You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Spartakus

Professional

  • "Spartakus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,105

Location: Bergkamen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 673

  • Send private message

1

Friday, February 5th 2016, 2:52pm

Wasseranalyse Handlungsbedarf??

Hallo hier meine Wasseranalyse .Osmose kommt noch. Was für Maßnahmen würdet ihr ergreifen. Also so wie ich das sehe Silicatabsorder und Osmose checken und auf jedenfall Jod dosieren. Fällt euch noch was auf?
http://lab.atiaquaristik.de/share/9aa4fbf5d8a68caad025
Danke
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2,2x Ati Straton , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; KH Director von GHL mit Doser 2.1 SA.

Gruß Christian :thumbsup:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,077

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7277

  • Send private message

2

Friday, February 5th 2016, 2:57pm

Ich denke der Mg Wert sollte auch angepasst werden.

Evtl. mit Magnesiumsulfat, dann geht der Schwefelwert gleich mit hoch.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Spartakus

Professional

  • "Spartakus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,105

Location: Bergkamen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 673

  • Send private message

3

Friday, February 5th 2016, 3:07pm

Danke werd ich gleich heut abend noch mit Starten.
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2,2x Ati Straton , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; KH Director von GHL mit Doser 2.1 SA.

Gruß Christian :thumbsup:

Spartakus

Professional

  • "Spartakus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,105

Location: Bergkamen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 673

  • Send private message

4

Friday, February 5th 2016, 3:21pm

Waren bei euch beide Analyse sofort greifbar oder versetzt? Hab im Moment nur das Meerwasser.
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2,2x Ati Straton , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; KH Director von GHL mit Doser 2.1 SA.

Gruß Christian :thumbsup:

audioTom

Intermediate

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 74

  • Send private message

5

Friday, February 5th 2016, 3:51pm

Hi,eigentlich sieht das so schlecht nicht aus. Mg aufpolieren, etwas Jod dosieren und einen Phosphat Adsorber auf Fe-basis rein. Fertig :trinken:

Yuk

Forscher aus Leidenschaft

    info.dtcms.flags.de

Posts: 247

Location: Kiel

Occupation: Biologe

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 80

  • Send private message

6

Friday, February 5th 2016, 4:00pm

Moin,

neben Mg und Jod ist auch dein Bor Wert ziemlich im Keller. Meiner war/ist auch so niedrig ich denke es kommt von der genutzten Salzmischung.
Werde bei mir mit einer Bor Stammlösung denWert langsam auf 4mg/l erhöhen.

Gruß Yuk

Spartakus

Professional

  • "Spartakus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,105

Location: Bergkamen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 673

  • Send private message

7

Friday, February 5th 2016, 4:35pm

Ok danke mache aber seit fast 4 Monaten kein Wasserwechsel mehr nutze Ati essentials.
hier noch die Osmosewerte.
http://lab.atiaquaristik.de/share/c60f7c038d36a479c606
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2,2x Ati Straton , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; KH Director von GHL mit Doser 2.1 SA.

Gruß Christian :thumbsup:

Biker 181

Professional

Posts: 1,055

Location: 47906 Kempen

Occupation: Groß- und Außenhandelskaufmann

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 107

  • Send private message

8

Saturday, February 6th 2016, 6:54pm

Guten Abend! Wenn du SPS im Becken hast, solltest du Jod und Bor schnellstmöglich auf die Idealwert bringen. Ebenso ist MG scheinbar sehr tief. Die Werte kommen mir recht bekannt vor...( was Barium, Silicium etc. angeht): Lass mich raten, du hast mit einem Salz von RS aufgesalzen? LG Chris

Spartakus

Professional

  • "Spartakus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,105

Location: Bergkamen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 673

  • Send private message

9

Saturday, February 6th 2016, 9:20pm

:search: Nutze das Ati Salz aber im Moment seit ich Ati Essentials dosiere keine Wasserwechsel mehr. Hab paar Montur und ne Tricolore die steht noch gut da.jod dosiere ich schon aber Bor hab ich nicht bekommen dosiere die Essentials wieder mehr von der Lösung 2 und 3 .
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2,2x Ati Straton , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; KH Director von GHL mit Doser 2.1 SA.

Gruß Christian :thumbsup:

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

10

Saturday, February 6th 2016, 10:40pm

Hallo Christian,

ja, dosier einfach von #2 und #3 etwas mehr. Besonders mit #3 erhöhst du Magnesium und Jod gleichzeitig. In kürze können wir dann auch etwas zum Anheben von Bor anbieten.

