
Also war bei dieser Probe 1 x Tropic Marin kaputt, genau der wo wir dachten der is i.O.

Gruß Christian
AM Blenny Maxspect r420r 70W momentan nur ein Orca und ein Delphin

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 263

Aktivitätspunkte: 6625

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 21:37

Hallo,

ich messe schon immer mit Salifert PO4. Hast Du mal mit einem Röhrchen mit nur AQ-Wasser verglichen? Erst dann sieht man einen eventuellen leichten Blaustich. Wenn mein Test alle ist, werde ich aber mal den von ATI probieren. 8)

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 26 887 Klicks heute: 52 612
Hits pro Tag: 20 191,88 Klicks pro Tag: 48 686,3