You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Huggy

Beginner

  • "Huggy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 44

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

1

Sunday, January 28th 2018, 9:57am

PO4 Problem

Hallo Aquarianer,

ich habe seit einen halben Jahr ein Problem mit nicht nachweisbarem PO4. Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen.

Angefangen hat die Geschichte das sich das Polypenbild meiner LPS Korallen verschlechtert hatte. Damals hatte ich mein PO4 noch mit Salifert gemessen der schon lang nichts mehr anzeigte. Um in diese Messung mehr Gewissheit zu bringen kaufte ich mir den Hanna 736 checker der mir bestätigte das ich kein PO4 im Wasser hatte.
Nun fing ich an PO4 mit Sangokai Nutri complex laut Aleitung zu dosieren und das Polypenbild der Korallen verbeserte sich. Es ist aber bis jetzt noch nicht wirklich so gut wie vorher.
Der PO4 Wert wurde nun kontinuirlich mit dem Hanna Checker verfolgt und es war mir nicht möglich diesen anzuheben. Auch mit einer erhöten Dosierung nicht. Nach einer ICP Analyse kam dann das Erstaunen: P=11,7 Mikrogramm, PO4=0,04mg/l. Der Hanna Checker zeigte immer noch Null an.
Nach der Analyse schrieb ich zwecks andere nicht passende Wasserwerte Jörg Kokott an und ging auch mit ihm das Problem durch. Ich muss aber dazu sagen das ich der ICP Analyse nicht ganz traute da ich kurz vorher noch Nutri Complex dosierte.
Jörg meinte das ich zu viel Beleuchte und das daher eventuell ein zu hoher Nährstoffverbrauch statt findet. Also habe ich angefangen die Beleuchtung über 4 Monate hin weg von (im Durchschnitt) 0,8 Watt pro Liter auf 0,6 Watt pro Liter runter zu drehen (ATI Sirius X2). Zwischenzeitlich nach ca. 2 Monaten hatte ich nach meiner Dosierung auch 2 Wochen lang einen nachweisbaren PO4 Wert der aber kontinuirlich fiel bis er wieder nicht mehr nachweisbar war. Seit dem habe ich nie wieder PO4 nachweisen können. Meine Korallen aber stehen eigentlich gut.
In dieser Zeit dosierte ich weiterhin Nutri Complex. Nun stand letzte Woche mal wieder eine ICP analyse bei ATI an. Vorher Po4 mit Hanna checker bestimmt -> 0
Dann bekam ich die Auswertung der ICP Analyse und siehe da: P=12,95 mikrogramm PO4=0,04mg/l.
Nun traute ich meinem Hanna checker nicht mehr über den Weg, also kurzer Hand einen PO4 Test koffer von Rowa bestellt. Gestern hatte ich getestet und dieser zeigt auch Null an. Vor dem ICP und Hanna check habe ich eine Woche kein Nutri Complex dosiert und mit Rowa habe ich 5 Tage nach den ICP getestet.

Kann mir von euch irgend jemand weiter helfen oder irgenwelche Tips geben?

Nun habe ich noch eine Frage zur Beleuchtung: Mit welcher intensität beleuchtet ihr?
Ich habe meine Beleuchtungskurve sowie Farben laut Sngokaivorgaben eingestellt. Also hochfahren auf 60% des max Wertes dann auf 90% dann auf max und wieder in den gleichen Schritten zurück. Daraus ergibt sich dann ein Durchschnittswert von 0,6W pro Liter. Jetzt sagen aber auch viele das SPS so viel Licht vertragen wie sie bekommen können. Das konnte ich nicht feststellen. Nachdem ich meine Beleuchtung etwas gedrosselt habe, habe ich schon das Gefühl das sich die Farben stärker ausprägen. Deswegen meine Frage: mit wieviel Leistung beleuchtet ihr und auf was beziehen sich die bei LED Leuchten genannten Werte von 0,5-0,8 Watt pro Liter? Auf den Tagesmaxwert oder auf den Durchschnittswert?

