You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ERA

Intermediate

  • "ERA" started this thread

Posts: 285

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

1

Thursday, May 28th 2015, 10:37pm

TM KH Test / Unterschied Prof.

Guten Abend zusammen,

da meine KH immer so um die 6-7 liegt, möchte ich nun genauer messen und habe mir den TM KH Professional Test bestellt.

Mein Standard TM KH Test sagt mir 7 -> Farbumschlag beim 7. Tropfen.

Der neue Prof Test -> 9

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Schon spät, werde morgen beide Tests mal mit der Referenz gegenchecken.. aber schon komisch, so wäre ich ja die ganze Zeit voll im Rahmen...



Gruß ERA

Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

2

Thursday, May 28th 2015, 10:58pm

Hi

Ich würde dir unbedingt empfehlen sie zuerst gegen eine Referenz zu checken bevor du nur einmal das Aquarium damit misst!
Bei Salifert KH hatte ich mal +0,25 (bezogen auf den MultiRefMesswert von, es waren glaub 7 °dH)bei einem Lot, und das war tiptop. Dann ein neues bestellt, und plötzlich hatte ich +2 ! Das hab ich hin und her probier, das Lot / Päckchen war einfach Müll... und wurde entsorgt.
Hab dann einen anderen Test ausprobiert, ebenfalls so eine Art "Professional", aber von einem anderen Hersteller (Red Sea). Und bis jetzt, passt der Test immer tiptop gegen die Multireferenz. Kostet aber halt auch ein bisschen mehr.
Schade dass das damals so pech war mit dem zweiten Salifert KH test von mir, soweit sind die Salifert test bisher bei mir immer sehr gut.

Grüße
Michael

ERA

Intermediate

  • "ERA" started this thread

Posts: 285

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

3

Sunday, May 31st 2015, 1:20pm

Guten Morgen allerseits!

So nun kann ich eine Aussage bzgl. der beiden KH Tests (Standard/Professional) von Tropic Marin machen. Ich bin froh das ich mir den Professional Test bestellt habe! Dieser ist nämlich exakt genau!

Ich habe beide mit der Referenzlösung von Reefanalytics (d KH = 6,6) gemessen:

Der Standardtest lag daneben mit 5

Der Professionaltest ergab exakt 6,6



Finde diese Abweichung schon viel oder? Wenn ich das mal so überschlage und meinen damaligen KH Wert von 6 nehme - dann habe ich die ganze Zeit fast immer 8 gehabt.



Aktuell mit dem Professional Test habe ich bei mir eine KH von 8,5 - 9 gemessen - und werde den Standardtest jetzt weglegen und dem Professional vertrauen und danach handeln und dosieren.



Gruß ERA

Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 173

  • Send private message

4

Sunday, May 31st 2015, 3:47pm

Hallo ERA,

die Abweichung ist in der Tat zu hoch, bei einer KH über 8 hast Du schon eine höhere Wahrscheinlichkeit dafür, dass Du Dir Calcium ausfällst und entsprechend unnötig mehr nachdosieren musst. Aber Du kannst mit einem Korrektufaktor rechnen und auch den alten Test noch verwenden. Musst dann eben mit dem Korrekturfaktor rechnen (in dem Falle also das Testergebnis durch 6,6/5 = 1,32 dividieren).

LG
Jörg

ERA

Intermediate

  • "ERA" started this thread

Posts: 285

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

5

Sunday, May 31st 2015, 4:00pm

komisch ist ja schon, dass die Tropfen aus dem Standard-Test irgendwie "schwammig" sind. Dreh ich die Flasche um, dann tropft es schon - ohne drücken - und ob die Tropfengröße immer gleich ist würde ich nicht beschwören...

Das mit der Spritze aufziehen und Tröpfchenweise zugeben bis die Farbe umschlägt von Blau/Violett zum klaren Pink finde ich schon klar besser.

Calcium 414 und Magnesium 1320 heute ebenfalls mit dem TM Test gemessen. Die Arbeitsweise von dem Test ist ja gleich.



Was genau ist Calcium Ausfall und wie macht der sich bemerkbar? Einfach ein stark sinkender Wert? Denke aber KH von 8,5 sollte Optimal sein - muss ich da jetzt mit Problemen rechnen?



Danke

Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 173

  • Send private message

6

Sunday, May 31st 2015, 4:20pm

Hi,

nein, 8,5°dKH ist nicht optimal sondern zu hoch! In der Natur hat es eine KH von 6,7-6,8°dKH, also sogar noch unter 7, aber dafür extrem konstant.

Ich verweise an dieser Stelle mal auf meine SANGOKAI Empfehlungen A-Z, Stichworte Karbonathärte, Calciumgehalt und Kalkhaushalt-Stabilisierung. Dort findest Du Erklärungen dazu, was Calciumfällung ist und welche Werte in der riffaquaristischen Praxis günstig sind.

Liebe Grüße
Jörg

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,095 Clicks today: 11,839
Average hits: 21,138.99 Clicks avarage: 50,460.24