You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,093

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

61

Friday, July 22nd 2016, 10:47pm

es sollte nur festgestellt werden das nicht 3000 liter am abschäumer vorbeihuschen, wenn dieser nur 1000 liter verarbeiten kann.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

62

Friday, July 22nd 2016, 10:59pm

Na gut, aber dann hat man schlichtweg eine etwas überdimensionierte Pumpe ausgesucht oder einen viel zu kleinen Abschäumer ^^

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

oldidragan

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 203

Location: Rüsselsheim

Occupation: kfm. Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 85

  • Send private message

63

Saturday, July 23rd 2016, 12:17am

Hallo CeiBaer,

wieso huschen 3000 Liter am Abschäumer vorbei ? Das Wasser fließt doch immer wieder vorbei, das ist ja nicht verloren. Eine RFP die zu wenig Wasser bringt ist kontraporoduktiv, aber ein zu viel gibt es in einem Kreislauf eigentlich nicht.
Vielleicht habe ich auch eine Denkfehler zu später Stunde.

ich leg mich jetzt aufs Ohr,

schlaft gut !!!
:sleeping:
Reefer 350, 2 AI Hydra 26, RF Jebao DCP 500, AS Deltec 1456, Dosieranlage Kamoer, 1 Rossmont 9800 + 1 Rossmont 4600 + Rossmont Waver

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,093

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

64

Saturday, July 23rd 2016, 1:06am

ja, es kommt wieder vorbei... und wurde bei seinem umlauf weiter kontaminiert... :D

der abschäumer kann nicht effektiv arbeiten, weil er immer nur einen teil des möglichen leisten kann, weil vieles an ihm vorbeihuscht, was er sonst erwischt hätte...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Gerd Guddat

SPS Fetischist

Posts: 61

Location: Wetter-Ruhr

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

65

Saturday, July 23rd 2016, 8:37am

Hallo zusammen !

Ganz klare sache ..... je öfter das Wasser duch das Technikbecken geht desto besser ! Die Aussage das nur soviel durch darf wie der Abschäumer schafft ist völliger Blödsinn, sorry ! Denn so kann der Schäumer nicht effektiv arbeiten !
Gruß Gerd

"Das Problem sitzt sehr oft vor dem Aquarium" :rolleyes:

mari84

Professional

  • "mari84" started this thread

Posts: 1,751

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 304

  • Send private message

66

Saturday, July 23rd 2016, 9:01am

Die Tunze 1073.050 macht bei mir ihre Arbeit. Sie geht direkt hoch, hat nur einen Bogen und zwei Winkel um ins Becken zu kommen. Laut Tunze schafft sie bis zu 3000l/h. Man kann die RFP aber drosseln. Also zu kleiner AS? Viele haben den in ähnlichen Becken und keine Probleme - laso würd ich ihn nicht als Einzelkomponente verurteilen?
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

67

Saturday, July 23rd 2016, 9:06am

Hallo Mari, dass was von den 3000l/h oben noch ankommt (Ich gehe mal von 1m aus) ist ja auch schon keine 3000l mehr. Wenn der AS gut arbeitet und du sahst ja schon er zieht entsprechend braune Brühe heraus ist doch eigentlich alles ok solange er nicht unterdimensioniert ist. Also weiter durchhalten und jetzt an den einzelnen Schrauben drehen warten und messen. Ich bin mir sicher mit mehr Drahtalgen und ein wenig Phytoplankton wird sich dies langsam einstellen, sofern kein belastetes Wasser für den Wasserwechsel in den Kreislauf kommt. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

mari84

Professional

  • "mari84" started this thread

Posts: 1,751

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 304

  • Send private message

68

Saturday, July 23rd 2016, 9:09am

Joar Carmen, ein Meter kommt hin.
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

Gerd Guddat

SPS Fetischist

Posts: 61

Location: Wetter-Ruhr

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

69

Saturday, July 23rd 2016, 9:21am

Das Wasser muss mindestens 2-3 mal durch das Technikbecken gehen. Stell den Schäumer auf NASS ein, dadurch werden mehr Vorstufen von NO3 abgeschäumt bevor sie umgewandelt werden.
Gruß Gerd

"Das Problem sitzt sehr oft vor dem Aquarium" :rolleyes:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,093

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

70

Saturday, July 23rd 2016, 11:53am

je öfter das Wasser duch das Technikbecken geht desto besser


Das Wasser muss mindestens 2-3 mal durch das Technikbecken gehen.


das widerspricht sich nun aber auch. warum denn nur 2-3 mal? entspricht bei nem 300 liter becken zwischen 600 und 900 litern. nämlich gerade wegen der abschäumerei... je schneller das wasser durch das technikbecken läuft,desto ineffektiver wird der abschäumer. genauso verhält es sich bei uv anlagen. die technik muss die nötige zeit haben zum wirken.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 508

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 243

  • Send private message

71

Saturday, July 23rd 2016, 2:28pm

Hi,

Gerd hat da schon recht, desto höher die Nährstoffe sind um so mehr effektives Durchflussvolumen und feuchter Abschäumung benötigt man.
Bei einem Nährstoffmangel hingegen reduziert man das effektive Durchflussvolumen auf das 1 bis 1,5 fache des Nettovolumens und verwendet eine trockene Abschäumung.
Auch sehr interessant dazu die sangokai empfehlungen a-z.