Vielen Dank schon einmal.
Alex grüßt :winken:

-Reefer 170 -ATI Sirius X2 -H&S 90-F1000 -2xTunze 6015 -Tunze Silence 1073.020 -GHL Doser2 -Eheim Heizstab 150W

Beckenvorstellung Reefer 170

Robert M.

Trainee

    info.dtcms.flags.at

Posts: 217

Location: Wien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

2

Sunday, January 28th 2018, 11:00am

Hallo Alex,
das gleiche Problem hab ich auch!
Mein Becken ist erst 4 Monate alt und drüber hängt eine Orphek die 8 Stunden auf mittlerweile 100% läuft - PO4 ist null!

Anfangs sind die SPS schlecht gestanden und ich dachte, es kommt zu viel Power vom Licht und hab sie damals auf 80% gedrosselt. Nachdem das auch nicht wirklich viel Besserung gebracht hatte, habe ich mit einem geliehenen Hanna HI96713 (LowRange) PO4 gemessen und das zeigte mal gar nix an.

Dan hab ich Complex dosiert und die Korallen haben in sehr kurzer Zeit darauf reagiert.

Anfangs war ich bestrebt, dass Complex überzudosieren und das PO4 in einen nachweisbaren Bereich zu bringen. Ich hab festgestellt, dass das zugeführte PO4 innerhalb ein paar Stunden verbraucht ist.

Ich habe dann lt. Anleitung bzw. Rücksprache mit Jörg K. nach Dosieranleitung Complex dosiert, d.h. 0,5ml/100L. Allerdings teile ich die Tagesration auf 2 Teile auf, morgens und abends. Den AS hab ich trockener eingestellt, das Lichtleistung ist jetzt wieder bei 100%.

Das Complex ist ja nicht da um PO4 so zu erhöhen, dass es nachweisbar ist, sondern so zu dosieren, dass es verbraucht wird - anfangs war ich auch immer angetan, dass PO4 künstlich raufzudrücken und mehr zu dosieren als empfohlen wird.

Ich hab aber erst letzte Woche eine ICP weggesendet und bin selber neugierig was dabei rauskommt, mein Hanna LowRange zeigt immer noch 0,00 an.

Wie sieht denn Jod bei Dir aus? Musst Du das lt. ICP nicht zudosieren? Auch Jod ist meist bei LED mit hoher Lichtleistung Mangelware.

Man muss auch dazu sagen, dass ich seit Beginn CoralSprint + MinS + Amin und Organics zudosiere, was beim PO4-Mangel meiner Meinung nach schon unterstützend wirkt.

lG Robert
90x70x55;Orphek V4 Atlantik;ATB-Skimmer;Ozon;FaunaMarin BL & ZL;4x Vortech MP10-W;

Hapa

Candy Lover

Posts: 1,215

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

3

Sunday, January 28th 2018, 11:14am

Habe momentan auch das selbe Problem, und dosiere Nutri-P komplex.
Mein Becken steht zwar erst 5 Wochen aber ich bekomm das Phosphat auch nicht in einen nachweisbaren Bereich.
Habe zwar keinen Hanna Checker, aber dafür mit Red Sea und salifert getestet.

Lichtleistung ist bei mir Mitras 6200 auch bei 95% nachdem sie im Aklimatisierungsmodus 4 Wochen lief ! Also denke ich auch das es nicht am Licht liegen kann oder ? Wobei PO4 am Anfang leicht nachweisbar war, was jetzt nicht mehr der Fall ist !

Bekomm auch langsam das Problem das sich meine histrix von unten auflöst.



Werde nächste Woche auch eine ICP machen lassen, kann das auch durch jod mangel sein?
Gruß Sven


Red Sea Reefer 170 US Style
Radion G4 Pro
Giesemann Stellar (Hybrid)
DCP 3500
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5


MonaLisa3255

Unregistered

4

Sunday, January 28th 2018, 1:18pm

ich habe auch die Sirius X2 über meinem Reefer 170 - ich beleuchte von 09:30 Uhr bis 21:30 mit den Dimmphasen insgesamt 65 %. Meine Korallen stehen gut aber ich habe zuviel PO4 im Becken - deshalb muss ich mit Adsorber fahren und bin von 0,10 auf 0,05-0,006 runter.

hier mal ein Gesamtbild:

