You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

seePferd

Intermediate

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

41

Thursday, June 13th 2019, 10:25pm

Oh nein- dann ist ja mein Nitrat bei 100!!! Der Test ist knatschepink
Das kann doch nicht wahr sein was mache ich denn jetzt?! Fische sehen aber gut aus
Morgen mache ich direkt 20% Wasserwechsel, N lasse ich weg.Soll ich doch den Red Sea Absorber nehmen? Aber der soll ja auch Phosphat senken , wie kann der Wert denn innerhalb von 3-4 Tagen so drastisch steigen?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,082

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7278

  • Send private message

42

Thursday, June 13th 2019, 10:54pm

nu mal immer mit der ruhe.

lasse erstmal den stickstoff weg, füttere sehr sparsam und schau was nach paar tagen ist.

wasserwechsel würden deine eventuelle po4 limitierung noch verschlimmern.

den fischen macht dein no3 wert nix. nitrat ist ja nun kein gift. messe nochmal oder lass jemanden messen um individuelle fehler auszuschliessen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (13.06.2019)

seePferd

Intermediate

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

43

Thursday, June 13th 2019, 11:04pm

Korallen stehen aber nicht gut und ihre Polyen sind nicht ausgefahren oder schwach- nur meine Pilzleder steht jetzt besser denn je. Aber 100 ist doch enorm, der Wert war doch vor kurzem noch bei 1 :-( kann ich nicht beim Wasserwechsel noch mehr vom P dosieren? Wie lange halten die Korallen solche Werte überhaupt aus? Deswegen ist wahrscheinlich auch meine Acropora so schnell verendet :-( fand ja schon die 10 bedenklich, aber 100 :-(
Welchen Test könnte ich denn noch verwenden?
Habe die Strömung auch stärker gestellt
Ist der Test von Tropic Marin zu empfehlen? Es gibt eine. no2/3 Test und einmal mit dem Zusatz pro. Ist der genauer? Mit dem Salifert bin ich eigentlich zufrieden. In Osmose hat er nicht angeschlagen, daher denke ich das er genau gemessen hat.
Morgen bekomme ich doch 3 neue Korallen :-( das wird denen mit Sicherheit nicht gefallen bei diesen Werten :-( hoffentlich packen die das

This post has been edited 1 times, last edit by "seePferd" (Jun 13th 2019, 11:05pm)


Hapa

Candy Lover

Posts: 1,215

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

44

Thursday, June 13th 2019, 11:35pm

Ich würde in so einem Jungen Becken erstmal keine acros einsetzen.
Den Fehler hab ich auch gemacht, bringt meistens nichts wenn man noch am Anfang
Der ganzen Materie ist. Spar dir das Geld bist die Kiste läuft, bis dahin erstmal LPS oder halt einfache sps.
Montis ect. (Hab ne schöne bubble gum abzugeben :D)

Nitrat wert von 80 hatte ich auch. Der salifert ist da ganz gut weil er Dir wirklich ne gute Tendenz zeigt.
Hatte auch den Tropic Marin.. sorry aber Schrott ! Hat mir einen geringen no3 wert angezeigt obwohl er bei 80 lag.

Also meine Empfehlung für no3 ruhig den salifert nehmen! Für alles andere definitiv Nicht!
Gruß Sven


Red Sea Reefer 170 US Style
Radion G4 Pro
Giesemann Stellar (Hybrid)
DCP 3500
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (14.06.2019)

DerMicha

Unregistered

45

Friday, June 14th 2019, 12:30am

Hast du ne Möglichkeit ne Analyse von ATI schnell zu bekommen und abzuschicken?
Ich glaube wenn man die Werte kennen würde, weiß man eher wo man helfen kann.
Dann hättest du best mittw die Werte und eine Kontrolle deiner eigenen Werte.
Nitrit wird dein Nitrat verfälschen. Bleib cool wg dem Nitrat. Deine Baustelle ist eine andere denke ich.
Ich würde 1/3 WW machen und sehen wie es sich auswirkt.evtl fehlt ja auch etwas anstatt es von Dir gemessen zuviel ist.
Po4 kannst du nach dem ww immer noch zugeben.
Ich bleibe aber an meinen Zweifel der Richtigkeit deiner Messreihe.
Ich hoffe es ist ok wenn ich das so sage.nimm es nicht persönlich. Ich
Habe nach 3Jahren noch immer Zweifel an meinen eigenen. Besonders Po4 und Nitrat.
Mein Auge sagt mir Stickstoffmangel,der Test sagt mir über 10.
Ich habe gestern Stickstoff dosiert, staubfutter gegeben, siehe da Korallen stehen besser.
Mach dich nicht verrückt. Das ist ein Lernprozess.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (14.06.2019)

