You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jenson

Trainee

  • "Jenson" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 147

Location: Bochum

Occupation: Stahlarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 57

  • Send private message

1

Wednesday, April 26th 2017, 10:39am

PO4 einstellen

Hallo zusammen.

Mich würde mal interessieren, wie ihr euren Phosphat Wert einstellt? Benutzt ihr dauerhaft Absorber, oder nur nach Bedarf, wenn ihr einen zu hohen Wert gemessen habt? Das selbe gilt für Nitrat. Ich bekomme den Nitratwert nicht höher, mein Salifert Test zeigt mir immer 0 an.
Durch füttern bekomme ich ihn nicht angehoben bei meinen 4 kleinen Fischen :D
Fährt jemand von euch Nährstoffarm und hat damit Erfolge? Ich will mich nicht beklagen was meine korallen angeht, die sehn alle gut aus. Aber vllt kann ich ja noch mehr rausholen was das Wachstum betrifft


Gruß Jens
Red Sea Reefer 170, ATI Hybrid 6x24 Watt 1 x 75 Watt LED 2017er Version, Nyos Quantum 120, Ecotech Vortech MP10QD, GHL Doser 2.1, Balling Light

Riko

Student

Posts: 913

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

2

Wednesday, April 26th 2017, 11:06am

Was für Korallen pflegst du genau?
Ich will mich nicht beklagen was meine korallen angeht, die sehn alle gut aus. Aber vllt kann ich ja noch mehr rausholen was das Wachstum betrifft
Du musst bedenken, dass die Nitrat- und Phosphatwerte im Meer weitaus geringer sind, als in unseren Aquarien. Das Problem ist jedoch, dass in unsren Becken zum Beispiel die permanente Fütterung durch Plankton weg fällt. Von daher haben sich leicht nachweisbare Nitrat- und Phosphatwerte als sinnvoll erwiesen, um den Korallen eine organische Energiequelle zu liefern.

Wenn deine Korallen klasse stehen und wachsen, würde ich nicht riskieren, dieses stabile Gleichgewicht für ein par Millimeter mehr Wachstum im Monat aufs Spiel zu setzen.

Ich persönlich nehme die Tests da auch nicht sooo genau. Solange der Nitrat- und Phosphattest auch nur einen hauch einer Verfärbung anzeigen, lasse ich alles wie es ist.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Reef Artist (27.04.2017)

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Wednesday, April 26th 2017, 9:30pm

Hallo,

wie hoch ist denn Dein Phosphatwert? Wenn er nicht zu hoch ist, brauchst Du keinen Adsorber.
Man muss Nitrat nicht unbedingt nachweisen können, wenn die Korallen gut stehen.
Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich bei sehr nährstoffarmen Verhältnissen Cyanos bilden können.
Deshalb dosiere ich dann das Sangokai-nutri-complete.

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Jenson

Trainee

  • "Jenson" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 147

Location: Bochum

Occupation: Stahlarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 57

  • Send private message

4

Thursday, April 27th 2017, 8:57am

Also der Salifert Test zeigt keinen Farbumschlag an. Ich glaube, der misst aber nicht sooooo genau wie andere Tests.
Den Absorber habe ich benutzt, weil ich einen Wert von fast 1,0 hatte....das ist aber jetzt schon ca 2 Monate her.
Soll ich den Multireactor mit dem RowaPhos ausschalten, und den Wert beobachten, ob er ansteigt? Und wenn ja...wie hoch
Als Phosphatquelle denke ich das Nite Out II ausgemacht zu haben, welches ja eine Phosphatbombe sein soll.
Red Sea Reefer 170, ATI Hybrid 6x24 Watt 1 x 75 Watt LED 2017er Version, Nyos Quantum 120, Ecotech Vortech MP10QD, GHL Doser 2.1, Balling Light

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 1,534 Clicks today: 2,931
Average hits: 21,139.44 Clicks avarage: 50,462.27