You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

1

Thursday, February 4th 2016, 3:44pm

Wasseranalyse

Hey Leute,

habe meine Analysen heute bekommen und festgestellt, dass meine 3 CA-Tests alle Müll sind :D

Meine Korallen stehen aber top und wachsen auch super. Woher das Kupfer im Ausgangswasser kommt weiß ich nicht, da wir eigentlich keine Kupferleitungen haben.

Aber ich weiß nun, dass meine Osmose durch ist oder?^^



Gruß

Thomas
Schoesse has attached the following files:
  • AnalyseATI.pdf (131.87 kB - 142 times downloaded - latest: Sep 7th 2020, 10:00pm)
  • AnalyseATI2.pdf (128.62 kB - 115 times downloaded - latest: Aug 17th 2020, 11:53pm)

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

2

Thursday, February 4th 2016, 7:29pm

Hallo Thomas,

viele warten bei der Calciummessung nicht lange genug von Reagenz 1 auf Reagenz 2. Mit Reagenz 1 wird meistens Magensium gefällt. Man sollte danach midestens eine halbe Minute warten und schütteln bevor man mit Reagenz 2 titriert. Sonst besteht die Gefahr das ein Teil Magnesium nicht gefällt ist und als Calcium mit gemessen wird. So können dann höhere Werte entstehen, als es tatsächlich für Calcium ist. Wir haben so jedenfalls schon einigen Leuten helfen können. Probier es vielleicht einfach mal aus indem du etwas länger wartest bevor du mit 2 titrierst.

Deine Werte für die Osmoseanlage sind nicht ungewöhnlich und hängen bekanntlich stark vom Leitungswasser ab. Eine nachgeschalteter Harzfilter (was wir immer empfehlen) könnte jedenfalls den Rest rausholen.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

3

Thursday, February 4th 2016, 8:47pm

Hey Oliver,

werde es morgen mal ausprobieren, danke für den Tipp.

Ich habe eigentlich einen Harzfilter nachgeschaltet. Meine Osmose ist aber schon 1,5 Jahre alt und ich hab nie was gewechselt. Das Harz is allerdings erst so ca. 6 Monate im Einsatz.

Habe aber mal alles neu bestellt um wieder top Wasser zu bekommen :D

Aber mich wunderts, dass meine Korallen so gut stehen, wenn mein CA so im Keller ist .

Gruß

Thomas

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

4

Thursday, February 4th 2016, 9:09pm

Hallo Thomas,

ein Ca-wert von ca.340mg/l muss nicht zwangsläufig dazu führen das die Korallen schlecht stehen. Das hatten wir in unserem Schaubecken (unfreiwillig) auch schon. Selbst dieser Kunde: https://www.youtube.com/watch?v=gMBj_INrlu4 hatte längere Zeit nur Werte um 350 mg/l ohne das er es wusste.
Gutes Polyoenbild. Allerdings sind dann natürlich die Wachstumsspitzen nicht so ausgeprägt. Entscheidend aber ist doch nun das du weißt, wo du noch etwas verbessern kannst.

viel Erfolg weiterhin.

Gruß
oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

5

Friday, February 5th 2016, 1:24pm

Hallo Thomas,

noch zur Info: Wir haben dein Wasser (aus Eigeninteresse) auch noch mal zusätzlich titriert und haben ebenfalls 330 mg/l gemessen. Dein Calcium ist also definitiv zu niedrig.

Dein hoher Wert für Kupfer im Aquarium ist übrigens auch ganz leicht zu erklärbar. Machst du Zeolith ?

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

6

Friday, February 5th 2016, 1:34pm

Hey Oliver,

ja glaubs euch ja :D Bin seit gestern dran CA zu erhöhen.

Jop ich mach Zeolith. Aber ich hatte auch davor schon immer Probleme mit Kupfer. Deshalb denke ich es liegt am Ausgangswasser.

Gruß

Thomas

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

7

Friday, February 5th 2016, 1:48pm

....er meint ZEOvit. Das mit Cu ist dann aber nicht generell abhängig davon, sondern von der Verwendung eines bestimmten Produkts aus dem Sammelsurium der blauen Fläschchen... :phat:

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

8

Friday, February 5th 2016, 1:52pm

Kommt ja aufs gleiche raus :D

In welchem soll den Kupfer drin sein?

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

9

Friday, February 5th 2016, 3:57pm

m.W. ist es das hier (Bleaching mittels Cu)

http://www.korallen-zucht.de/Meerwassera…Konzentrat.html


Gruss

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

10

Friday, February 5th 2016, 4:04pm

....er meint ZEOvit. Das mit Cu ist dann aber nicht generell abhängig davon, sondern von der Verwendung eines bestimmten Produkts aus dem Sammelsurium der blauen Fläschchen...


Gut, das ich nicht konkret werden brauchte, sondern Du das machst.... :3_small30:

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

11

Friday, February 5th 2016, 5:25pm

Quoted

Gut, das ich nicht konkret werden brauchte, sondern Du das machst....


...immer wieder gerne, das ist der Vorteil, wenn man es nur als "Hobby" betreibt :D

Gruss

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

This post has been edited 1 times, last edit by "Darkforce" (Feb 5th 2016, 5:26pm)


Schoesse

Professional

  • "Schoesse" started this thread

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

12

Friday, February 5th 2016, 6:28pm

und wie hoch darf der Wert max. gehen? :D

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 10,682 Clicks today: 17,898
Average hits: 21,133.18 Clicks avarage: 50,462.22