You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

xxDomi25xx

Professional

  • "xxDomi25xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

1

Wednesday, September 28th 2016, 6:42pm

PO4 / Phosphat deutlich zu hoch....

Hallo Zusammen,

ich habe heute mal wieder die Wasserwerte gemessen und mein PO4 ist explodiert. Hier mal kurz die Werte von heute:

Temp. 25 Grad
Salinität 34,5
KH 8,76
Ca 410
Mg 1290
Nitrat 1-2
PO4 0,5!!!!!
PH 8,0

Die Entwicklung des PO4 über die letzten Messungen:
14.08. 0,045
21.08. 0,021
07.09. 0,100
11.09. 0,088
17.09. 0,100
27.09. 0,5!!!!

Zu den Rahmenbedingungen:
Ich habe in meinem Becken seit ca 2 Monaten Cyanos. Seit Anfang August dosiere ich zuerst Wöchentlich dann alle 2 Wochen Mikrobe Lift Special Blend und 2 Tage später Nite Out. Kein Erfolg sichtbar bisher.

Dann habe ich die KH über 2-3 Wochen vom 7,5 Optimalwert auf 9,5 erhöht, da ich die Hoffnung hatte, dass auch bei mir die Cyanos dadurch zurückziehen. Bei anderen z.B. CeiBaer habe ich gelesen, dass die Cyanos sich dadurch komplett zurückgezogen haben. Jetzt ist die KH wieder am absinken und es tut sich auch bei den Cyanos nichts. Bin da ziemlich ratlos.

Worüber sollte ich denn jetzt nachdenken, bzw. was sollte ich denn für Maßnahmen einleiten um den PO4 wieder auf ein annähernd ordentliches Niveau herunter zu bekommen?

Kann es sein, dass durch die Dosierung von ML Special Blend oder Nite Out sich der PO4 Wert erhöht?

Vielleicht habt ihr noch mal einen Tipp, wie ich die Cyanos wegbekomme. Weil 2 Monate am Stück ist doch nicht wirklich normal oder?

Ansonsten sehen die Korallen gar nicht so schlecht aus. Sind alle offen und zeigen Polypen. Also richtig schlecht sieht eigentlich keine Koralle aus.

Anbei mal ein paar Bilder!! Habe vor 5 Tagen einiges von den Cyanos abgesaugt. Sie kommen wieder.

Viele Grüße

Dominic
xxDomi25xx has attached the following images:
  • DSC_0005.jpg
  • DSC_0004.jpg
  • DSC_0003.jpg
  • DSC_0007 (2).jpg
  • DSC_0006 (1).jpg
  • DSC_0009 (1).jpg
  • DSC_0008 (1).jpg
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Wednesday, September 28th 2016, 7:39pm

Hallo Dominic,

hast du einen Phosphatadsorber? Du darfst nun nur nicht zu schnell den Wert jetzt senken, das mögen die Korallen gar nicht.

Vielleicht habt ihr noch mal einen Tipp, wie ich die Cyanos wegbekomme. Weil 2 Monate am Stück ist doch nicht wirklich normal oder?

So eine Cyanoplage kann auch gut mal über ein halbes Jahr dauern...

Ansonsten sehen die Korallen gar nicht so schlecht aus. Sind alle offen und zeigen Polypen. Also richtig schlecht sieht eigentlich keine Koralle aus.

Das ist das Wichtigste. 8)

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

xxDomi25xx

Professional

  • "xxDomi25xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

3

Wednesday, September 28th 2016, 7:46pm

hast du einen Phosphatadsorber? Du darfst nun nur nicht zu schnell den Wert jetzt senken, das mögen die Korallen gar nicht.


Hallo Angela,

ja, ich habe einen Aqua Media Multireactor hier und http://www.shop-meeresaquaristik.de/Filt…50g::14627.html
Ich hoffe das wäre das richtige?

Habe mich mit dem Thema noch nicht intensiv beschäftigt :115E17~112:

Ansonsten habe ich noch von einer Beckenauflösung Red Sea NO3 : PO4 -X hier.

Viele Grüße

Dominic
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

4

Wednesday, September 28th 2016, 8:03pm

Hallo Dominic,

das NOPOX würde ich jetzt nicht benutzen, dafür ist dein Nitratwert zu niedrig.

http://www.korallen-wiki.de/index.php?ti…Verh%C3%A4ltnis

Vielleicht hilft es, das Futter umzustellen. Mit den Bakterienpräparaten kenne ich mich nicht aus.

Viele Grüße
Erika

xxDomi25xx

Professional

  • "xxDomi25xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

5

Wednesday, September 28th 2016, 9:48pm

Gefüttert wird 2 mal am Tag Artemia und Mysis. Ganz selten mal Lobstereier.

Gestern habe ich allerdings mal EasyReefs Massticks gefüttert. Erhöht das den PO4 Wert drastisch? Habe dazu nichts gefunden.
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,053

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7277

  • Send private message

6

Wednesday, September 28th 2016, 10:00pm

Wenn du mal 3-4 Tage nicht fütterst, dann sollte man am Wert sehen ob das Futter schuld ist.