Posts: 1,976

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 702

  • Send private message

5

Sunday, January 28th 2018, 2:15pm

moin,

klaro kriegt man den po4-wert in einen für sich selbst nachweisbaren bereich - ist halt mehr dazu zu geben.

einfache sache.

um zu wissen, was so benötigt wird, muss man das mal machen, nur so kann ich die genaue größe ermitteln.

ob p04 dauerhaft messbar sein muss, ist glaubensfrage.

es beruhigt aber die nerven ungemein, wenn da 0,02 steht und nicht 0,0.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Jackie

Sangokai

    info.dtcms.flags.de

Posts: 291

Location: Geretsried

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 76

  • Send private message

6

Sunday, January 28th 2018, 4:11pm

Servus,

ich habe das selbe Problem! PO4 mit Gilbers gemessen zeigt denke ich 0 an da ich keine Farbänderung feststellen kann. Den Nutri Komplex habe ich auch bestellt und Jörg habe ich auch angeschrieben aber bis jetzt noch keine Antwort,mein Nitrat ist immer noch 50. Adsorber läuft auch seit einer Woche nicht mehr,ich hoffe das da was sich tut endlich obwohl die Tiere gut dastehen!
Reefer 170
AI Hydra 26
2 x Tunze 6040 Strömungspumpen
Bubble Magus Typ Curve 5 Abschäumer
Nyos Viper 2.0 RFP
Eheim Jäger Heizer 150W
Aqua Medic Platinum Line Plus Osmoseanlage
Aqua Medic pH Monitor
Aqua Medic t controller twin
Knepo Fließbettfilter Intern Easy 0,7 Liter double
gestartet am 25.09.2017

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
stay always teadrunk :thumbsup:
Lg
Volkan

Sash

BlubBlub

    info.dtcms.flags.de

Posts: 318

Location: Westerwald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 105

  • Send private message

7

Sunday, January 28th 2018, 6:45pm

Hehe, gleiches Problem ^^
Habe auch massive Phosphat Problem, SPS aktuell nicht haltbar, einzelne LPS stehen aber halbwegs.
Phosphat Zugabe mit Colombo Phosphat+ zeigt keinen messbaren Effekt.

Habe ne Radion XR30 G3 mit 60% drüber.

Die Phosphatzugabe habe ich erstmal eingestellt, weil sich nix verändert hat. Habe mir aber auch den HannaChecker bestellt, und will dann wieder zu dosieren.
VG Sascha

ScubaCube 165
Ecotech Radion XR30w G3, BubbleMagus Curve 5, Eheim Compact 2000, Tunze Nano 6040
Klick

Früher Sera Cube Special Edition ^^

Huggy

Beginner

  • "Huggy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 44

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

8

Sunday, January 28th 2018, 8:27pm

Erst einmal vielen Dank für alle Antworten :thumbsup:

Po4 zu zu dosieren ist kein Problem, es wäre zwar interessant zu wissen warum man kein Po4 ins Becken bekommt aber gut damit kann ich mich noch abfinden.

Ich bin nun aber absolut ratlos was die Test´s angeht.
Hanna Checker sagt Null
Rowa test sagt Null
Beide Tests liefern laut vielen Meinungen recht genaue Ergebnisse. Laut meinen gemessenen Ergebnissen müsste ich dosieren.
Laut zweimaligen ICP Tests passen die Werte aber und es wäre eher kontraproduktiv das Nutri Complex weiter zu dosieren.
Ich meine es sind immerhin 0,04 mg/l unterschied. Und wenn die eigenen Tests Null zeigen kann man nicht einmal einen Korrekturfaktor ansetzen.

Irgend etwas haut doch da nicht hin. Meinen Hanna checker habe ich auch schon mit Referenz gegengemessen, das haut soweit hin.
Kann denn eine ICP Messung soweit abweichen? Ich möchte aber auch nicht ausschließen das der Fehler auf meine Seite liegt. Allerdings kann ich mir nicht so richtig vorstellen das ich beim messen so grobe Fehler mache das das ergebnis soweit abweicht zumal der Rowa Test meine Messungen mit dem Hanna bestätigt.

