You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

flosonnl

Intermediate

  • "flosonnl" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 282

Location: Eferding

Occupation: Metallarbeiter/Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 71

  • Send private message

1

Thursday, October 5th 2017, 9:50pm

Red Sea Pro Salz KH 12,5

Hallo wiedermal :D

Hab mir heute das Red Sea Pro Salz geholt da es ja sehr gut sein soll :)
Nun hab ich bemerkt das die Wasserparameter mit dem Salz extrem erhöht sind :O
Der KH ist bei bis zu 12,5 bei 35ppt Mischung und wird von Red Sea ort auch so empfohlen.
Eigentlich sollte der KH ja 10 nicht übersteigen ?
Wie macht ihr das dann mit dem KH?
Und kann ich eigentlich beim anrühren noch die Reste meines Red Sea Standart Salzes dazu geben also beide mischen oder soll man das unterlassen?

Schönen Abend allen :EVERYD~16:

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

2

Thursday, October 5th 2017, 9:53pm

Hi,
also ich hatte ein ähnliches Problem mit dem Reefcrystals-Salz. Ich habe das Salz gewechselt zurück auf TM Pro Reef und erst heute habe ich einen Wert von 7,5 messen können. Es dauert also bis dieser Wert runtergeht sprich verbraucht wird. Das Salz habe ich mir für später auf, wenn der KH-Verbrauch mal sehr hoch ist.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

flosonnl

Intermediate

  • "flosonnl" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 282

Location: Eferding

Occupation: Metallarbeiter/Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 71

  • Send private message

3

Thursday, October 5th 2017, 10:02pm

Hmm okey das ist schon komisch :/
Vorallem Red Sea empfiehlt ja einen so hohen Wert bei Sps Becken :O
Auch mein Vertrauenswürdiger Verkäufer meint er fährt mit KH 10 und hat ein extremes Wachstum :/
Naja wenn ich ca 10% WW mache und an dem Tag nicht dosiere sollte es sich Verbrauchen denk ich mal :)
Aber warum die so hohe Werte überhaupt empfehlen :EVC471~119:

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

4

Thursday, October 5th 2017, 10:08pm

Ich formuliere es mal anders, ich konnte jetzt nichts nachteiliges beobachten, aber ich möchte meine Werte im den angegebenen optimalen Bereichen halten.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Werner F.

Intermediate

    info.dtcms.flags.bs

Posts: 695

Location: AC Land

Occupation: Freiberuflicher Journalist

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 209

  • Send private message

5

Thursday, October 5th 2017, 10:31pm

N'Abend no name,

die hohe KH der RS Pro gehört bewußt zum Verbund mit erhöhtem Ca und Mg. Dieses Salz ist vom Schwerpunkt her für gemischte Korallenbecken ausgelegt.

Ich benutze es vom Start an.
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170.
Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 mit Nachtabsenkung. Rückförder Tunze 1073.050, <500 l/h. 45 ' Futterstop-Automatik.
Knepo 0,7 mit 50 ml Kohle + 50 ml PO4 Adsorber (Fe).
AM Multireaktor M mit 150 ml Zeolith, 150 l/h im 3-Stunden-Rhythmus.
Abschäumer Bubble Magus C3.5.
Salz FaunaMarin pro; Salinität 34 PSU/ 52 mS.
KH und Ca Dosierung 'Balling light' je per GroTech TEC 1.
FM T-Control + 250 W Schego Titan.
5 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.

Täglich schlupffrische Artemia und Phytoplankton.

flosonnl

Intermediate

  • "flosonnl" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 282

Location: Eferding

Occupation: Metallarbeiter/Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 71

  • Send private message

6

Friday, October 6th 2017, 7:52am

Vielen Dank

Werner bist du dann dauerhaft auf diesem hohen KH Gehalt?
Ich werde es dann mit dem normalen RS Salz mischen.


Mfg Florian S :EVERYD~16:

halamala

Unregistered

7

Friday, October 6th 2017, 8:55am

Hallo,
das ist nicht sonderlich schlimm, denn:
1) bei einer Erstbefüllung findet anfangs zuerst lediglich ein KH Verbrauch statt. Dadurch hat man dann ein Puffer und die ersten Weichen etc kannst du auch bei KH von 12 einsetzen.
2) Durch WW und Benutzung des Salzes wird man sich die Werte kaum in die Höhe treiben.
3) In den USA fahren die häufig eine höhere Dichte und KH...

-> meine KH war auch nicht immer zwischen 7-8. Hauptsache stabil , 9-10 geht sicher noch, 12 finde ich schon krass hoch aber wie gesagt, die wird bei einem befüllten Becken flott sinken!!

Werner F.

Intermediate

    info.dtcms.flags.bs

Posts: 695

Location: AC Land

Occupation: Freiberuflicher Journalist

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 209

  • Send private message

8

Friday, October 6th 2017, 11:51am

Tach Florian,

diese hohe KH fahre ich erst seit wenigen Wochen, allerdings erreiche ich die nur durch Zudosieren. Also (noch) nicht Dein Thema.