Ändert sich der Hügel von der Grundel noch regelmässig? Wann wurde die noch eingesetzt? Vielleicht hängt es mit der Bodenbewegung zusammen. Also die Po4 Sache.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

xxDomi25xx

Professional

  • "xxDomi25xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

7

Wednesday, September 28th 2016, 11:08pm

Hi, was hast du für Steine und Sand im Becken?
Hast du Absorber im Becken?
Hast du genug Strömung? Was holt dein Abschäumer so raus?
Spülst du das Frofutter gut aus?
Dosiert deine Dosieranlage genau?



1. Lebendgestein
2. Nein, bisher nicht....brauchte ich auch bis vor 2 Wochen nicht zwingend.
3. Strömung sind jetzt 2 Tune 6095 vorher 1 95er und 1 6045er! Abschäumer ist schon auf ziemlich nass gestellt. Und schäumt auch ordentlich ab.
4. Ja, spüle ich ordentlich aus. Ca. 15-30 Sekunden lang. Ist das ausreichend?
5. Joa...bisher schon.


Wenn du mal 3-4 Tage nicht fütterst, dann sollte man am Wert sehen ob das Futter schuld ist.

Ändert sich der Hügel von der Grundel noch regelmässig? Wann wurde die noch eingesetzt? Vielleicht hängt es mit der Bodenbewegung zusammen. Also die Po4 Sache.


Mhm....das mit dem füttern würde ich ungern einstellen, da ich 5 pulcherrimus-Fahnenbarsche habe, die ja schon regelmäßig Futter haben sollen. Aus diesem Grund, füttere ich auch 2 mal am Tag. Vorher war es nur einmal am Tag.

Also ich mache immer mal wieder den Haufen der Grundel um ihre Höhle kaputt. Innerhalb von 6 Stunden sieht es dann aber wieder nahezu gleich aus. Ist das jetzt negativ, dass ich ihn kaputt mache oder positiv? Die Grundel war mein Erstbesatz im Juni.
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

8

Wednesday, September 28th 2016, 11:24pm

Haben aber Grundeln so an sich, das sie Hügel machen,lass mal die Finger Ausmaß Becken wenn es nicht sein muss.Cyanos können sich auch länger als ein halbes Jahr etablieren,spreche da aus Erfahrung,durchhalten ist da angesagt.Fütter doch wieder nur einmal am Tag,dann wirst ja sehen ob das mit po4 zutun hat.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Fotojäger

Naturbursche

    info.dtcms.flags.de

Posts: 863

Location: Zülpich

Occupation: Schichtleiter Elektrotechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

9

Friday, September 30th 2016, 8:42am

Hai Dominic,

ich habe erheblichen Zweifel an deinem gemessenen Po4 Wert, wenn ich deine Bilder so anschaue,
das solltest du gegenprüfen lassen, bevor du dich nun mit einem Adsorber ins Unglück stößt.
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

10

Friday, September 30th 2016, 10:59am

Ich denke auch, dass da Daniel wohl richtig liegt. Bitte mal den Testwert prüfen :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

xxDomi25xx

Professional

  • "xxDomi25xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

11

Friday, September 30th 2016, 1:07pm

@Daniel+Carmen:
Leider stimmen die Tests. Ich habe mir vor kurzem einen Gilbers PO4-Test um die Hanna Werte gegenzuchecken. Am Mittwoch zeigte der Hanna Checker 0,6 an und der Gilbers Test 0,5.

Ich habe eben noch einmal gemessen:

KH 8,81
Salinität 35,5

PO4
1.Messung Hanna 0,47
2.Messung Hanna 0,48
Gilbers Messung zwischen 0,3 und 0,5 auf der Skala!

Somit wird es wohl oder übel stimmen.

Ich habe auch seit gestern vielleicht auch schon vorgestern einen Fahnenbarsch nicht mehr gesehen. Falls dieser verendet sein sollte, würde sich das doch nur auf den Nitrat-Wert auswirken und nicht auf PO4 oder?

Viele Grüße

Dominic
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

xxDomi25xx

Professional

  • "xxDomi25xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

12

Friday, September 30th 2016, 6:10pm

ich habe gestern und heute nur einmal gefüttert!! Morgen werde ich noch einmal messen....dann wird man ja einen Trend erkennen können, ob durch das seltenere füttern der PO4 Wert wirklich gesenkt wird.
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Redrock

Trainee

Posts: 235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 70

  • Send private message

13

Saturday, October 1st 2016, 11:18am

hi,

evtl. hab ichs ja überlesen aber ich hab keine Angabe zum Zeitraum des PO4-Anstiegs gesehen. Ich würd mich bei größeren Eingriffen rein am Bild der Korallen orientieren und auf die Lehrmeinung nicht zu viel geben. Wenn deine Korallen weiter so stehen und der PO4 Wert schon länger so ist, würd ich erst mal gar nichts unternehmen. Jedes Becken ist anders. Im einen funktionieren die höheren Werte gut, in anderen gibts damit Probleme. Wie gesagt, ich würd mich an den Korallen orientieren und die sehen auf den Fotos gut aus.

