You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

chris41

Trainee

  • "chris41" started this thread

Posts: 108

Location: Haidlfing

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

1

Wednesday, August 30th 2017, 7:38am

ATI Wasseranalyse

Hallo zusammen, mein Becken lauft jetzt seit ende April. Beckenmaße 100x55x65. Habe jetzt eine Analyse von Ati machen lassen weil ich kein Wachstum feststellen konnte. Habe ca. 30% Weiche und 60% LPS und 10% SPS im Becken. Leider ist der Test nicht recht gut ausgefallen. Wie kann es sein das Magnesium Calcium Kalium (dosiere nichts dazu) so hoch sind ? und andere Mengenelemente und Spurenelemente zu niedrig, dachte das das mit Wasserwechsel ausgelichen wird, mache wöchentlich 10% Wasserwechsel mit Aquatic Marin Meersalz. Danke für eure Hilfe

gruß
Chris
chris41 has attached the following file:
  • Analyse7701.pdf (133.37 kB - 270 times downloaded - latest: Aug 10th 2020, 12:15pm)

andre95

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 81

Location: Herschbach

Occupation: Elektrotechnikermeister

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

2

Wednesday, August 30th 2017, 7:45am

Guten morgen,

hab noch nicht in deine Analyse reingeschaut...

Aber verwendest du Riffkeramik oder speziellen Sand ? Das könnte die hohen Werte von Ca und MG erklären
  • Schöne Grüße, Andre

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  • Aqua Medic Xenia 100 - 2x Al Hydra 26 HD - Bubble Magus Curve 5 - RFP Eco Drift 3.1 - Fauna Marin Multireaktor
  • 2x Jebau Sw4 - Riffkeramik - Livesand

Hier geht es zu meinem Riff:
Quellehttp://nanoriffe.de/board25-unsere-user-becken/board206-sonstige-hersteller-sowie-sonderanfertigungen/board208-100-bis-500-liter/22211-mein-aqua-medic-xenia-100/

chris41

Trainee

  • "chris41" started this thread

Posts: 108

Location: Haidlfing

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

3

Wednesday, August 30th 2017, 7:50am

Nein habe 30 KG frisches Lebendgestein und ATI Fiji White Sand

andre95

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 81

Location: Herschbach

Occupation: Elektrotechnikermeister

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

4

Wednesday, August 30th 2017, 7:54am

Zitat aus dem Internet:
  • 1. Hohe Reinheit:
    Unser Sand besteht zu 99,6% aus reinen Calcium- und Magnesiumverbindungen und zählt damit zu den saubersten Materialien, die man derzeit auf dem Markt bekommt.



vielleicht lösen sich die Bestandteile von dem Sand
  • Schöne Grüße, Andre

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  • Aqua Medic Xenia 100 - 2x Al Hydra 26 HD - Bubble Magus Curve 5 - RFP Eco Drift 3.1 - Fauna Marin Multireaktor
  • 2x Jebau Sw4 - Riffkeramik - Livesand

Hier geht es zu meinem Riff:
Quellehttp://nanoriffe.de/board25-unsere-user-becken/board206-sonstige-hersteller-sowie-sonderanfertigungen/board208-100-bis-500-liter/22211-mein-aqua-medic-xenia-100/

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,098

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

5

Wednesday, August 30th 2017, 7:57am

bei der analyse kann man eigentlich davon ausgehen, dass das salz nicht optimal in seiner zusammenstellung ist.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

MontiChris

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 381

Location: Ludwigshafen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 128

  • Send private message

6

Wednesday, August 30th 2017, 8:14am

Deine hohen mg und ca werte kommen vom Sand. Der gibt das ans Wasser ab

chris41

Trainee

  • "chris41" started this thread

Posts: 108

Location: Haidlfing

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

7

Wednesday, August 30th 2017, 8:17am

danke für die Antworten, habe gestern noch ein anderes Salz bestellt (ATI Coral Ocean plus) und die Spurenelemente wie von ATI vorgeschlagen. Mache dann gleich wenn das Salz da ist einen großen Wasserwechsel und dosiere die Spurenelemente. Ja Nitrat ist auch sehr hoch keine Ahnung warum. Fische habe ich auch nur 4 Stück drin und das seit 4 Wochen. Nitrat war aber vorher auch schon hoch.

chris41

Trainee

  • "chris41" started this thread

Posts: 108

Location: Haidlfing

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

8

Wednesday, August 30th 2017, 8:20am

ist das nur am anfang das der Sand was abgibt?