Die KH wird auch in Deinem Becken sinken, wenn es sich etwas eingependelt hat. Bei mir sauste sie ab dem dritten oder vierten Monat trotz 3 % Wasserwechsel/drei Tage mit dem Pro-Salz ständig unter sechs hinunter.

Lasse Deinem Becken (und Dir!) Zeit. Allmählich wird es sich irgendwohin einpendeln, dann ist es sinnvoll an Korrekturen zu denken.
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170.
Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 mit Nachtabsenkung. Rückförder Tunze 1073.050, <500 l/h. 45 ' Futterstop-Automatik.
Knepo 0,7 mit 50 ml Kohle + 50 ml PO4 Adsorber (Fe).
AM Multireaktor M mit 150 ml Zeolith, 150 l/h im 3-Stunden-Rhythmus.
Abschäumer Bubble Magus C3.5.
Salz FaunaMarin pro; Salinität 34 PSU/ 52 mS.
KH und Ca Dosierung 'Balling light' je per GroTech TEC 1.
FM T-Control + 250 W Schego Titan.
5 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.

Täglich schlupffrische Artemia und Phytoplankton.

flosonnl

Intermediate

  • "flosonnl" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 282

Location: Eferding

Occupation: Metallarbeiter/Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 71

  • Send private message

9

Friday, October 6th 2017, 12:18pm

Danke Werner

Mein Becken läuft seit drei Monaten und ich dosiere täglich KH aber eben nur so viel um auf ca 7,7 bis 8 zu bleiben ;)
Nun wechsle ich auf das Pro Salz weil meine Korallen keine Wachstumsspitzen haben. Darum meine Frage ob ich mit dem neuen Salz nun die erhöhten Werte fahren soll oder nicht. Wie geht es dir mit den hohen Werten? Hast du veränderungen feststellen können?

MFG

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,994

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

10

Friday, October 6th 2017, 2:39pm

du erreichst vermutlich die erhöhten werte auch mit dem salz nicht, wenn du normale wasserwechsel von 10% machst. dafür fällt der wert zu schnell... siehe bei Werner mit den wasserwechseln alle 3 tage. das entspräche in der woche etwa 7-8%.

mit nem kh von 7,7-8,0 liegst du doch sehr gut...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Werner F.

Intermediate

    info.dtcms.flags.bs

Posts: 695

Location: AC Land

Occupation: Freiberuflicher Journalist

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 209

  • Send private message

11

Friday, October 6th 2017, 3:53pm

Hallo Florian.


Quoted

Wie geht es dir mit den hohen Werten? Hast du veränderungen feststellen können?


Einige Korallen und eine Muschel zeigen nun deutliches Wachsen. Dies kann ich aber nicht auf die 'erhöhte' Härte beziehen, denn zuvor war meine KH über einen langen Zeitraum instabil und niedrig.


Quoted

du erreichst vermutlich die erhöhten werte auch mit dem salz nicht, wenn du normale wasserwechsel von 10% machst. dafür fällt der wert zu schnell... siehe bei Werner mit den wasserwechseln alle 3 tage. das entspräche in der woche etwa 7-8%.



So ist es, wie Michel schreibt! Das hatte ich über Monate irrgeglaubt. Daraufhin habe ich per TEC 1 'KH' zudosiert. Um dann festzustellen, daß ich flugs eine zweite TEC 1 brauch, weil Ca davonlief ...


Quoted

mit nem kh von 7,7-8,0 liegst du doch sehr gut...


Sehe ich ebenso. Daß ich mit den Elementen mehr nach oben gehe, liegt an den sehr vielen Korallen im Becken, zudem fahre ich eine relativ niedrige Salinität von rd. 33.
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170.
Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 mit Nachtabsenkung. Rückförder Tunze 1073.050, <500 l/h. 45 ' Futterstop-Automatik.
Knepo 0,7 mit 50 ml Kohle + 50 ml PO4 Adsorber (Fe).
AM Multireaktor M mit 150 ml Zeolith, 150 l/h im 3-Stunden-Rhythmus.
Abschäumer Bubble Magus C3.5.
Salz FaunaMarin pro; Salinität 34 PSU/ 52 mS.
KH und Ca Dosierung 'Balling light' je per GroTech TEC 1.
FM T-Control + 250 W Schego Titan.
5 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.

Täglich schlupffrische Artemia und Phytoplankton.

flosonnl

Intermediate

  • "flosonnl" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 282

Location: Eferding

Occupation: Metallarbeiter/Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 71

  • Send private message

12

Friday, October 6th 2017, 5:44pm

Vielen Dank für eure Antworten
Dann werd ich mit dem KH mal so bleiben und mal messen wo ich denn nach einem WW dann bin :)
Ich hatte auch schon mal einen Calcium Verbrach der hat sich aber eingestellt xD
Ich werde nächsten Montag mal einen Triton Test machen ich hoffe das funktioniert auch von Österreich problemlos :)

Mfg

This post has been edited 1 times, last edit by "flosonnl" (Oct 6th 2017, 5:45pm)


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 1,386 Clicks today: 2,933
Average hits: 21,131.49 Clicks avarage: 50,477.54