You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

flosonnl

Intermediate

  • "flosonnl" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 282

Location: Eferding

Occupation: Metallarbeiter/Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 71

  • Send private message

1

Thursday, October 5th 2017, 11:52am

Nitrat Limitierung kein Calcium Verbrauch

Hallo :EVERYD~16:

Wie schon in der Überschrift zu lesen habe ich danke ich einen Nitrat Limitierung :/
Ich bekomme einfach kein Nitrat ins Becken und das obwohl ich keinen Abschäumer laufen habe :/
Das Becken hat 54 Liter und ich habe nur 2 Garnelen und ein paar Einsiedler darin.
Soll ich evtl einfach mehr Korallenfutter rein geben?
Was auch seltsam ist das ich eigentlich immer einen geringen Calcium Verbrauch hatte so das ich täglich ein wenig dosieren musste und nun hab ich 3 Tage nichts dosiert und der Calcium Wert ist nicht gesunken..
Davor hatte ich wegen einer Planarienplage einen Madarinfisch im Becken den ich mit Frostfutter fütterte da hatte ich ganz ein bisschen Nitrat im Becken.
Nitrat messe ich mit dem Tropic Marine Test den ich mit meiner Referenz prüfte..

Soll ich mir was zum dosieren fürs Nitrat besorgen oder was soll ich tun? Und wie machen das die anderen Nano Besitzer?
Anbei noch ein Bild vom Becken.. Die Korallen mit den Wachstumsspitzen sind erst ein paar Tage drin, meine haben keine :/


Mfg
Florian
flosonnl has attached the following image:
  • WhatsApp Image 2017-10-05 at 11.50.31.jpeg

Riko

Student

Posts: 913

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

2

Thursday, October 5th 2017, 12:25pm

Deine Korallen sehen doch alle offen und gesund aus soweit ich das beurteilen kann. Du musst dein Nitrat nicht auf Krampf erhöhen, nur weil in Büchern steht, der Wert darf nicht null sein. Nur weil ein (häufig recht ungenauer) Tröpfchentest sagt, es ist kein Nitrat im Wasser, heißt das nicht, dass denen Korallen etwas fehlt. Nitrat ist nur das Endprodukt der Nitrifikationskette und an sich für Korallen kaum zu gebrauchen. Die Vorstufen der Nitrifikation hingegen werden von Korallen benötigt. Der Nitratwert ist also nur ein Indikator dafür, ob diese Vorstufen vorhanden sind.

Mach dir nicht so einen Kopf um eine Zahl. Wenn du merkst, dass es denKorallen nicht gut geht, kannst du mal Red Sea Reef Energy A und B probieren.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

This post has been edited 1 times, last edit by "Riko" (Oct 5th 2017, 12:26pm)


flosonnl

Intermediate

  • "flosonnl" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 282

Location: Eferding

Occupation: Metallarbeiter/Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 71

  • Send private message

3

Thursday, October 5th 2017, 12:55pm

Hallo


Danke für deine Antwort.

Ja aber die SPS haben eigentlich keine Wachstumsstpitzen :/ Zumindest die Milka die ich schon länger drinnen habe :/
Und mein Calcium warum hat sich der Verbrauch eingestellt?

Ich habe mir jetzt schon einen Triton Lab Test besorgt den werde ich nach dem nächsten WW mal machen.

Lg

Riko

Student

Posts: 913

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

4

Thursday, October 5th 2017, 1:16pm

Wen die LPS und Weichen nicht mucken wird es eher nicht Nitrat sein sondern etwas anderes.

Den ICP Test würde ich VOR dem WW entnehmen. Ansonsten verfälschst du ja die Werte durch den WW ein wenig.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

flosonnl

Intermediate

  • "flosonnl" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 282

Location: Eferding

Occupation: Metallarbeiter/Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 71

  • Send private message

5

Thursday, October 5th 2017, 1:27pm

Okey dann werd ich den Test davor noch machen :)
Dachte so mess ich mein Osmowasser gleich mit xD
LPS geht es Prima und den Weichen eigentlich auch gut :)
Mal sehen das wird meine erste Analyse die wird bestimmt schockierend :MALL_~12:

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Thursday, October 5th 2017, 3:43pm

Hallo,

willst Du gar keine Fische im Becken haben? Es gibt doch sicherlich auch klein bleibende Arten.
Was mir auffällt, ist die eigenartige Farbe der Lampe, leuchtet die tatsächlich so lila?

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Riko

Student

Posts: 913

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

7

Thursday, October 5th 2017, 3:53pm

Dein Osmosewasser solltest du gesondert messen. Besser wäre hier aber ein Leitwertmessgerät und halt eben die 0 als Ziel.

Die Lanpe dürfte eine Maxspect sein. Die sind immer sehr lilastichig.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

flosonnl

Intermediate

  • "flosonnl" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 282

Location: Eferding

Occupation: Metallarbeiter/Student

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 71

  • Send private message

8

Thursday, October 5th 2017, 4:49pm

Die Lampe ist eine R420R ja.
Das Lila sieht man nur auf den Fotos :P
Kann man den Leitwert wo messen lassen?
Hmm ja gäbe ein paar kleine Grundeln aber eigentlich gefallen mir die Korallen am besten da ist mehr Ruhe im Becken :)
:EVERYD~16:

Meerwasserfan

SPS-Liebhaber

    info.dtcms.flags.de

Posts: 822

Location: Trier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 288

  • Send private message

9

Thursday, October 5th 2017, 5:10pm

Hallo Florian,
ich sehe auch offene Polypen die schön expandiert sind.
Was ich mich frage ist, wie versorgst du dein Becken/Korallen (nur Wasserwechsel oder Balling oder ...)?
Welche Wasserwerte misst du regelmäßig und wie häufig? Nitrat zu messen ist eines der mittlerweile unwichtigsten Wasserwerte. Ich habe seit 3 Jahren NULL (mittels HPLC gemessen) und meine Acros wachsen. Etwas anders sieht es da mit Phosphat aus.
Weshalb hast du dich dazu entschlossen ohne Abschäumer zu fahren? Ein Abschäumer hat mehrere Aufgaben.

Gruß Sven

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 16,261 Clicks today: 35,876
Average hits: 21,131.72 Clicks avarage: 50,478.51