You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

fantomas1703

Intermediate

  • "fantomas1703" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 296

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

1

Sunday, January 1st 2017, 8:17pm

Salinität von 33 auf 35 erhöht, jetzt machen Korallen schlapp

Hallo zusammen,
ich hatte bis vor kurzem die Salzdichte immer mit einem Aärometer gemessen. Zu Weihnachten bekam ich einen Refragtormeter und messe jetzt nur noch die Salinität. So hatte ich festgestellt dass ich einen PSU Wet von 33 hatte. Nun hatte ich mich eingelesen und erfahren dass für Riffaquarien einen PSU von 35 angepeilt werden soll. Somit habe ich auf 35 PSU nachgesalzt. Danach hat sich auch mein KH Wert von 7,9 auf 9,7 erhöht. Jetzt machen einige LPS Korallen schlapp und gehen nicht mehr auf. Was soll ich jetzt machen? Wieder auf 33 PSU zurück? Kann mir jemand einen Tipp geben?

Doch zu viel Salz?


Vorher:



Nachher:









Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

This post has been edited 2 times, last edit by "fantomas1703" (Jan 1st 2017, 8:22pm)


Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

2

Sunday, January 1st 2017, 8:27pm

Ich glaube ehr die hohe KH wird denen nicht schmecken. :EV48CE~136: Bitte auch mal Ca messen.
Edit: hast du mal mit Referenz geprüft, ob das Refraktometer überhaupt korrekt anzeigt?
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 2 times, last edit by "Wassermaus" (Jan 1st 2017, 8:32pm)


fantomas1703

Intermediate

  • "fantomas1703" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 296

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

3

Sunday, January 1st 2017, 8:44pm

Ja mit Referenz von Gilbers. Auf der Flasche steht 35 PSU und mein Digitaler Refragtormeter zeigt auch 35 PSU an. Wie bekomme ich denn relativ schnell den KH Wert wieder runter?

Ca und MG reiche ich gleich nach.
Ich verwende das Red Sea Coral Pro Salt.
Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,754

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1906

  • Send private message

4

Sunday, January 1st 2017, 8:55pm

Solche Änderungen musst Du immer sehr vorsichtig und langsam machen,damit sich die Tiere anpassen können...laß die KH einfach von allein wieder fallen...täglich messen LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

cohiba

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 156

Location: 90599 Dietenhofen

Occupation: facebook.de/AutopflegeKroker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

5

Sunday, January 1st 2017, 8:56pm

...der KH sinkt von alleine, und soooo schlimm sind 9,7 nicht, lass einfach die zuständige Dosierung von Deinem Versorgungssystem ein zwei Tage weg falls Du eine haben solltest. CA messen weils da durchaus mal zu Ausfällungen kommen kann.

Prost Neujahr
Eheim Scuba Cube Marine 270 seit Januar 2016

Inhalt: Gemischtbesatz Fische, SPS und LPS, EpoReef 2020, BoraBora Sand
RFP: Royal Exclusiv Red Dragon Mini Speedy 50 W
Beleuchtung: ATI Hybrid 4x24 W/ 1x75 W Clusterversion 2017
Abschäumer: Deltec 1351 Version 2
Strömung: 2 x Tunze 6055 an Tunze 7095
Nachfüllautomatik: Tunze Osmolator 3155
Dosieranlage: Pacific Sun Kore 5th intelligente Dosieranlage
Osmoseanlage: Aquareef Osmoseanlage, Harzfilter > Leitwert 0-1
Grundversorgungssystem: ATI Essentials Pro seit Februar 2019

fantomas1703

Intermediate

  • "fantomas1703" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 296

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

6

Sunday, January 1st 2017, 9:46pm

MG ist bei 1450 vor der Erhöhung immer so bei 1250
CA bei 446 vor der Erhöhung bei 430

Morgen ist eigentlich mein wöchentlicher Wasserwachsel wieder dran. Werden sich die Werte dann nicht wieder erhöhen?
Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

7

Sunday, January 1st 2017, 10:11pm

Ehr nicht, da du ja 10-20% wechseln wirst, da müsste das Salz schon heftigste Calcium- und Magnesiumwerte aufweisen :EV6CC5~125:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Riko

Student

Posts: 913

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

8

Sunday, January 1st 2017, 10:24pm

Denke auch, dass die KH und die anderen beiden Mengenelemente eher der Auslöser sind. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass vor allem LPS auf erhöhte Werte reagieren. Die kommen bei mir weitaus besser mit KH 6 als KH 10 klar.

