You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

1

Monday, May 7th 2012, 9:23pm

Wassertest Vergleich

Hallo

Ich habe da 4 verschiedene Anbieter von Testreihen etwas genauer unter die Lupe genommen.

Bei der Testserie sind folgende Produkte untersucht worden.

Coral Shop
KH, Ca, Mg
Gilbers Umwelttechnik
KH, Ca, Mg, Po4
Red Sea
KH, Ca, Mg, Po4 und NO3
Salifert
KH, Ca, Mg, NO3
Rowa
Po4

So nun habe ich die 2. Messreihe durchgeführt und kann euch mal von 4 Verschiedenen Produkten die ersten Resultate zeigen.
Die Messungen wurden nach besten wissen und gewissen durchgeführt.
Die ersten Ergebnisse sowie die einzelnen Test könnt ihr hier Nachschlagen;)
Po4 und NO3 folgen das nächste Wochenende.

Bin Mal über eure Meinungen sehr gespannt :smilie:
><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


Frank H

Intermediate

Posts: 182

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Monday, May 7th 2012, 11:47pm

Hallo Henning,

schön dass das mal wieder jemand in Angriff nimmt.
Das bisherige Ergebnis der "harten" Werte erstaunt mich nicht. Da brauchts keine große Kunst und mit 20% Abweichung ist der billigste Test auch dabei.

Ich bin gespannt auf die Nährstoffe Phosphat und Nitrat. Da wirds wirklich kniffelig.
Hat die Referenz wirklich 85 mg/L Nitrat? Wichtig wäre der Bereich von 0-5 mg/l, da haben alle ihre Probleme.

Gruß Frank

Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

3

Monday, June 4th 2012, 9:45pm

Hallo Leute
Konnte am Samstag mal wieder einem neuem Test nicht wiederstehen.
Milwaukee Phosphat Messgerät
Bin ganz erstaunt wie genau dieses Instrument misst. Habe es mit dem Gilbers und Rowa Test verglichen.
Abgesehen von der Anschaffung dieses Gerätes sind die laufenden Kosten für einen Test doch sehr gering.

Kennt oder hat noch jemand mit dem Milwaukee Erfahrung?

@Frank der Nitrat hat 5.5 mg/l
><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

4

Sunday, October 14th 2012, 5:25pm

Hallo
So bei diesem Wetter habe ich mal wieder fleissig meine Messreihe durchgeführt. KH, Ca sowie Mg sind bei CoralShop, Gilbers, Salifert und Red Sea abgeschlossen.
Neu dazugekommen ist der Mg/Ca-test von JBL, den habe ich mir beim Herbstbesuch erstanden.
Die neuen Resultate kann man hier Nachschlagen viel Spass. Sind 4 Stunden Messung gewesen und dies nur für KH,Ca und Mg
><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

5

Sunday, October 14th 2012, 6:02pm

Mensch Henning...

Danke für die Mühe. Die Ungenauigkeit/Genauigkeit mancher Tests darf einfach nicht ausser acht gelassen werden.

Super :thumbsup:
Gruß Dirk

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

6

Monday, October 15th 2012, 3:42pm

Hallo an ALLE,

wenn sich jemand Arbeit macht und die auch noch zu Verfügung stellt, ist das doch nützlich für uns ALLE.

Jeder liest die Ergebnisse und Berichte und lernt daraus. Aber keiner gibt seinen Senf dazu. :crazy: :crazy:

Sorry, aber fällt in letzter Zeit öfter auf.......SCHADE... :thumbdown:
Gruß Dirk

Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,366

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

7

Monday, October 15th 2012, 3:59pm

Hi Zusammen,

ich finde die Testreihe auch TOP !!! Gut zu Wissen was man für sein Geld bekommt...

das man einige Test-Hersteller in die Tonne kloppen kann ist ja bekannt...

Allerdings denke ich das bei Wasserwerten die kontinuität der Werte eine grössere Rolle spielt als die Genauigkeit. Ob nun ein Ca von 410mg/l oder440mg/l vorliegen ist eigentlich egal. Genau wie ein KH von 7,2 oder 8. Der Wert sollte nur immer Gleich sein, damit die Pfleglinge sich mit der Zeit darauf einstellen können...Beim PO4 siehts da Wohl etwas anders aus. Da sind die Toleranzen wohl was enger beisammen...

