You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

cohiba

Trainee

  • "cohiba" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 156

Location: 90599 Dietenhofen

Occupation: facebook.de/AutopflegeKroker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

1

Wednesday, February 24th 2016, 8:48pm

Meine erste ATI Wasseranalyse

http://lab.atiaquaristik.de/share/c7199119b4b0d2d6c17d


was sagt Ihr dazu ?Habt Ihr Tipps was ich tun kann/muss ? Wäre echt super :-)

Grüße Silvio
Eheim Scuba Cube Marine 270 seit Januar 2016

Inhalt: Gemischtbesatz Fische, SPS und LPS, EpoReef 2020, BoraBora Sand
RFP: Royal Exclusiv Red Dragon Mini Speedy 50 W
Beleuchtung: ATI Hybrid 4x24 W/ 1x75 W Clusterversion 2017
Abschäumer: Deltec 1351 Version 2
Strömung: 2 x Tunze 6055 an Tunze 7095
Nachfüllautomatik: Tunze Osmolator 3155
Dosieranlage: Pacific Sun Kore 5th intelligente Dosieranlage
Osmoseanlage: Aquareef Osmoseanlage, Harzfilter > Leitwert 0-1
Grundversorgungssystem: ATI Essentials Pro seit Februar 2019

audioTom

Intermediate

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 74

  • Send private message

2

Wednesday, February 24th 2016, 9:08pm

Hi Silvio,

das sieht doch eigentlich ziemlich gut aus.
Jod und Strontium nachdosieren. Und je nach Besatz kannste nen Phosphatadsorber nutzen (bei SPS, bei mehr LPS würd ichs so lassen)

cohiba

Trainee

  • "cohiba" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 156

Location: 90599 Dietenhofen

Occupation: facebook.de/AutopflegeKroker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

3

Wednesday, February 24th 2016, 9:12pm

Hey danke für die schnelle Antwort, jawohl Jod und Strontium mach ich, ich muss mir mal passende Spurenelemente suchen da dosiere ich noch gar nichts... was ist Vanadium (der wert ist auch ganz drunten) ?
Eheim Scuba Cube Marine 270 seit Januar 2016

Inhalt: Gemischtbesatz Fische, SPS und LPS, EpoReef 2020, BoraBora Sand
RFP: Royal Exclusiv Red Dragon Mini Speedy 50 W
Beleuchtung: ATI Hybrid 4x24 W/ 1x75 W Clusterversion 2017
Abschäumer: Deltec 1351 Version 2
Strömung: 2 x Tunze 6055 an Tunze 7095
Nachfüllautomatik: Tunze Osmolator 3155
Dosieranlage: Pacific Sun Kore 5th intelligente Dosieranlage
Osmoseanlage: Aquareef Osmoseanlage, Harzfilter > Leitwert 0-1
Grundversorgungssystem: ATI Essentials Pro seit Februar 2019

cohiba

Trainee

  • "cohiba" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 156

Location: 90599 Dietenhofen

Occupation: facebook.de/AutopflegeKroker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

4

Friday, February 26th 2016, 10:02pm

gibs eine besondere Empfehlung für Phosphatabsorber oder ist Rowaphos okay ?
Eheim Scuba Cube Marine 270 seit Januar 2016

Inhalt: Gemischtbesatz Fische, SPS und LPS, EpoReef 2020, BoraBora Sand
RFP: Royal Exclusiv Red Dragon Mini Speedy 50 W
Beleuchtung: ATI Hybrid 4x24 W/ 1x75 W Clusterversion 2017
Abschäumer: Deltec 1351 Version 2
Strömung: 2 x Tunze 6055 an Tunze 7095
Nachfüllautomatik: Tunze Osmolator 3155
Dosieranlage: Pacific Sun Kore 5th intelligente Dosieranlage
Osmoseanlage: Aquareef Osmoseanlage, Harzfilter > Leitwert 0-1
Grundversorgungssystem: ATI Essentials Pro seit Februar 2019

Oj4you

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 499

Location: Emmerich am Rhein

Occupation: Lebenskuenstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 142

  • Send private message

5

Friday, February 26th 2016, 10:20pm

http://www.reefanalytics.com/Adsorber-Fi…m4t2hv8mah8klu3

.....benutze ich selber und höre immer wieder gutes......