Lass einfach die Werte wieder in den Sollbereich fallen und schau was passiert.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

wilro

Intermediate

Posts: 823

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 189

  • Send private message

9

Sunday, January 1st 2017, 10:34pm

hallo,
Vorsicht! mit der Erhöhung der Dichte hast du auch Ca und Mg erhöht. Eine zu niedrige Dichte ist egal!
In der Natur passiert dies auch durch massiven Regen. Das schadet keiner Koralle. Aber die Erhöhung des KH-Wertes ist ein Problem. Darum zicken die Korallen. Also abwarten, bis die Werte wieder gesunken sind. KH von 7,5 ist eigentlich gut.

Rolf

Riko

Student

Posts: 913

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

10

Sunday, January 1st 2017, 10:46pm

hallo,
Vorsicht! mit der Erhöhung der Dichte hast du auch Ca und Mg erhöht. Eine zu niedrige Dichte ist egal!
Das kann man so nicht stehen lassen! Im Rahmen von 1,020-1,024 mag das stimmen aber darunter wird es einem selbst eine Weichkoralle übel nehmen wenn die Dichte nicht stimmt. SPS werden schon viel früher Murren.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

wilro

Intermediate

Posts: 823

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 189

  • Send private message

11

Sunday, January 1st 2017, 10:50pm

das stimmt so nicht!
SPS und LPS vertragen eine Dichte von 33ppm ohne Probleme, auch weichkorallen. Die KkH-Werte sind viel problematischer.
Ich halte meine Tiere immer bei 33-34ppm.

Rolf

fantomas1703

Intermediate

  • "fantomas1703" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 296

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

12

Sunday, January 1st 2017, 11:03pm

Ist eine Salinität von 35 PSU also zu hoch ?
Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

This post has been edited 1 times, last edit by "fantomas1703" (Jan 1st 2017, 11:08pm)


Riko

Student

Posts: 913

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

13

Sunday, January 1st 2017, 11:22pm

Hallo Rolf,

Dichte und Salinität sind zwei paar Schuhe. Darauf können wir uns einigen denke ich :3_small30:
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

Posts: 1,975

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 701

  • Send private message

14

Sunday, January 1st 2017, 11:23pm

hi,

nein, nur reine gewöhnungssache.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

fantomas1703

Intermediate

  • "fantomas1703" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 296

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

15

Sunday, January 1st 2017, 11:43pm

hi,

nein, nur reine gewöhnungssache.
Hey Joe, was meinst Du mit reine Gewöhnungssache?
Was hast Du für eine Salinität in Deinen Becken?

Und was genau sollte man denn jetzt messen die Dichte oder Salinität?
Was ist besser ?
Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

labmaster

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 870

Location: Berlin

Occupation: Analytiker (Chemie)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 274

  • Send private message

16

Monday, January 2nd 2017, 8:05am

Hallo Thomas,

Korallen können sowohl bei 34 als auch bei 36 PSU sehr gut stehen. Es gibt leute die fahren mit Absicht 36 PSU weil die Korallen da,nach der Umgewöhnung, besser stehen sollen. Wichtig ist immer eine langsame Anpassung. Deine Korallen sind jetzt auf Grund der plötzlichen Änderung beleidigt und werden sich auch wieder erholen. Das kann aber ein paar Wochen dauern. Miss noch mal deine WW, ob sie halbwegs passen. Sollte das der Fall sein, Finger aus dem Becken lassen und nichts mehr ändern. Natürlich Balling und CO weiterführen. Sollte die KH zu hoch sein mal die Carbonat-Dosierung für einen Tag auslassen und messen. Wenn der Wunschwert wieder da ist Dosierung wieder aufnehmen, aber die KH die kommenden Tage im Auge behalten und die Dosierung anpassen.
Gruß