Die Tests können noch su gut sein, der Fehlerfaktor is da immer noch der Mensch mit seinem Unruhigen Händchen :D

VG
VG
Raffo

Fusion 10G

Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

8

Monday, October 15th 2012, 8:25pm

Hallo Dirk
Senf hätte ich da schon noch aber Raffo hat da ja schon sehr viel gesagt.
Für mich ist eigentlich sehr gut ersichtlich dass die Tests erst etwas aussagen wen mir sie einmal gegengemessen habe.
Bei meiner Testserie muss man noch anmerken das hier so knapp je 12 Referenzlösungen verwendet wurde. Diese sind jedes Mal vor der Messreihe neu erstanden worden und können da natürlich auch ein kleine Abweichung haben (ist eine Vermutung von mir)
Die Alterung der Tests bei KH ist ja relativ Konstant, der einzige der hier seinen Wert verliert ist der von Red Sea.
Die Calcium Tests sind alle auch im Alter noch so am gleichen Ort. Von da her eigentlich brauchbar.
Bei Magnesium Test gilt die gleiche Aussage.
Ja was kann ich noch dazu sagen. Die Handhabung und der einzelnen Tests ist nicht unbedingt gleich und zum Teil auch eine Schätzung. Denke da vor allem an die von Tropic Marin.
Erstaunt haben mich die Tests von JBL, obwohl sie immer als Schätzeisen gehandelt werden ergeben sie doch eine sehr guten Wert und man kann auch mit diesen Tests eine Trendwende feststellen.
Über die Nitrat und Phosphat werde ich mich zu einem späteren Zeitpunkt äussern.
><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,877

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

9

Monday, October 15th 2012, 8:37pm

Erstaunt haben mich die Tests von JBL

Hallo

Da kann ich dem Hennig nur zustimmen. Benutze auch die JBL Testreihe und kann nur schreiben, JBL hat mächtig aufgeholt.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

10

Monday, October 15th 2012, 8:41pm

Interessant finde ich schon die allg. Tendenz, eher zu hohe Werte anzuzeigen; und diese nimmt mit dem Alter der Tests zu, wenn ich in der Lage bin, Hennings Tabellen richtig zu lesen.
Henning: hast du eine Idee, woran das liegt? Alterung der Chemikalien? Entmischung?
So richtig aus der Reihe tanzen tut ja auch keiner; wie Henning schon bemerkte, sind die "Schätzeisen" von JBL auch nicht schlechter als der Wettbewerb.
Vll. sollte man sich auf eine Serie einschiessen und mit Ungenauigkeiten leben. Drei Verschiedene Tests mit drei Ergebnissen, von denen ich immer noch nicht weiß, welcher denn richtig ist, bringen mich auch nicht viel weiter ?(
Wozu mir dann nur wieder einfällt: "Wer viel misst, misst Mist" 8)
Viele Grüße
Achim

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

11

Monday, October 15th 2012, 8:51pm

Hi,

sich auf eine Testreihe einzuschießen ist ne gute Idee. Funktioniert aber nicht ganz. Einige Hersteller sind zB bei CA gut aber dafür bei PO4 ganz schlecht.....usw

Zusätzlich fällt auf, dass die verschiedenen Chargen unterschiedlich genau sein können.

Denke jeder sollte sich seine Lieblingsmischung zusammenstellen und regelmäßig mit einer Referenzlösung den KF errechnen.

Wobei es auch vorkommen kann, dass die Tests nicht mit der Referenz getestet werden können, da sie einfach n.n. anzeigen.(quasi mega ungenau)
Gruß Dirk

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,877

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

12

Monday, October 15th 2012, 9:03pm

Wozu mir dann nur wieder einfällt: "Wer viel misst, misst Mist" 8)

Hallo Achim, wohl war. :thumbup:
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

R-Line

Intermediate

Posts: 440

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Friday, May 17th 2013, 11:05am

Wow was eine Arbeit aber irgendwie vermiss ich eine klare Empfehlung oder Beurteilung :D
Welcher Test ist denn nun zu empfehlen für MG/CA??
Greetz from Munich
Serkan
_________________

Dennerle Marinus 60 (Start: 09.11.12 - 13.05.2013)
Aqua Medic Blenny (Start: 13.05.2013)

Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

14

Friday, May 17th 2013, 7:18pm

Hallo Serkan
Die Frage stellt sich immer wie genau möchte ich die Werte haben. Und die Werte sind immer nur so genau wie ich sie mit einer Referenzlösung abgeglichen habe.
Also so gesehen kann man da alle im Test befindlichen Marken nehmen.
Das Handling bei dem Tropic Marin finde ich hier persönlich nicht optimal, ist aber auch eine Geschmackssache.
><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 2,007 Clicks today: 4,236
Average hits: 21,137.8 Clicks avarage: 50,451.36