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,992

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

6

Friday, February 26th 2016, 11:03pm

Der Rowa ist gut. Kannst du verwenden.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

7

Saturday, February 27th 2016, 10:43am

Hey danke für die schnelle Antwort, jawohl Jod und Strontium mach ich, ich muss mir mal passende Spurenelemente suchen da dosiere ich noch gar nichts... was ist Vanadium (der wert ist auch ganz drunten) ?


Guten Morgen,

ob man Spurenelemente extra dosieren muss, hängt auch ein wenig von der Grundversorgung ab und ob dein Aquarium einen erhöhten Verbrauch von gewissen Elementen hat. Und genau sowas sieht man nur, wenn man eine entsprechende Analyse macht.

Vanadium ist ein Spurenelement welches vor allem von Seescheiden und Schwämmen verstärkt eingelagert wird. Seitdem wir in unseren Essentials den Gehalt von Vanadium nochmals leicht erhöht haben, konnten wir auch ein verstärktes Wachstum genau dieser Tiere feststellen. Hier mal ein paar Bilder aus unseren Hybrid-Becken:
Unter einem abgeschatteten Stein:

und hier direkt neben einer Litophyton

aber auch in unserem Sirius Schaubecken wächst ein schöner Schwamm:


Schwämme spielen als Filtrierer in der Riff-Ökologie eine wichtige Rolle (Energiekreislauf) und erhöhen auch im Aquarium die Biodiversität. Jedenfalls ist Vanadium ein wichtiges Spurenelement für einige niedere Tiere und ist auch im Meewasser mit ca. 1,4µg/l permanent vorhanden. Die Bio-Verfügbarkeit von Vanadium kann daher für die Entwicklung eines Aquariums insgesamt durchaus positive Aspekte haben.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Björn

Korallensüchtig

    info.dtcms.flags.de

Posts: 186

Location: Seevetal bei Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 50

  • Send private message

8

Saturday, February 27th 2016, 11:41am

Hier mal meine WW.
http://lab.atiaquaristik.com/share/d352dab4ae5641a35806
Spurenelemente von Grotech sind ok.
Grüße Björn



Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

9

Saturday, February 27th 2016, 12:33pm

Hallo Björn,

fast alle Mengenelemente stehen in einem sehr natürlichen Verhältnis zueinander, was schon mal sehr positiv ist. Lediglich Strontium ist deutlich angereichert. Hier solltest du weniger dosieren. Bei den Spurenelementen fällt Jod mit einem stark erhöhten Wert auf. Auch hier sollte deutlich weniger dosiert werden. Ein derart erhöhter Wert für Jod ist zwar nicht gefährlich, aber er führt bei einigen Korallen zu einem dunklerem Gewebe. Ein Wert zwischen 60-90µg/l sehen wir als optimal an. Um den Wert für Jod zu reduzieren kann man auch Aktivkohle verwenden.

Ansonsten benutzt bitte das ATI-Board bei konkreten Fragen zu euren Analysen. Dort antworten wir euch gerne, wenn wir es zeitlich schaffen.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Björn

Korallensüchtig

    info.dtcms.flags.de

Posts: 186

Location: Seevetal bei Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 50

  • Send private message

10

Saturday, February 27th 2016, 12:52pm

Moin,
Activkohle ist seit euren Ergebnisse im Einsatz! In Ca. 4-6 Wochen mache ich nochmal einen Test bei euch!
Grüße Björn



Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 18,685 Clicks today: 41,668
Average hits: 21,131.66 Clicks avarage: 50,478.35