You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Andy073

Trainee

  • "Andy073" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 102

Location: NRW

Occupation: Techniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

1

Monday, October 3rd 2016, 9:49pm

Diverse Wassertests , diverse ergebnisse...

Hallo zusammen,

hab beim Phosphat messen lt Reef Analystic 0,050 beim Hannah Checker 736 0,108 Phosphat gemessen....

Beim Kalzium ähnliches : Salifert 360 CA Tropic Marin 420 Ca
Achte auch beim Messen auf peinlichste genauigkeit.

Also kann den Tests nicht mehr glauben, Korallen stehen gut da, aber solche abweichungen....

Tests sind alle noch haltbar, max 10 Monate "alt"

Jemand mit ähnlichen werten ?

VG

Los_Fritzos

Reefaholic

    info.dtcms.flags.de

Posts: 276

Location: Siegen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

2

Monday, October 3rd 2016, 9:56pm

hast du die Tests mal mit einer Referenz gegengetestet?

dann siehst du welche stimmen bzw. kannst dir dann einen Korrekturfaktor ausrechnen...

Andy073

Trainee

  • "Andy073" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 102

Location: NRW

Occupation: Techniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

3

Monday, October 3rd 2016, 10:03pm

Nein habe ich noch nicht.
Müsste mal unser Leitungswasser testen und vorher mal die Datenblätter von den Stadtwerken runterladen.

Glaube das werde ich mal machen

Los_Fritzos

Reefaholic

    info.dtcms.flags.de

Posts: 276

Location: Siegen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

4

Monday, October 3rd 2016, 10:21pm

da würde ich mich nicht srauf verlassen, du willst ja werte im Salzwasser bestimmen, dann würde ich auch eine Referenzlösung mit Meerwassermatrix benutzen.

Marc

Beginner

Posts: 69

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

5

Tuesday, October 4th 2016, 2:53pm

vorher mal die Datenblätter von den Stadtwerken runterladen.



Ich glaube, dass kann man getrost vergessen. Die messen die Werte ja bei sich irgendwo. Bis zu Dir läuft das Wasser durch zig verschiedenen Leitungen und nimmt dabei fröhlich Substanzen auf...
Viele Grüße vom Bodensee
Marc :D

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 3,676 Clicks today: 5,442
Average hits: 21,163.15 Clicks avarage: 50,462.92