seePferd

Intermediate

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

46

Friday, June 14th 2019, 8:22am

Guten Morgen zusammen,
@ Sven, wie hast du deinen Wert senken können? Auch mit Wasserwechseln? Weißt du warum dein Wert so in die Höhe geschossen ist? Die bubblegum sieht natürlich toll aus :-) habe aber bedenken durch die Werte weiter zu besetzen- gleich kommen ja noch 3 pinke Korallen :-( die werden über die Werte nicht erfreut sein :-(
@ Micha, nee alles gut. Ich bin doch über jeden Hinweis froh! Was sollte ich daran persönlich nehmen? Bin, was das angeht, sehr entspannt ;-) ich suche seit gestern meine ATI icp Set- ich finde es nicht. Schmeiße jetzt gleich die Osmoseanlage an und bereite WW vor, mir lässt das einfach keine Ruhe, habe auch deswegen sehr schlecht geschlafen. Habe ein super schlechtes Gewissen den Tieren ggü. :-( wenn gleich meine Fische und Korallenlieferung da sind, werde ich die Händler in der Nähe abtelefonieren und fragen ob die eine icp von ATI da haben- wenn ich Pech habe, wird die Probe vor Montag gar nicht da sein oder testet ATI auch am Wochenende? Verschlechtern sich die Werte des Wasser, wenn die Probe längere Zeit gelagert wird und erst, bspw. Montag getestet wird?

Balli

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 153

Location: Magdeburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

47

Friday, June 14th 2019, 8:34am

Hi, dann kauf doch direkt bei ATI die Eilanalyse. Ich würde aber vorher mal nachfragen ob die auch Sonnabends testen.
Gruß Frank

DerMicha

Unregistered

48

Friday, June 14th 2019, 8:49am

Naja, einige nehmen manchmal Hinweise und Meinungen persönlich. Dann geht es plötzlich ins beleidigende etc. Und das will ich nicht.
Als kleinen Tip. Wenn du jetzt Osmosewasser machst. Teste das mal spaßeshalber mit deinen Tests durch... wer weiß?!

seePferd

Intermediate

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

49

Friday, June 14th 2019, 9:42am

Ich teste gleich, habe hier gerade die nächste Katastrophe mit meinen Assessor Flavissimus, ich glaube einer ist tot :-( wahrscheinlich zu viel Stress beim Versand, die 2 Fridmanis fit.
Kann der Höhe Nitratwert auch von falscher Beleuchtung kommen? Mein Mann hatte die letzten Tage das Licht etwas verändert, blau hoch und den Rest etwas gesenkt. Heute früh hat er es mir wieder auf die vorherige Einstellung gestellt und die Korallen stehen jetzt wieder viel besser da. Euphyllia zickt noch, da ich sie vorhin rausgeholt und den Ableger geschrubbt habe, da wieder Algen dran waren.
Strömung habe ich jetzt auf 60% gestellt, wahrscheinlich muss ich dann die Euphyllia umstellen

seePferd

Intermediate

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

50

Friday, June 14th 2019, 10:04am

Alle Z-10 Tage habe ich den easy booster Phytoplankton gegeben. Fällt mir gerade noch ein. Anbei 2 Bilder wie es aktuell aussieht. Osmose 0 Nitrat. Teste jetzt nochmal das Aquarienwasser
seePferd has attached the following images:
  • 7062E236-F3FA-4A6B-9131-038B8E65C089.jpeg
  • 827F1555-E0D9-4033-BBF8-F6CCD73DB6ED.jpeg

Auhuber

Trainee

Posts: 159

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

51

Friday, June 14th 2019, 10:38am

Hm,??
Evtl mal auch No2, Nitrit, messen?
Nicht dass da was nicht passt und dadurch der NO3 Wert so sehr verfälscht wird.
Wasserwechsel würde ich nicht sofort machen. (Po4 niedrig)
Wenn du jetzt Wasser wechselst..... dann hast du durch die Analyse auch nur einen aktuellen istwert.
Grüße Christian

seePferd

Intermediate

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

52

Friday, June 14th 2019, 10:45am

Habe jetzt 3 mal Osmose gemessen- mit unterschiedlichen Gefäßen und Spritzen (alle neu) und dann nochmal 3 mal das Aquarienwasser. Osmose jedesmal 0 und Aquarienwasser immer 100- ahhh. Durch die alte Lichteinstellung stehen die Korallen alle wieder super. Auch die 3 neuen haben direkt ihre Polypen ausgefahren.
Ich verstehe es nicht- Analyse schicke ich gleich raus.
Fischen geht es allen auch gut

Hapa

Candy Lover

Posts: 1,215

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

53

Friday, June 14th 2019, 10:45am

Ich würde auch erst einmal ne Analyse machen und danach Handeln.

Eilanalyse reichen 2-300ml aquarienwasser. Das no3 bringt ja keine Koralle von jetzt auf gleich um.
Hab neu gestartet, einen Vliesfilter installiert und eine neue rfp gekauft (mehr durchfluss) einen größeren
Abschäumer installiert bubble Magus c5 vorher c3.5.

