You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ubit

Intermediate

Posts: 378

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 67

  • Send private message

41

Friday, January 8th 2016, 10:38am

Verdünnt oder unverdünnt? Unverdünnt kann jeder...
Custom 50x50x40 cm, Lebendgestein, ca. 85 Liter netto, EHeim Skim 350, Sicce Voyager Nano 2000, Aquaclear 20, Sander Piccolo mit EHeim 100, Marinecolor MC1 Dosierpumpe, Marsaqua 165/102 Watt LED. Versorgungssystem: ATI Essentials.
Tagebuch: Hier -------- Dosier- und Nachfüllanlage: Hier

Oj4you

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 499

Location: Emmerich am Rhein

Occupation: Lebenskuenstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 142

  • Send private message

42

Friday, January 8th 2016, 10:44am

Verdünnt oder unverdünnt? Unverdünnt kann jeder...

1:20

Xpiya

Wiedereinsteiger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 603

Location: Umgebung Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

43

Friday, January 8th 2016, 11:27am

Soweit ich weiss kannst du mit dem Checker so garnicht messen, da du die Blindprobe/Kalibrieren mit dem selben Glaßgefäß machen musst wie die Messung selbst.

Von daher ich bekomme auch unterschiedliche Ergebnisse wenn mit verschiedenen Küvetten kalibriere als ich messe.


Ich teste gegen alle 25Tests mit der Fauna Marin Referenz.

Bisher läufts, selbst mit den gegengecheckten Tritonalaysen stimmt das genau überein.


Das selbe mit dem KH Checker.


Beide kann ich nur uneingeschränkt empfehlen.
Liebe Grüße

Micha

ToniMontana

Professional

Posts: 1,151

Location: MG

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

44

Friday, January 8th 2016, 12:21pm

Nutze den Po4 und kh checker von hanna, bis jetzt klappt alles wunderbar. Habe mir auch eine Referenzlösung von hanna gekauft und damit getestet (sind 2 Testgläser gefüllt mit 0ppm P04 und eines mit 100ppm) hatte eine Abweichung von +4 also 104 gemessen, diese wird aber in der Anleitung auch so angegeben. Gilbers Referenz ist zu hoch zum testen (ok man kann verdünnen, aber dadurch verfälsche eventuell die Probe).

Wichtig ist bei der Messung das KEINE Luftbläschen im Glas zu sehen sind und absolut Fettfrei und ohne Fingerabdrücke sind.

Die Lösung muss man nach der Zugabe von dem Mittel 2 Minuten lang geschüttelt werden bevor man dann die Messung startet.
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

45

Friday, January 8th 2016, 3:50pm

Hallo Zusammen,

das die Blindprobe und die Messung mit ein und dem selben Reagenzglas gemacht werden sollte, wurde ja schon gesagt.

Wichtig ist hierbei noch, das man das Reagenzglas auch am besten immer in der gleichen Richtung in das Photometer stellt, ich orientiere mich immer an dem aufgedruckten "10ml".

Die Reagenzgläser sind ja keine hoch präzisen Gläser und der Glas-Rand kann unterschiedlich dick sein, stellt man die Gläser nun "gedreht" in den Checker kann es auch
zu Messfehlern kommen.

Und klar sollte das Glas immer sauber sein und wie schon geschrieben keine Luftbläschen mehr zu sehen sein.
Grüße

Michl

Barton

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 576

Location: 88437

Occupation: IT-Systemadministrator (Firewall, Proxy, SQL)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 230

  • Send private message

46

Friday, January 8th 2016, 4:14pm

Na jetzt habt Ihr mich überzeugt :D Also nur ein Testgefäß benutzen, immer mit gleicher Gefäßseite in das Gerät stellen und den Wert nehmen, der zuerst erscheint.
Grüße Ricky

Josaphat

~Realist~

  • "Josaphat" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,146

Location: Ruhrgebiet

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 567

  • Send private message

47

Friday, January 8th 2016, 4:30pm

Als ich den Thread gestartet hatte, habe ich bei weitem nicht mit so viel Resonanz bei diesem Thema gerechnet.
So weiss ich immerhin, dass nicht nur mir das Farbenraten auf den Keks geht.
LG, Dennis

ToniMontana

Professional

Posts: 1,151

Location: MG

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

48

Friday, January 8th 2016, 8:55pm

Also wie gesagt, ich habe mir das hier besorgt http://www.shop-meeresaquaristik.de/Wass…-11::12751.html und mal gemessen. 100 +- soll es sein und 104 ist es geworden, dort werden auch 2 unterschiedliche Glasküvetten benutzt. :trinken:
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

ArturW33

Man lernt nie aus.....

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.pl

Posts: 445

Location: Schriesheim

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 164

  • Send private message

49

Tuesday, January 19th 2016, 1:46pm

Hi @All,

toller Tread hier echt informativ.
Es passt zwar nicht zur Überschrieft, aber als Neuling habe noch eine Frage...nutzt jemand noch andere Hanna Produkte zum Testen außer PO4 und KH ??
Für mich ist es wichtig zu wissen was für Test sind optimal am besten digital (für PO4 und KH wurde ich hier von Hanna überzeugt)....da Farbscallen immer so eine Sache sind...