Gruß

Alex

xxDomi25xx

Professional

  • "xxDomi25xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

14

Saturday, October 1st 2016, 11:24am

Hey Alex, danke für deine Antwort. Bezüglich der Entwicklung des PO4 guck mal den Eingangspost von mir. Da habe ich die Werte aufgelistet.

Viele Grüße

Dominic
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

15

Saturday, October 1st 2016, 12:15pm

Hallo Dominic,

ein interessanter Vortrag: http://www.korallenriff.de/Sindelfingen2003/kokott2003.pdf

Vielleicht hilt dir das weiter. Besonders interessant ca. Seite 10 über Cyanobakterien und Seite 29, daraus ein kurzes Zitat:

Quoted

Es gibt prinzipiell zwei Möglichkeiten, wie wir Nährstofflimitierungen beheben können:
1) Der Gehalt des die Limitierung verursachenden Nährelements wird gesenkt. Wenn
z.B. eine Stickstofflimitierung (z.B. Ammonium und Nitrat nicht nachweisbar) vorliegt,
weil der Phosphatgehalt bei 0,75 mg/L liegt, dann kann man mit dem Einsatz von
Phosphatadsorbern den Phosphatgehalt senken und damit die Limitierung aufheben
2) Der Gehalt des limitierenden Nährelements wird angehoben. Gleiches Beispiel:
Anstelle Phosphat zu adsorbieren, kann man den Stickstoffgehalt durch die
Dosierung einer geeigneten Stickstoffquelle (siehe unten) anheben und dadurch die
Stickstofflimitierung aufheben


Ich finde es auffällig, dass dein Nitratwert so niedrig ist und würde da einen Zusammenhang zum hohen Phosphatwert sehen.

Viele Grüße
Erika

andileon

Trainee

Posts: 112

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

16

Saturday, October 1st 2016, 11:37pm

Nabend,

ich will es mal etwas anders beantworten.
Mir sind die Antworten und auch Deine Maßnahmen leider zu eindimensional. Die Zusammenhänge sind deutlich komplexer. Bevor Du noch mehr rum doktorst, Dinge in Dein Becken kippst und irgendwann die Korallen nicht mehr gut aussehen, empfehle ich Dir dringend das Geld für eine Analyse auszugeben und Dich darauf gut beraten zu lassen sowie nach Plan Stück für Stück Dein Becken ins Gleichgewicht zu bringen.
Tipps wie Futter ausspülen, Abschäumer nass einstellen usw. sind zwar alle richtig, aber doch mehr die Kür.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,053

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7277

  • Send private message

17

Sunday, October 2nd 2016, 12:05am

Morgen werde ich noch einmal messen....dann wird man ja einen Trend erkennen können

konntest du was feststellen?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

xxDomi25xx

Professional

  • "xxDomi25xx" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

18

Sunday, October 2nd 2016, 12:46am

Hey Hey, danke für eure Nachrichten.

habe jetzt den dritten Tag nur einmal gefüttert. PO4 lag heute vor der Fütterung bei 0,40. Ich werde heute ebenfalls noch mal messen. Muss aber dann doch mal wieder anfangen 2mal am Tag zu füttern, da ich sonst sicherlich Probleme mit meinen Fahnenbarschen bekomme. :Adore:
Sollte ich wirklich über eine weitere Analyse nachdenken?
Wie würdest du das Problem denn weiter angehen CeiBaer?
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,053

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7277

  • Send private message

19

Sunday, October 2nd 2016, 9:34am

die analyse zeigt dir bezogen auf po4 auch nur blanke werte und wird dir den einsatz von po4 adsorber auf alu- und eisenbasis im wechsel anzeigen. wird aber nicht die quelle des po4 auswerfen. das würde ich erforschen und adsorber einsetzen. es gibt becken die produzieren eben mehr nährstoffe. genauso wie becken die auf null laufen. da kann man in beiden fällen nachregeln. heisst aber nicht, dass die korallen auch mit höheren werten zurechtkommen.

also, po4 adsorber einsetzen und ggf. die entsprechende quelle suchen. evtl. mal futter wechseln.

die analyse sichert dich in deinem fall erstmal nur über die vermeindliche richtigkeit deiner gemessenen werte ab und zeigt dir ne menge andere werte an.

entscheiden tust du.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

20

Sunday, October 2nd 2016, 10:19am

http://deepblue-marine.de/info/labor/dla_phos.htm

Hier siehst du die Phosphatgehalte der verschiedenen Futtersorten. Wichtig ist, das Futter zu spülen und nicht lange stehen zu lassen. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass Lobstereier viel Phosphat enthalten, finde ich aber gerade nicht.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 1,236 Clicks today: 2,647
Average hits: 21,137.87 Clicks avarage: 50,451.65