You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Flow

Trainee

  • "Flow" started this thread

Posts: 126

Location: Nürnberg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

1

Sunday, November 20th 2016, 7:40pm

Stickstoff Dosierung

Hallo,

mein Becken leidet schon ewig an zu niedrigen bis n.n. Nährstoffen. Jeder weitere Besatz mit Korallen war ein Misserfolg!

Phosphat war ewig n.n., ist aber nun durch viel ungespültes Frostfutter endlich messbar!

Nitrat jedoch immer noch nicht. - Problem: sämtliche SPS werden nach einiger Zeit von unten her weiß

Habe jetzt Aqua biotica Stickstoff + angefangen und es scheint langsam zu helfen!

Welche Arten von Stickstoff Dosierung kennt ihr? ( evtl Rezepte, vor und Nachteile)
Wer weiß was in dem AB Stickstoff + enthalten ist?

Würde gerne per Dosieranlage die Werte Konstant halten.

:thumbup:
=====================
Raumteiler 120x50x60
ATI Sunpower 8x39
DSR Methode
GHL Doser, Doser 2.1, KH Director
BM Curve 7
Jebao DC6000
2xSW15 + AQ Link S1, 1xRW8
=====================

Posts: 177

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 67

  • Send private message

2

Sunday, November 20th 2016, 9:49pm

Hi,

Was in dem Stickstoff+ genau enthalten ist kann ich dir nicht sagen.
Alternativ gibt es noch das nutri complete von Sangokai.
Dieses dosiert verschiedene Stickstoffformen sowie Anteilig einen geringen Anteil an Phosphat um ggf. durch die bessere Nährstoffverfügbarkeit ein Limitierung zu verhindern.
Am besten ist es aber ohne das dosieren solcher Mittel Stickstoff ins Becken zu bekommen.
Entweder Besatz erhöhen oder mehr füttern.
Nitrat ist die trägste Form von Stickstoff.
Korallen können z.b mit Ammonium welches über die Kiemen der Fische ausgeschieden wird mehr anfangen.
Es muss nicht sein wenn du NO3 nicht nachweisen kannst das eine Limitierung vorliegt.
Unter Umständen können auch andere Elemnte Zuviel oder zu wenig vorhanden sein welche man über eine ICP-Analyse feststellen kann.
Da es aber verschieden Stickstoffformen gibt und nur wenige die wir zuhause messen können ist eine Stickstofflimitierung eher selten.
Bei Phosphor ist dies anders da dies ein "universeller" Nährstoff ist welcher von allen Organismen genutzt wird.

Ein heller werden von der Basis her deutet eher auf eine Phosphorlimitierung hin.
Wenn du jetzt nur einseitig Stickstoff dosierst und kein Phosphor verschlimmerst du ggf. noch deine Situation.

Nährstoffe sollten niemals automatisiert über eine Dosieranlage gegeben werden!!!
Gruß Christian

Eheim Scubacube 270/ GHL Mitras LX 7206 / GHL Profilux 4 Ultimate Set mit Durchflussmessung / GHL Doser 2.1 / GroTech PS-130/ 2 x Tunze 6055 tuned to 6095 / Real Reef Rocks / SANGOKAI Basic´s / SANGOKAI chem-Balance

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 15,608 Clicks today: 34,577
Average hits: 21,131.73 Clicks avarage: 50,478.65