You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

TomCat

Nanonaut

  • "TomCat" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 595

Location: zwischen Augsburg und Ulm

Occupation: Pixelschubser

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 204

  • Send private message

1

Wednesday, February 15th 2017, 4:43pm

Phosphat n.N.

Hallo Leute,

seit ein paar Wochen ist mein Phosphatwert kontinuierlich gesunken. Obwohl ich 2x täglich gut FroFu verfüttere, ist er jetzt bei Null gelandet. Seltsamerweise ist mein Nitratwert etwas gestiegen und liegt jetzt bei 6. Sollte ich da etwas unternehmen? Und wenn ja, was würdet ihr vorschlagen?

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

2

Wednesday, February 15th 2017, 4:48pm

Wenn es wirklich NN ist ja. Hatte das in meinem Ablegerbecken, da war meine Acro ruckzuck weiß :EV48CE~136: Kannst ja dosieren um da wieder einen Wert zu haben. Kaliumdihydrogenphosphat wäre da eine Option :EVERYD~16:

Edit: ohne PO4 wird auch kein Nitrat abgebaut
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 2 times, last edit by "Wassermaus" (Feb 15th 2017, 4:51pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

TomCat (15.02.2017)

TomCat

Nanonaut

  • "TomCat" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 595

Location: zwischen Augsburg und Ulm

Occupation: Pixelschubser

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 204

  • Send private message

3

Wednesday, February 15th 2017, 4:55pm

Danke für die Info! ok, Kaliumdihydrogenphosphat ... bekomme ich das evtl. in der apotheke?

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Tropical (16.08.2017)

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

4

Wednesday, February 15th 2017, 5:10pm

Sollte in der Apotheke zu haben sein :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Fry

Beginner

Posts: 55

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 33

  • Send private message

5

Wednesday, February 15th 2017, 6:28pm

Hi!

Natriumdihydrogenphosphat geht natürlich auch!

Und vorsicht bei der Dosierung ;-)

LG!

TomCat

Nanonaut

  • "TomCat" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 595

Location: zwischen Augsburg und Ulm

Occupation: Pixelschubser

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 204

  • Send private message

6

Wednesday, February 15th 2017, 7:25pm

Hab jetzt laut AquaCalculator 10mg Kaliumdihydrogenphosphat auf 1l Osmosewasser angemischt und davon 2 ml ins Becken gegeben. Sollte den Wert auf 0,1 mg/l erhöhen.
Kann ich nun gleich auf Phosphat testen?

Oj4you

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 499

Location: Emmerich am Rhein

Occupation: Lebenskuenstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 142

  • Send private message

7

Wednesday, February 15th 2017, 7:29pm

Kaliumdihydrogenphosphat besteht zu 69,8 % aus Phosphat und 28,7 % aus Kalium - die fehlenden 1,5 % stecken im Dihydrogen-ob das der Aquacalculator berücksichtigt ?

Gruss Angelo

Fry

Beginner

Posts: 55

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 33

  • Send private message

8

Wednesday, February 15th 2017, 7:48pm

Hast du 10mg oder 10g aufgelöst?

Welches Salz hast du? Wasserfrei oder Dihydrat?

Messen kannst du jedenfalls sofort nach gleichmäßiger Durchmischung.

LG,
Christoph

TomCat

Nanonaut

  • "TomCat" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 595

Location: zwischen Augsburg und Ulm

Occupation: Pixelschubser

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 204

  • Send private message

9

Wednesday, February 15th 2017, 8:01pm

Sorry, natürlich 10g auf 1l Osmosewasser! :laecheln:
Salz hab ich das Coral Pro von Red Sea. Der AquaCalculator weiß das zumindest.

Was bedeutet Dihydrat?

This post has been edited 1 times, last edit by "TomCat" (Feb 15th 2017, 8:10pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,994

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

10

Wednesday, February 15th 2017, 8:18pm

was konntest du jetzt für einen wert messen?

hydrate
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Oj4you

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 499

Location: Emmerich am Rhein

Occupation: Lebenskuenstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 142

  • Send private message

11

Wednesday, February 15th 2017, 8:20pm

Dir ist aber bewusst Kalium jetzt auch angehoben zu haben?