Christian

__________________________________________________________________________________________________________________

Eheim Incpiria, ATI Hybrid 4x54W T5 + 3x75 LED, Bubble Magus Curve 7, FM Balling Light
Hier geht es zu meinem Becken

Posts: 1,975

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 701

  • Send private message

17

Monday, January 2nd 2017, 9:51am

hi,

nein, nur reine gewöhnungssache.
Hey Joe, was meinst Du mit reine Gewöhnungssache?
Was hast Du für eine Salinität in Deinen Becken?

Und was genau sollte man denn jetzt messen die Dichte oder Salinität?
Was ist besser ?


moin thomas,

liegt bei uns zwischen 1022 und 1024 - mehr oder weniger, je nachdem, wieviel meerwasser aus der anlage abgezapft und durch süsswasser wieder nachgefüllt wird.

das auffüllen der tüten/becher geschieht ja mit dem wasser der korallenanlage.

wenn ich dann nachwürze, mache ich das immer phi mal daumen.

manchmal ist schon wasser in der nachfülltonne.

ob das bereits mit salz versetzt ist, prüfe ich dann mit dem geschmackstest :whistling:

ronny checkt immer die nachzufüllende salzmenge, machts also korrekt.

also der ganz normale wahnsinn :D

wir messen mit spindel, salinität übers refrak ist aber auch ok, wenns ordentlich gehandhabt wird.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

wilro

Intermediate

Posts: 823

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 189

  • Send private message

18

Monday, January 2nd 2017, 10:50am

Hallo zusammenn,
da kann ich das Gesagte von Joe nur unterstreichen. So genau nehm ich das mit der Dichte bei mir auch nicht. Ist mal bei 33ppm , mal bei 35ppm. Denn Tieren scheint das egal zu sein.

Rolf

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,010

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7273

  • Send private message

19

Monday, January 2nd 2017, 11:49am

halte dich einfach nach möglichkeit an die optimalen werte. natürlich gibt es auch toleranzen die die tiere ohne weiteres wegstecken. das wichtigste dabei ist, dass die werte stabil sind. ob sie dabei etwas hoch oder zu niedrig sind ist zweitrangig. natürlich auch im tolerierbaren bereich. die tiere passen sich an, sofern eine langsame änderung in die entsprechende richtung geschehen ist. dann stehen sie auch bei diesen werten relativ gut. man kann aber nicht sagen, dass ihnen das egal ist.

die dichte und salinität sind unterschiedliche werte aber hängen fest zusammen. beim messen ist bei der dichte ebenfalls die temperatur entscheidend. bei der salinität die korrekte kalibrierung des messinstruments.

eine salinität von 35 entspricht einer dichte von ca. 1023. das ist als optimal anzusehen. auch gut abzulesen in der tabelle aus obigem link.

änderungen sollten immer langsam geschehen und keinen grossartigen schwankungen unterliegen. dann ist ein wenig hoch oder tief, wie oben schon gesagt, nicht so tragisch.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

fantomas1703

Intermediate

  • "fantomas1703" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 296

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

20

Monday, January 2nd 2017, 12:15pm

Ok, vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Dann kann es nur noch damit zusammen hängen das ich die Werte zu schnell angepasst habe. Ich hätte im Vorfeld nicht gedacht das die Anpassung von 33 PSU auf 35 PSU solche Auswirklungen nach sich zieht.
Viele Grüße

Thomas
*******************************************

Red Sea Reefer 350 Deluxe Version
2x AI Hydra 26 HD
4x Jebao RW 8 + Aqualink S1
Nyos Quantum 160
Ecotech Marine Vectra M1
EHEIM reeflexUV 800
Aqua Medic T Controller Twin
Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI SYSTEM

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,471 Clicks today: 14,584
Average hits: 21,132.7 Clicks avarage: 50,462.02