Ich hab aber erst letzte Woche eine ICP weggesendet und bin selber neugierig was dabei rauskommt, mein Hanna LowRange zeigt immer noch 0,00 an.

Hallo Robert,

könntest du eventuell noch einmal eine Info geben wie dein ICP Test ausfällt bezüglich des PO4 Wertes?
Alex grüßt :winken:

-Reefer 170 -ATI Sirius X2 -H&S 90-F1000 -2xTunze 6015 -Tunze Silence 1073.020 -GHL Doser2 -Eheim Heizstab 150W

Beckenvorstellung Reefer 170

Robert M.

Trainee

    info.dtcms.flags.at

Posts: 217

Location: Wien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

9

Sunday, January 28th 2018, 8:41pm

Hi! Ja mach ich natürlich!
BTW: in Bezug auf die PO4-Messung kannst Du Dich auf die ICP beruhigt verlassen. Da kommt natürlich kein Test mit, schon gar kein Titrationstest. Ich bin selber neugierig, weil ich hab mir extra den Hanna um 270 geleistet, um hoffentlich genaue Werte zu erhalten.

Aber ich geb Bescheid!

Wie sieht Jod aus bei Deinem Testergebnis?

lG Robert
90x70x55;Orphek V4 Atlantik;ATB-Skimmer;Ozon;FaunaMarin BL & ZL;4x Vortech MP10-W;

Huggy

Beginner

  • "Huggy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 44

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

10

Sunday, January 28th 2018, 9:09pm

Hey Robert,

sorry hatte deine Frage vergessen. Mein Jod liegt bei 70 mikrogramm also laut ATI etwas erhöht aber im grünen Bereich. Jod wird nur übder Sangokai dosiert.
Da hast du natürlich recht Jod als weiteren Indikator mit ins Auge zu fassen. Die Idee hatte ich nocht nicht.

Lichtleistung ist bei mir Mitras 6200 auch bei 95% nachdem sie im Aklimatisierungsmodus 4 Wochen lief ! Also denke ich auch das es nicht am Licht liegen kann oder ? Wobei PO4 am Anfang leicht nachweisbar war, was jetzt nicht mehr der Fall ist !


Ich kann mir nicht wirklich vorstellen das es am Licht liegt. Wenn du zuviel Beleuchtest werden die Korallen eher im oberen Bereich heller.




Werde nächste Woche auch eine ICP machen lassen, kann das auch durch jod mangel sein?


Dazu kann ich leider nichts genaues sagen. Ich hatte auch schon den ein oder anderen jodmangel aber der hat sich bei mir immer nur an meiner Scheibenanemone bemerkbar gemacht. An den LPS/SPS konnte ich nicht feststellen das Diese von unten weiss wurden. Aber vielleicht hat die Rhodactis einfach eher darauf reagiert und ich konnte schnell genug entgegen wirken.
Alex grüßt :winken:

-Reefer 170 -ATI Sirius X2 -H&S 90-F1000 -2xTunze 6015 -Tunze Silence 1073.020 -GHL Doser2 -Eheim Heizstab 150W

Beckenvorstellung Reefer 170

This post has been edited 1 times, last edit by "Huggy" (Jan 28th 2018, 9:10pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hapa (28.01.2018)

Matthias S.

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

11

Monday, January 29th 2018, 6:21am

Laut zweimaligen ICP Tests passen die Werte aber und es wäre eher kontraproduktiv das Nutri Complex weiter zu dosieren.
Ich meine es sind immerhin 0,04 mg/l unterschied.
Kann denn eine ICP Messung soweit abweichen?

Ja, das ist nicht ungewöhnlich, sondern normal, dass es hier Unterschiede gibt. Deine Tests zuhause messen Orthophosphat. Die ICP misst Gesamtphosphor. Also alles was an Phosphor in Deiner Wasserprobe zum Testzeitpunkt enthalten war.

Das ist eben nicht nur reaktives Orthophosphat, sondern auch organisches/partikuläres Phosphat. Daher die unterschiedlichen Werte.
Das Orthophosphat ist aber für die Korallen weitaus besser nutzbar als die anderen Phosphatformen.
Und von daher kann es durchaus sein, dass Deine ICP zwar was anzeigt, das aber nicht wirklich die geeignete Phosphatform ist.