Gruss Angelo

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,994

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

12

Wednesday, February 15th 2017, 8:26pm

hattest du dich nach einer icp für das kaliumdihydrogenphosphat entschieden?

phosphatverbindungen gibt es ja viele. da hätte man dann nach einem passenden, fehlenden stoff suchen können.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Fry

Beginner

Posts: 55

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 33

  • Send private message

13

Wednesday, February 15th 2017, 9:23pm

Hi,

also Dihydrat würde bedeuten dass das Phosphatsalz Wasser als Kristallwasser gebunden hat. Dadurch ist weniger Phosphat pro g deiner Phosphatquelle, und du musst anders dosieren. Deswegen wollte ich genau wissen, was du aus der Apo geholt hast! :)

@Angelo: Dein Kommentar wegen Kalium verunsichert nur, und ist komplett sinnlos. Du hast ja selbst berechnet, dass Kaliumdihydrogenphosphat nur zu ~28% aus Kalium besteht. Wenn PO4 nun um 0.1 mg/l angehoben wird, hebst du Kalium nur um ca 0.04 mg/l an. Bei einem Sollwert von etwa 390 mg/l (also dem 10000-fachen) kann man das getrost vernachlässigen.

lg,
christoph

Oj4you

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 499

Location: Emmerich am Rhein

Occupation: Lebenskuenstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 142

  • Send private message

14

Wednesday, February 15th 2017, 9:34pm

@Christoph, Du hast Recht, da hatte ich nicht nachgerechnet. Hatte nur noch im Hinterkopf das zu viel Kalium für Mensch und Tier tödlich wirken kann.Werde in Zukunft gewissenhafter nachrechnen um sinnlose Beiträge auszuschliessen.

Gruss Angelo

TomCat

Nanonaut

  • "TomCat" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 595

Location: zwischen Augsburg und Ulm

Occupation: Pixelschubser

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 204

  • Send private message

15

Wednesday, February 15th 2017, 10:54pm

n'Abend.
Erstmal großen Dank an die Chemie Cracks hier :-)

Nach erstem Messen (ca. 1h später) konnte ich einen leicht erhöhten Wert messen: ca 0,025 mg/l (gemessen mit Nyos). Immerhin.
Ich werde morgen nochmal messen und dann ggf. vorsichtig nachdosieren.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Balli (27.03.2018)

TomCat

Nanonaut

  • "TomCat" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 595

Location: zwischen Augsburg und Ulm

Occupation: Pixelschubser

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 204

  • Send private message

16

Monday, February 20th 2017, 3:58pm

Habe die letzten Tage immer wieder was nachdosiert und heute mal wieder nachgemessen:
Nitrat steht nun bei 8, Phosphat immer noch 0,025... sollte ich das so lassen?
Habe etwas Bedenken, wenn ich etwas NOPOX dosiere, um den Nitratwert zu senken, dass ich dann wieder bei Phosphat n.N. lande ?(

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Monday, February 20th 2017, 5:20pm

Hallo,

die Werte sind doch gut. Da würde ich kein NOPOX dosieren!

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

TomCat

Nanonaut

  • "TomCat" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 595

Location: zwischen Augsburg und Ulm

Occupation: Pixelschubser

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 204

  • Send private message

18

Monday, February 20th 2017, 5:47pm

Sollte Nitrat nicht eher zwischen 1-2 liegen? Aber gut, dann warte ich mal noch :)

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

19

Monday, February 20th 2017, 6:05pm

Hallo,

laut Einsteigerhilfe des Forums ist zwischen 2 und 10 optimal: http://nanoriffe.de/hilfeseite/dokumente/wasserwerte.pdf
Nitrat und Phosphat sind ja auch Nährstoffe für die Korallen.Ich würde es sich erst einmal mit den höheren Phosphatwerten einspielen lassen.

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,458

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

20

Monday, February 20th 2017, 9:31pm

Wie sehen denn deine Korallen aus,müssten doch ganz gut dastehen?
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 2,806 Clicks today: 5,576
Average hits: 21,131.28 Clicks avarage: 50,476.68