Weiterhin viel Erfolg.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

ToniMontana

Professional

Posts: 1,151

Location: MG

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

11

Sunday, February 7th 2016, 12:26am

wie jetzt? Ich dachte mit ATI Essentials ist alles dabei was man braucht? Bitte um Aufklärung.
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Spartakus

Professional

  • "Spartakus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,105

Location: Bergkamen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 673

  • Send private message

12

Sunday, February 7th 2016, 7:44am

Wird auch alles drin sein. Ich hab weil mein Calcium Wert bei 500 lag die 2-3 Lösung um die Hälfte nur dosiert zu 1 über Wochen dadurch wird wahrscheinlich der Mangel erstanden sein. denk ich mir mal so .
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2,2x Ati Straton , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; KH Director von GHL mit Doser 2.1 SA.

Gruß Christian :thumbsup:

ToniMontana

Professional

Posts: 1,151

Location: MG

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

13

Sunday, February 7th 2016, 5:46pm

Das kann und darf aber nicht im Sinne des Erfinders sein. Ich finde, die Spurenversorgung sollte auch dann gewährleistet werden wenn man CA, MG und kh verringert dosiert werden müssen. Mir fehlt eindeutig die Transparenz.
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

14

Sunday, February 7th 2016, 7:57pm

Hallo Toni,

die ATI Essentials beinhalten alle wichtigen Mengen-und Spurenelemete, die ein typisches Riffaquarium benötigt. Wichtig ist hier zu wissen das wir eben den typischen Verbrauch der meisten Aquarien abdecken. Das heißt aber nicht, das ein Aquarium mit besonders vielen Korallen und einer starken Beleuchtung, nicht einen deutlich erhöhten Verbrauch an gewissen Elementen wie z.B. Jod und Bor haben kann. Es wird immer Sonderfälle geben, die aufgrund besonderer Umstände einen abweichenden Verbrauch von gewissen Elementen haben werden. Um genau das zu Überprüfen und festzustellen, bieten wir ja die ICP-OES Analysen an. Hierdurch lässt sich dann feststellen, ob ein Aquarium einen speziellen abweichenden Bedarf hat oder ob sich alles unauffällig und normal verhält. Dies ist ja der eigentliche Fortschritt in der Aquaristik. Man hat eine moderne Grundversorgung, die sich an den typischen, echten Verbräuchen im Aquarium orientiert. Gleichzeitig schaut man gelegentlich durch eine Analyse nach, ob es Korrekturbedarf gibt oder nicht. Erst durch dieses bessere Wissen, können wir auch gezielter auf die Ansprüche unserer Korallen eingehen.

Man könnte das ganze auch vereinfacht gesagt mit Pflanzendünger vergleichen. Ein bestimmter Dünger kann nicht den unterschiedlichen Bedarf aller Pflanzen gleich abdecken. Daher gibt es auch so unendlich viele spezielle Pflanzendünger. Eben weil gewissen Pflanzen einen anderen Verbrauch oder Bedarf als andere haben. Aber trotzdem profitieren Pflanzen natürlich grundsätzlich davon, wenn wir sie gut düngen. Genau so verhält es sich in etwa mit den ATI-Essentials. Wir decken den typischen Verbrauch eine Mischbeckens oder Steinkorallenbeckens ab. Aber wir können mit einem Produkt nicht alle Sonderfälle gleichzeitig abdecken. Dies liegt einfach in der Natur der Dinge und gilt für uns wie für Mitbewerber gleichermaßen.

Man muss hier also realistisch bleiben. Wir haben in den ATI-Essentials sehr viele Mengen-und Spurenelemete drin, die sehr genau auf den Verbrauch der meisten Becken abgestimmt sind. Aber natürlich darf man nicht erwarten das bei reduzierter Dosierungvon #2 und #3 und gleichzeitig hohen Verbrauch durch das Becken alles wie von Zauberhand automatisch stabil bleibt. Wenn man weniger dosiert, können eben auch gewisse Elemente unter Umständen zu niedrig in der Konzentration werden.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

This post has been edited 1 times, last edit by "Oliver Pritzel" (Feb 7th 2016, 7:58pm)


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 17,712 Clicks today: 35,212
Average hits: 21,159.22 Clicks avarage: 50,461.61