Grüße,
Patrick

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,093

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

72

Saturday, July 23rd 2016, 2:40pm

gut, kann man sich ja mit anfreunden. die massnahmen sind ja bekannt.

aber bei wieviel nährstoffen ist denn welche durchflussgeschwindigkeit anzuraten?

angenommen ein 300 liter becken mit abschäumer bis 500 liter becken geeignet mit 1000l wasserdurchfluss und 600 liter luft pro stunde. 3000 l/h rfp. nitrat von 20-30 und po4 von 0,1.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

mari84

Professional

  • "mari84" started this thread

Posts: 1,751

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 304

  • Send private message

73

Saturday, July 23rd 2016, 6:05pm

Der Abschäumer läuft schon feuchter, wir schütten auch mehr raus. Dann logischerweise nicht ganz so dunkel. Ich warte mal noch auf das Phytoplankton. Im schlimmsten Fall freuen sich einfach Korallen und Filtrierer.
Michaels Frage mit Durchflussmenge und Werten und Beckenvolumen würde mich natürlich auch interessieren ;)
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

74

Saturday, July 23rd 2016, 6:26pm

Das wird sich nicht berechnen lassen ohne aufwändige Simulation, da biologische Systeme immer dynamisch sind. Hierzu musste man eine Vielzahl von parametern messen und ein sehr geschlossenes System fahren. Daruberhinaus wäre die ermittelte Leistungs/Austragskurve nur für das spezielle Becken anwendbar.

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

Biker 181

Professional

Posts: 1,055

Location: 47906 Kempen

Occupation: Groß- und Außenhandelskaufmann

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 107

  • Send private message

75

Sunday, July 24th 2016, 9:58am

Also, ich würde sagen, die Durchflussmenge im TB ist sogar gut mit dem 10-fachen Beckenvolumen. Diese geht bei mir auch komplett am AS vorbei-No3 ist bei mir bei 1-3 mg. Des Weeiteren empfiehlt Triton sogar den 10-fachen Durchsatz. Außerdem findet die Reaktion im Teaktoinsrohr statt, wo sich die AS-Pumpe das Wassser rein gezogen hat. Also verstehe ich nicht, was das vorbei fließende Wasser damit dann zu tun haben sollte... Also durchhalten, Mara! Ich würde evtl. ne Pilzlederkorallen auf 2, und Drahtalgen oder Caulerpa Proliferation einsetzen. Die Caulerpa Taxifolia löst sich in der Tat recht schnell auf und gibt die Nährstoffe wieder ab. LG Chris

mari84

Professional

  • "mari84" started this thread

Posts: 1,751

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 304

  • Send private message

76

Sunday, July 24th 2016, 10:08pm

So, morgen wird noch mal ein großer WW gestartet, um das NO3 mal zu drücken. Und dann bin ich mal gespannt, ob es dann wieder steigt, denn dann muss es ja am System irgendwo liegen
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

-Stefan-

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 42

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

77

Monday, July 25th 2016, 2:34am

Hallo Mara,

eine Frage, Du hast eine Scheibe zwischen AS und RFP?
Wenn ja, fließt das Wasser unter der Scheibe durch oder über die Scheibe?
Gruß
Stefan

mari84

Professional

  • "mari84" started this thread

Posts: 1,751

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 304

  • Send private message

78

Monday, July 25th 2016, 7:32am

Hi Stefan,

hab zwei. Erst obendrüber, dann untendrunter durch. Darf ich fragen, mit welcher Idee im Kopf du das fragst?
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

mari84

Professional

  • "mari84" started this thread

Posts: 1,751

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 304

  • Send private message

79

Monday, July 25th 2016, 8:24pm

Erste Maßnahme neben Wasser sammeln: zweite Tunze 6095 gekauft, um die Strömung noch zu optimieren.
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

mari84

Professional

  • "mari84" started this thread

Posts: 1,751

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 304

  • Send private message

80

Tuesday, July 26th 2016, 4:00pm

neue Strömung eingestellt, 200l Wasser gewechselt. Man schauen der Dinge, die da kommen werden.
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 69,626 Clicks today: 90,779
Average hits: 21,217.29 Clicks avarage: 50,512.36