You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

liner285

Beginner

  • "liner285" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 19

Location: Bad Alexandersbad (bei Wunsiedel)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

1

Tuesday, October 27th 2015, 3:58pm

Phosphat während der Einfahrphase

Hallo,
ich bin ja sehr neu in der Meerwasseraquaristik und habe mich viel eingelesen.
Aber je mehr ich lese, desto mehr habe ich den Eindruck mich zu verwirren ;(

Hier ist mein Projekt zu finden.

Was die Wasserwerte (gemessen mit Salifert) angeht, so bin ich sehr unsicher.
25°C
Dichte: 1,023
Nitrit: n.n
Nitrat: n.n.
Kh: 8,7
Phosphat: 0,5. (Der Wert kommt denke ich von Gestein, was wohl aus einem
geplatzten Becken stammt)

Macht es jetzt schon Sinn Phosphat über einen Absorber runter zu bekommen oder kann ich erst einmal abwarten?

Den Korallen, die schon am LS waren, geht es auf jeden Fall gut. Die
Pilzleder, das Briarrum und das Keniabäumchen stehen gut da...

Ich freue mich über Tips und Meinungen.

VG
Carolin

Hauke

Würfel geschädigter

    info.dtcms.flags.de

Posts: 244

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 69

  • Send private message

2

Tuesday, October 27th 2015, 4:17pm

Du kannst abwarten aber du kannst auch langsam mit einem Adsorber den PO4 Wert senken. Vor dem weiteren Besetzen sollte der Phosphatwert allerdings tiefer sein. 0.02-0,05 wären ideal allerdings sollte auch ein bisschen Nitrat vorhanden sein. Das sich die Biologie bei dir erst noch wieder einpendeln muss, brauchst du dir darüber in den nächsten 14 Tagen keine Gedanken machen
Gruß Hauke

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

3

Tuesday, October 27th 2015, 5:47pm

Hallo Carolin,

bei dem Phosphatwert würde ich einen Adsorber einsetzen. Den bekommst du anders schlecht wieder runter.

Grüße
Ingrid

liner285

Beginner

  • "liner285" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 19

Location: Bad Alexandersbad (bei Wunsiedel)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

4

Wednesday, October 28th 2015, 12:37pm

Besten Dank für die Tipps!
Jetzt stellt sich nur noch die Frage, welchen Absorber ich am besten einsetze....

Grüße
Carolin

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,991

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

5

Wednesday, October 28th 2015, 2:02pm

den gibt es in jedem gut sortierten fachhandel adsorber auf eisen- und aluminiumbasis.
ich bevorzuge den auf eisenbasis.

schlagwörter sind rowa, gilbers, fauna marin...

gibt natürlich auch viele andere hersteller.
empfehlen kann ich gilbers und fauna marin. der rowa ist mir zu feinkörnig.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Microfish

Professional

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

6

Wednesday, October 28th 2015, 3:24pm

Gibt es die Möglichkeit den Adsorber (Granulat) ohne Technikbecken einzusetzen ?


VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

7

Wednesday, October 28th 2015, 3:30pm

:EVERYD~16: AM-Reaktor oder mittels Hangonfilter. Das war meine Art dies bei Bedarf im kleinen Becken zu verwenden. Der Sander steht bei mir in einem Gitterkorb und die rechte Seite kann ich mittels Gitterkorb Materialien wie Kohle, Absorber oder auch mal nen Schwamm oder Watte für Filtern einbringen.
Wassermaus has attached the following image:
  • hangon_sander2.jpg
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Microfish

Professional

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

8

Wednesday, October 28th 2015, 3:45pm

Tipptopp! Reicht der kleine Picco für dein 60er Becken? Hab gerade den Maxi 200 bestellt?


VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

9

Wednesday, October 28th 2015, 3:48pm

Das Foto ist vom 30l Becken. Die 2 60l Becken werden über ein Technikbecken miteinander verbunden. Darin werkelt dann ein CoralBox D500. Der sollte langen denke ich. :EV6CC5~125:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Microfish

Professional

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

10

Wednesday, October 28th 2015, 3:56pm

Sorry wenn ich noch off Tonic noch Nachfrage: Technikbecken am 60er???? Hast nen Bild?


VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

11

Wednesday, October 28th 2015, 4:05pm

@Miro:
noch nicht, da ich noch mitten im Umbau und durch Krankheit doch noch stark gehandicapt bin, so dass ich wahrscheinlich meine geplante Inbetriebnahme, die für Freitag gedacht war nochmal verschieben muss. Keine Sorge es kommt eine extra Beckenvorstellung wenn alles fertig ist. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Microfish

Professional

Posts: 959

Location: Freiburg im Br.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

12

Wednesday, October 28th 2015, 4:19pm

Ich freue mich drauf !
Und gute Besserung :)

VG Miro
Reefer 425XL, ATI Hybrid 3x75+4x54W, Deltec AS 1456, Vectra M1, Fliesfilter Eigenbau.

liner285

Beginner

  • "liner285" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 19

Location: Bad Alexandersbad (bei Wunsiedel)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

13

Wednesday, October 28th 2015, 10:08pm

So und jetzt mal eine ganz blöde Frage,

ich hab vom Süßwasserbecken noch einen Filter hier. Könnte ich den - natürlich penibel gereinigt- auch für einen Absorber nutzen?

Bitte nicht steinigen für die Frage *wegduck*

Carolin

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,991

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

14

Wednesday, October 28th 2015, 10:10pm

klar kannst du das. welcher filter ist es?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

liner285

Beginner

  • "liner285" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 19

Location: Bad Alexandersbad (bei Wunsiedel)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

15

Wednesday, October 28th 2015, 10:47pm

Sehr gut!

:thumbsup:
Ich hab den Eheim Aquaball 130, der mir im Süßwasser immer treue Dienste geleistet hat. Der müsste sogar in das leere Technikabteil vom M90 passen...

Biker 181

Professional

Posts: 1,055

Location: 47906 Kempen

Occupation: Groß- und Außenhandelskaufmann

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 107

  • Send private message

16

Wednesday, October 28th 2015, 10:48pm

Hallo, Carolin!
Nur bitte mit der Achse vorsichtig sein. Die rosten gerne mal. LG Chris

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,991

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

17

Wednesday, October 28th 2015, 10:50pm

ggf. kann man diese gegen ne passende keramikachse tauschen.

mal zerlegen, maße nehmen und im handel schauen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

liner285

Beginner

  • "liner285" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 19

Location: Bad Alexandersbad (bei Wunsiedel)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

18

Wednesday, October 28th 2015, 10:59pm

Guter Einwand...
Das werde ich mir morgen mal genauer anschauen

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 7,002 Clicks today: 17,645
Average hits: 21,131.55 Clicks avarage: 50,479.96