You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Lupina

Beginner

  • "Lupina" started this thread

Posts: 46

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

1

Saturday, August 19th 2017, 8:06pm

Frage zu JBL Testlab Marine Magnesium

Hallo,

wir haben uns gestern den Testlab Marine gekauft. Wir testen nun zum ersten Mal unser Wasser selbst.
Gerade wollte ich den Magnesium-Wert testen. In der Beschreibung und in der Piktographischen Darstellung wird von der Reagens MG1,MG2 und MG3 gesprochen, die man nacheinander hinzufügt. Allerdings gibt es in dem Koffer nur die Reagens MG1 und zweimal MG2. Ich dachte erst, dass der Koffer vllt falsch gepackt wurde, aber Recherchen im Internet haben ergeben, dass die Reagens MG2 wirklich zweimal vorhanden ist.
Wer hat diesen Koffer auch und kann mir sagen, wie ich nun den Magensium- Wert testen kann?

lg Lupina

sebastian6488

Intermediate

Posts: 647

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 216

  • Send private message

2

Saturday, August 19th 2017, 8:16pm

Boah gute Frage hatte den auch erst ist da nicht nen Pulver bei?? Als mg 3?

Hast du ne Referenz Lösung? Die solltest du dir zulegen um Die Werte der Tests gegen zu prüfen im.. LG

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

3

Saturday, August 19th 2017, 8:26pm

Also ich kenne von dem Marine Lab nur den Mg Kombitest:
  • Meßgefäß 5ml mit Testwasser füllen
  • 5 Tropfen Mg 1, mischen durch Schwenken, 1 Minute warten
  • Tropfenweise Mg 2 zugeben, Tropfen zählen, nach jedem Tropfen schwenken bis Farbumschlag von grau-braun nach grün
  • verbrauchte Tropfen * 100 ergibt Summe Mg+Ca in mg/l
  • Es muss später jedoch noch der gemessene Calciumwert abgezogen werden
Es gibt hier keine 3 Reagenzien für Mg
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Aug 19th 2017, 8:27pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,093

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

4

Saturday, August 19th 2017, 8:28pm

es gibt die nachfüllsets auch in der konstellation....



du benötigst recht viel von der reagenz 2. daher sind 2 fläschen enthalten. selbiges beim kalzium. dort ist die reagenz 3 doppelt? dafür aber ein pulver mit aufschrift "ca 2".

Quoted

Beschreibung der Anwendung:

1. Spülen Sie das Messgefäss mehrmals mit dem zu testenden Wasser
2. Genau 5 ml Testwasser (am besten mit Spritze, und ohne Luftblasen) in das Testgefäss geben
3. 5 Tropfen MG Reagenz 1 zufügen und leicht schwenken und 1 Minute stehen lassen.
4. Tropfenweise MG Reagenz 2 zugeben. Die Tropfen zählen und nach jeder Zugabe Testreagenz schwenken.
Es muss ein Farbumschlag von rot nach grün erfolgen.
5. Die Anzahl der verbrauchten Tropfen mal 100 ergibt den Gesamtgehalt MG plus CA. Nun muss der Calziumgehalt abgezogen werden, dann hat man den Magnesiumgehalt
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Lupina

Beginner

  • "Lupina" started this thread

Posts: 46

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

5

Saturday, August 19th 2017, 10:34pm

Hallo,

danke für eure Antworten. Also in dieser Darstellung wir beschrieben, dass man MG1, MG2 und MG3 hinzugeben muss....
Lupina has attached the following image:
  • IMG_20170819_222420.jpg

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

6

Saturday, August 19th 2017, 10:39pm

Nö, da lese ich was von Fresh Water lies mal bitte beim richtigen Test :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

paggermalle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 696

Location: Hamburg

Occupation: Industriemechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

7

Sunday, August 20th 2017, 12:28am

Bei Jbl gibt es ne Änderung man muss die Tropfen von Lösung 2 mal 120 nehmen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß

Patrick

Lupina

Beginner

  • "Lupina" started this thread

Posts: 46

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

8

Sunday, August 20th 2017, 2:04pm

Was mein meinst du mit 120? Tropfen?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,093

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

9

Sunday, August 20th 2017, 2:11pm

Normalerweise multipliziert man die Anzahl der Tropfen mit 100.
Neuerdings scheint es das der Multiplikator 120 sein soll.

Steht in deiner Beschreibung aber der Multiplikator von 100 drin, dann nutzt du den auch.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 366 Clicks today: 766
Average hits: 21,217.39 Clicks avarage: 50,512.3