Lieben Dank

:6_small28: :dh:

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

50

Tuesday, January 19th 2016, 1:55pm

Nein, von HI benutze ich nur den kH und den Phosphor Ultra Low. Die anderen Tests sind mehr oder weniger daneben.

Gruß
Sandy

ArturW33

Man lernt nie aus.....

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.pl

Posts: 445

Location: Schriesheim

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 164

  • Send private message

51

Tuesday, January 19th 2016, 2:10pm

Hi Sandy,

vielen Dank.
Wärst du so nett und schreibst mir oder wenn erlaubt auch hier was du sonst nutzt ??

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

52

Tuesday, January 19th 2016, 3:30pm

Da müsste ich mal nachsehen, was ich da verwende. Ohnehin werde ich da ausmisten müssen, da einige Tests inzwischen veraltet sind.

Gruß
Sandy

ATB-80

Professional

Posts: 1,409

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 457

  • Send private message

53

Tuesday, January 19th 2016, 6:50pm

:SMALL_~12: Ich überlege auch einen zu kaufen

Angebot per pn
LG Andre

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

michmo (19.01.2016)

ToniMontana

Professional

Posts: 1,151

Location: MG

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

54

Tuesday, January 19th 2016, 11:49pm

DerMicha@ jo das ist ein Gemisch von Hanna was 100ppb hat, da ist auch ein Laborprüfergebnis dabei. Damit kannst du checken ob dein Checker richtig arbeitet. Ich habe schon so einige Versuche gemacht. Es spielt absolut keine Rolle ob du nur ein Glas nimmst und damit die C1 Prüfung machst oder 2 Gläser nimmst, eines mit AQ Wasser und das andere mit Pulver. Du kannst locker das Pulver ins Glas schütten, 2 Minuten lang schütteln und dann ein anderes Glas nehmen und die Vorprüfung machen (C1) und wie gehabt mit der Prüfung weitermachen. Bekomme immer die gleichen Ergebnisse, lediglich die Prüfgläser sollten Schlieren und Fettfrei sein.
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

This post has been edited 1 times, last edit by "ToniMontana" (Jan 19th 2016, 11:51pm)


Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

55

Wednesday, January 20th 2016, 12:27am

Hallo Toni,

da habe ich aber ganz andere Erfahrungen gemacht mti dem HI736. Die Gläser spielen sehr wohl eine Rolle.

Gruß
Sandy

ToniMontana

Professional

Posts: 1,151

Location: MG

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

56

Wednesday, January 20th 2016, 1:06am

Tja, bei mir klappts. Die Kalibrierungagläser sind auch 2 verschiedene Gläser. Man sollte halt auf Fett oder Rückstände achten, aber das kann auch, auf nur einem Glas, genauso zu falschen Ergebnissen führen. Wüsste auch nicht was die Gläser groß verfälschen
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

57

Wednesday, January 20th 2016, 6:01am

Man kann es auch durchaus übertreiben mit der Genauigkeit und der Wassertesterei.
Der Hanna Checker arbeitet bei dem C2-Test im selben Glas C1- Glas (Blindrobe) bei mir verlässlich.

Ich sehe das nicht so kritisch.

Schaut Euch einfach Eure Korallen an und vermeidet vehemente oder sprunghafte Differenzen.

Gruß,
Matthias

scotty23

Intermediate

Posts: 640

Location: Königs Wusterhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 142

  • Send private message

58

Wednesday, January 20th 2016, 7:44am

Hi Matthias,

An sich ticke ich genauso wie Du und bin der Meinung das man es mit dem testen übertreiben kann und lieber auf die Korallen schauen sollte.

Aaaaber, ;) es gibt auch ne Menge SPS-Neulinge, die gerade an Anfang Ursache und Wirkung kennen lernen wollen/müssen, um zu verstehen warum eine Koralle zB. Mit ausbleichen usw. Reagiert.
Daher ist es schon extrem wichtig, gerade am Anfang.

Viele Grüße

Nico

Shivahr

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 435

Location: Heilbronn

Occupation: Gesundheits- und Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

59

Wednesday, January 20th 2016, 8:33am

Hi,
Ich bin da auf eurer Seite Matthias und nico
Man kann es übertreiben, aber mir als SPS Neuling gibt die Messung Sicherheit.
Ich mache sie garantiert häufiger als notwendig nur um mir sicher zu sein und bei mir ist eben ein recht großer Unterschied zwischen den gläsern messbar. Bis zu 0,09 mg/l Unterschied ist meines Erachtens nicht ganz egal.
Wenn es bei einigen klappt ist es super, ganz außer acht lassrn sollte man es jedoch nicht, dass dir Möglichkeit besteht.
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

ToniMontana

Professional

Posts: 1,151

Location: MG

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

60

Wednesday, January 20th 2016, 8:47am

Dann fühl dich glücklich das es bei dir so klappt. Jedes Glas hat eine minimal andere Zusammensetzung, welches Differenzen ergeben kann.

sorry, aber wieso sollte ich mich glücklich fühlen, was bewirkst du mit dem Satz? Dann lasse ich es, meine Erfahrung hier zu Posten, auf Stichelei habe ich keine Lust.
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 62,698 Clicks today: 79,460
Average hits: 21,158.89 Clicks avarage: 50,468.36