Wenn Du bereits mit Jörg in Kontakt bist, halte Dich an seine Empfehlungen und Hinweise.

Hast Du das nutri-complex mal 3 Tage hintereinander mit 1ml/100 Liter versucht zu dosieren?
Wie sind dann Deine eigenen Messwerte mit Deinen Tests?

Gruß,
Matthias

NRG1337

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,894

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 585

  • Send private message

12

Monday, January 29th 2018, 7:54am

ich hab mir extra den Hanna um 270 geleistet, um hoffentlich genaue Werte zu erhalten.

welchen Hanna für 270?

Der Hanna 736 hat mich mit Reagenzien, Kalibrierlösung ca. 85€ gekostet. Gibt's da noch ein besseres Modell?

This post has been edited 1 times, last edit by "NRG1337" (Jan 29th 2018, 7:56am)


Matthias S.

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

13

Monday, January 29th 2018, 8:00am

@ Chris

wahrscheinlich dieser hier.
https://www.shop-meeresaquaristik.de/Was…713::12748.html

@ all
Beim Themenstarter geht es ja aber im Prinzip darum, dass das PO4, was mit der ICP gemessen wurde ihm ja scheinbar nix nutzt.
Obwohl der Wert höher liegt als seine eigenen Tests.
Da brächte ihm so ein Gerät auch nicht wirklich viel.
Nur kurz zur Ergänzung.


Gruß,
Matthias

NRG1337

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,894

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 585

  • Send private message

14

Monday, January 29th 2018, 8:12am

Ahh danke :)

Huggy

Beginner

  • "Huggy" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 44

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

15

Monday, January 29th 2018, 10:41am

Hallo Matthias,

vielen Dank für die Infos, das macht dann natürlich Sinn woher die unterschiedlichen Messwerte kommen. Das es unterschiedliche Phosphate gibt war mir schon klar aber ich bin immer davon ausgegangen das im ICP Test auch die Form wieder gegeben wird was letztendlich für die Korallen zur Verfügung steht bzw. wie du sagst, von denen besser aufgenommen werden kann. Aber danke da habe ich wieder etwas dazu gelernt.

Hast Du das nutri-complex mal 3 Tage hintereinander mit 1ml/100 Liter versucht zu dosieren?
Wie sind dann Deine eigenen Messwerte mit Deinen Tests?


Habe ich schon gemacht, kann dann auch das Po4 nachweisen allerdings nicht lang. Ab dem letzten Zugabe Tag dauert es ca. 4-5 Tage bis es wieder gegen Null geht.
Aber da ich jetzt weiss wie ich die Werte handhaben bzw. deuten soll, werde ich erst einmal noch abwarten was die Beleuchtungseinstellungen noch bringen.
Alex grüßt :winken:

-Reefer 170 -ATI Sirius X2 -H&S 90-F1000 -2xTunze 6015 -Tunze Silence 1073.020 -GHL Doser2 -Eheim Heizstab 150W

Beckenvorstellung Reefer 170

Tannenzäpfle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 510

Location: Buggenried

Occupation: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 297

  • Send private message

16

Monday, January 29th 2018, 7:58pm


Ich bin selber neugierig, weil ich hab mir extra den Hanna um 270 geleistet, um hoffentlich genaue Werte zu erhalten.

Das ist ein gutes Beispiel dafür, dass teuer nicht gleich besser ist.
Das Teil ist den Bereichen, in denen wir Po4 bestimmen möchten, total ungeeignet, da es eine Messtoleranz von +/- 0,04 mg/l besitzt.
Wie soll man da verlässliche Aussagen erhalten, wenn wir an der Nachweisgrenze messen möchten, bei einem Wert von 0,03 mg/l kann durch die Abweichung genauso gut 0,00 oder 0,07 rauskommen. Bei beiden würden einige schon Schweissausbrüche bekommen :phat:
Gruss Lars

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

NRG1337 (29.01.2018)

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 1,819 Clicks today: 3,490
Average hits: 21,139.42 Clicks avarage: 50,462.16