Bugbear

Intermediate

Posts: 293

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 99

  • Send private message

9

Wednesday, August 30th 2017, 8:20am

Ich verwende den selben Sand und hatte nie derartige Probleme. Daher vermute ich auch eher das Meersalz als Ursache der hohen Ca und Mg Werte.
Gruß
Tom

Bugbear

Intermediate

Posts: 293

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 99

  • Send private message

10

Wednesday, August 30th 2017, 8:39am

Was mich aber noch mehr sorgen würde, sind einige andere Werte. Z.B. der sehr hohe Kalium- u. Nitratwert.
Bei Kalium über 500mg kann es bei einigen Organismen durchaus schon toxisch wirken.
Gruß
Tom

nanokoralle

Intermediate

Posts: 297

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 112

  • Send private message

11

Wednesday, August 30th 2017, 9:05am

Das Salz hast du schon gewechselt, das solltest du in der richtigen Menge Anmischen, ich würde auch eher 50% Wasserwechsel machen und nicht wie ATI sagt alle 2 Wochen 20%. Kleine Wasserwechsel helfen nur bei sehr kleinen erhöhten Werten. Willst du stark überhöhte Werte reduzieren bringt ein großer Wasserwechsel mehr als 3 kleine. Sicher mögen Korallen große Anpassungen nicht aber du hast so wie ich das lese nur wenige SPS und da würde ich das Risiko eingehen. Angenommen du hast eine Quelle im Becken für all die Metalle und NO3, Mg, Ca dann muss der Wasserwechsel mindestens den Eintrag der Quelle bis zum nächsten Wasserwechsel ausgleichen.

Noch was immer das Wasser komplett absaugen und dann erst das neue hinzu, ist bei großen Wasserwechseln etwas problematisch da Korallen kurzzeitig trocken liegen können, ansonsten bringt es nichts.


Verwendest du Osmosewasser? Das solltest du auch mal testen, vielleicht funktioniert da etwas nicht mehr richtig.
Viele Grüße,
Tobias

Alles über mein Nanoriff könnt ihr auf meinem Blog lesen:
www.dasnanoriff.de

chris41

Trainee

  • "chris41" started this thread

Posts: 108

Location: Haidlfing

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

12

Wednesday, August 30th 2017, 9:05am

ja das macht mir auch mehr sorgen. mache morgen einen großen Wasserwechsel mit ATI Coral Ocean plus, hoffe das es dann besser wird.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,098

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

13

Wednesday, August 30th 2017, 9:06am

Diese Werte sind offenbar auch alle schon so hoch obwohl der Salzgehalt bei 32 Promille liegt. Würde man diesen jetzt auf 35 bringen, kämen die Werte nochmals weiter hoch.
Natürlich kann der Sand auch Mg und Ca abgeben. Aber es sind ne Menge Werte die nicht optimal sind, die nicht vom Sand her rühren werden.

Das andere Salz wird dort sicher schon etwas Besserung bringen.

Ich denke auch der Preis des bisher verwendeten Salzes spricht eher dafür, dass es sich hierbei um ein reines und nicht reinstes Salz handelt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

chris41

Trainee

  • "chris41" started this thread

Posts: 108

Location: Haidlfing

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

14

Wednesday, August 30th 2017, 9:07am

ja verwende Osmosewasser, habe ich auch testen lassen war kostenlos :)
chris41 has attached the following file:
  • Analyse7785.pdf (131.56 kB - 76 times downloaded - latest: Aug 19th 2020, 6:39pm)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,098

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

15

Wednesday, August 30th 2017, 9:11am

Das sieht prima aus.

Es sollte aber ein Reinstwasserfilter hinter die Anlage. Dann bekommst du das Silikat auch noch raus.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

chris41

Trainee

  • "chris41" started this thread

Posts: 108

Location: Haidlfing

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

16

Wednesday, August 30th 2017, 9:13am

soll ich den Salzgehalt jetzt gleich erhöhen ? habe eine TM Spindel und habe eigentlich gedacht das ich bei knapp 35 bin ;(

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,098

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

17

Wednesday, August 30th 2017, 9:17am

Nein, gleiche es mit dem neuen und den Wasserwechseln an. Kommt auf einen Tag dabei jetzt nicht an.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 27

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

18

Wednesday, August 30th 2017, 9:37am

Guten Morgen,

es sieht so aus also dein Mischbettharzfilter erschöpft ist oder hast du keinen hinter deiner Osmoseanlage?

Grüße
tom

chris41

Trainee

  • "chris41" started this thread

Posts: 108

Location: Haidlfing

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

19

Wednesday, August 30th 2017, 9:37am

ok danke, also morgen 50% Wasserwechsel und Spurelemente wie von ATI vorgeschlagen. nein habe keinen Mischbettharzfilter. Danke euch allen für die Hilfe hoffentlich wird das schnell besser :)

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

20

Wednesday, August 30th 2017, 9:42am

Zeig doch mal ein Beckenfoto........

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 650 Clicks today: 1,681
Average hits: 21,217.81 Clicks avarage: 50,510.79