Außerdem habe ich eine Rebiotic Kur gemacht was mir definitiv geholfen hat die Nitrifikationskette
In Gang zu bekommen.
Gruß Sven


Red Sea Reefer 170 US Style
Radion G4 Pro
Giesemann Stellar (Hybrid)
DCP 3500
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (14.06.2019)

seePferd

Intermediate

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

54

Friday, June 14th 2019, 10:52am

Ich bin ja jetzt schon sehr froh, dass durch die Lichteinstellung die Korallen wieder alle besser stehen. Trotzdem bleibt mir da ein ungutes Gefühl. Ich habe die Aqua medic 3.2 und den Deltec 400i, den hatte ich aber immer auf mittlerer Stufe, jetzt auf voller Leistung. Sollte ich besser trocken oder feucht Abschäumer?
Vliesfilter hatte ich mir auch überlegt, der holt ja einiges raus.

seePferd

Intermediate

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

55

Friday, June 14th 2019, 11:27am

Habe soeben frisches Salzwasser angesetzt, lt. absolute ocean sollte der Kh bei 7,5 sein- getestet im frischem Salzwasser 9,9

Posts: 1,982

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 704

  • Send private message

56

Friday, June 14th 2019, 11:32am

.
Fischen geht es allen auch gut


hi,

fischen ist der nitratwert wurst....und auch korallen fallen dadurch nicht gleich tot um.

der hinweis von weiter oben, den nitrit (no2) wert zu checken, ist sinnig, da evtl. vorliegendes nitrit bei der messung den nitratwert verfälscht.

ein nitratwert entsteht ja nicht von selbst.

du hast also entsprechendes "futter" o.äh. zugegeben und die wenigen, kleinen korallen können sich bildende "nährstoffe" es nicht ausreichend stark genug reduzieren.

der vliesfilter mag heilung bringen, aber das dauert....und reduziert auch den po4-wert, der wohl schon recht tief ist (oder war das bei jemand anderem?)

dann müsstest du po4 dazu dosieren.

sinnig ist das bepflanzen mit ausreichend korallen "guter" größe.

50% ww reduziert den wert entsprechend und du kannst wieder mehrere gänge runter schalten.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (14.06.2019)

seePferd

Intermediate

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

57

Friday, June 14th 2019, 11:48am

Welcher no2 Test ist denn gut? Wenn ich zu hohen no2 hätte, ginge es den Fischen dann nicht schlecht?
Hilft ein grabender Seestern, damit er die Futterreste aus dem Sand holt? Habe ja einige Schnecken, aber ich glaube die schaffen die Menge nicht. Einsiedler hatte ich auch mal, die habe ich dann leider zurück gegeben, da sie doch recht plump zu den Korallen waren, sie haben zwar sehr vorsichtig und behutsam mit ihren Scherenhändchen Algen entfernt, allerdings mit dem Panzer alles mögliche gerammt und die Korallen zum Teil verletzt.
Werde gleich nochmal losziehen.

Oly4zh

Intermediate

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 648

Location: Zürich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 405

  • Send private message

58

Friday, June 14th 2019, 11:58am

Hi

Wenn Du dermassen viel Futterreste im Sand hast, würde ich die Fütterung generell überdenken. Es ist jeweils nur soviel zu füttern, wie die Tiere in einigen Minuten verzehren können, damit nichts übrig bleibt und verfault.
Ich hatte in der Einfahrphase den FaunaMarin No2/No3 Test verwendet und war super happy damit, weil 2 in 1 und extrem einfach zu bedienen. Das wäre sicher eine überlegung wert.
Den fischen gehts bei Nitrit immer noch gut, erst ab einer gewissen Schwelle müsste man sich gedanken machen weshalb die Denitrifikation nicht funktioniert im Becken. ABER: bereits kleinste Mengen Nitrit wirken sich sehr stark verfälschend auf den gemessenen Nitrat-Wert.

Toi toi toi weiterhin
LG Olivier

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (14.06.2019)

Posts: 1,982

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 704

  • Send private message

59

Friday, June 14th 2019, 12:05pm

hi,

wie oliver sagt - no2 ist im mewa nicht "giftig", im süßwasser ist das anders herum.

im mewa ist ammoniak das fischgift - vorstufe zum nitrit.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (14.06.2019)

seePferd

Intermediate

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

60

Friday, June 14th 2019, 12:41pm

Ich besorge mir jetzt einen Test und einige Korallen. Habe gerade 5l frisches Salzwasser zugegeben (habe die Tiere ja lange per Tröpfchen eingewöhnt und dachte bißchen frisches Wasser ist vielleicht nicht verkehrt. Redox ist um 30 gefallen und PH und 0,15. können die verfälschten Werte vom absolute ocean kommen?! Kh ist ja auch deutlich höher als angegeben- werde gleich schauen ob sie das Tropic Marine pro Reef da haben. Micha hatte doch auch so Probleme mit dem Salz gehabt. Jetzt ärgere ich mich schon wieder mit den 5l- ich kann’s auch nicht sein lassen:-( . Irgendwie gerate ich jetzt schon in Panik. Melde mich gleich wieder, wenn ich zurück bin.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,056 Clicks today: 17,851
Average hits: 21,164.36 Clicks avarage: 50,463.32