You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ATB-80

Professional

  • "ATB-80" started this thread

Posts: 1,405

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 456

  • Send private message

1

Thursday, February 18th 2016, 5:02pm

Fragen zu icp-oes

Hallo zusammen

heute habe ich das Ergebnis der ATI Wasseranalyse bekommen,und habe ein paar fragen zu dieser.

Vorab muss ich sagen das mein Becken mit ATI Essential versorgt wird, zusätzlich dosiere ich täglich die
Sangokai Nano Edition sowie Nutri Complete.

Soweit ich die Analyse verstehe ,sehen die Hauptwerte kann passabel aus.

Mein Kh Wert messe ich mit Gilbers und Referenz regelmäßig,mein Ergebnis liegt zwischen 7,5 -7,9 .Die Analyse ergibt allerdings nur 6,9 . Kann ich diesen wert jetzt als Referenz ansehen?

Und sollte ich die Kh gezielt erhöhen,oder die Essential Zugabe erhöhen?

Mit den Werten Schwefel ,Kalium ,Bor usw habe ich mich noch gar nicht beschäftigt ,lese aber des öfteren von Jod .Wie kann ich den erhöhen.

Oder der Aluminiumwert ,wieso ist der so hoch welche Ursache kann das haben bzw. Muss ich handeln?

Ich danke schon mal im Voraus
ATB-80 has attached the following file:
  • Atianalyse.pdf (130.94 kB - 133 times downloaded - latest: Aug 22nd 2020, 8:48am)
LG Andre

Martin_W

Beginner

Posts: 67

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

2

Thursday, February 18th 2016, 7:31pm

Hallo André
Deine Analyse sieht doch super aus.
Bis auf etwas Iod dosieren (Sangokai iOF zum Beispiel) und den KH wert beobachten würde ich erstmal garnicht machen.
Hättest die Frage in dem entsprechendem ATI Hersteller Board stellen sollen. Ev hättest du eine Antword von Oliver oder Ben erhalten.
Aber sei zufrieden und erfreue dich deiner guten Werte.
Dosierst du die Sangokai Basic Produkte alle drei?
Ich frage wegen der doppelten Spurenelemente Dosierung.
Gruß
Martin

ATB-80

Professional

  • "ATB-80" started this thread

Posts: 1,405

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 456

  • Send private message

3

Friday, February 19th 2016, 1:19pm

Hallo

Ich dosiere die Nano Edition all in one 6 Tropfen täglich. Ich habe mal 2 Wochen darauf verzichtet, darauf hin hatte ich den Eindruck das weniger von diesen Kleinztgetier zu sehen war. Meine ich zu mindest.
Und wenn die Analyse werte ok sind würde ich es auch weiterhin dosieren.

Noch mal zum KH ,ich weiß jetzt nicht genau wie ich da weiter vorgehen soll? Habe gestern Abend noch mal gemessen mit Referenz gegen gecheckt.
7,8 KH die Analyse sagt 6,9 erhöhe ich den wert jetzt bis auf 8,7 z.b oder lass ich das so?
LG Andre

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,994

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

4

Friday, February 19th 2016, 1:24pm

wenn deine tier gut stehen und der wert stabil ist, dann lass es doch so.

ggf. die dosierung ganz leicht anheben.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

KN-Aquaristik (19.02.2016)

ATB-80

Professional

  • "ATB-80" started this thread

Posts: 1,405

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 456

  • Send private message

5

Friday, February 19th 2016, 1:42pm

Die Kh ist stabil

Allerdings habe ich ein Kh Test der nicht wirklich funktioniert. Das ist ärgerlich!

Durch die Analyse weiß ich auch das ich mit meinem Refraktometer umgehen kann.Da hab ich mir immer am meisten Gedanken gemacht.


Tiere stehen soweit ganz gut.
ATB-80 has attached the following image:
  • becken.jpg
LG Andre

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

6

Friday, February 19th 2016, 1:43pm

Hallo Andre,

also ich find, dass deine Tiere sehr gut stehen :EVERYD~313:
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,994

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

7

Friday, February 19th 2016, 1:46pm

da würde ich nichts verändern. sieht gut aus so. der optimale kh liegt bei 7-7,5. danach wärst du 0.1 unter diesem.

wenn es dich ruhiger schlafen lässt dann wie gesagt, deine dosierung um ein minimum anheben. dann rückst du nen tick höher. ist aber eigentlich nicht nötig.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

ATB-80

Professional

  • "ATB-80" started this thread

Posts: 1,405

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 456

  • Send private message

8

Friday, February 19th 2016, 1:47pm

Danke

Nach dem ich die Keramik rausgeschmissen habe geht es.
LG Andre

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,994

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

9

Friday, February 19th 2016, 1:50pm

bei mir ist es umgekehrt... :phat:
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

10

Friday, February 19th 2016, 1:52pm

Hallo Michael,

(so heißt du doch? Ich hoffe, bevorzuge Namen xD)
bei mir ist es umgekehrt... :phat:
mich würde mal brennend ein paar aktuelle Bilder deines Becken interessieren 8)
(Nicht unbedingt in diesem Thread aber vielleicht kannst du da ja was neues Eröffnen xD)

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

ATB-80

Professional

  • "ATB-80" started this thread

Posts: 1,405

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 456

  • Send private message

11

Monday, March 21st 2016, 8:20pm

Hallo zusammen

Ich habe nach der ATI Analyse meie Dosierung der Essentials erhöht,eigentlich bereits schon mehrmals.
Da mir vorallem der Jodgehalt zu niedrig war habe ich eine Joderhöhung durchgeführt.
Ich finde das die Farben jetzt erst richtig durchkommen .
ATB-80 has attached the following image:
  • image.jpeg
LG Andre

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Vatrox_Vamu (21.03.2016)

Woohsa

Trainee

Posts: 176

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

12

Monday, March 21st 2016, 8:32pm

darf ich fragen wie du dein Jodgehalt erhöht hast? Verwende auch Ati Essentials. Vor allem finde ich aber schwer Jod zu prüfen - zumindest mit Salifert. Woher weiß ich das ich die richtigeMenge drin habe?

Fragen über fragen :-)

ATB-80

Professional

  • "ATB-80" started this thread

Posts: 1,405

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 456

  • Send private message

13

Monday, March 21st 2016, 9:04pm

Mit Sango chem Iof . Einfach nach Anleitung

Ich besitze garkein Jodtest ,fand ich auch für mein Mini Becken nicht wichtig.wie noch einige andere auch .

Jetzt kommt 2. mal die Woche ein Tropfen Jod rein .
LG Andre

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 3,928 Clicks today: 7,096
Average hits: 21,131.46 Clicks avarage: 50,476.55