You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Sascha Markus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 56

Location: Willich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, November 25th 2014, 11:54am

TRITON Detox gegen Blei

Hallo Leute

Ich habe heute meinen ICP-OES Test von TRITON erhalten,
und aus irgendwelchen gründen Blei 2,39µg/l im Wasser. (Woher ?)
Bei den Analysen im Mai und August war der Wert noch 0,0.
Hat jemand von euch Erfahrung mit Detox, es ist ja gegen Schwermetalle.
Sind diese nach der Anwendung dann entfern, oder wie geht es dann weiter ?
Vielen Dank schonmal

Gruß Sascha

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Tuesday, November 25th 2014, 12:17pm

Hallo Sascha,

mache mal keine Panik, ich hatte auch mal etwas Blei in einer Analyse, bei der nächsten war der Wert schon wieder auf Null. Sorgen machen würde ich mir erst, wenn in zwei aufeinanderfolgenden Analysen Blei nachgewiesen wird und der Wert steigt. Dann ist Quellenforschung angesagt.

Gruß
Sandy

  • "Sascha Markus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 56

Location: Willich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Tuesday, November 25th 2014, 12:25pm

Hallo Sandy

Es wächst aber auch nichts mehr so wie es soll.
Der Verbrauch der Elementz musste ich ist von 280ml am Tag auf 110ml
verringern, damit der KH Wert bei 8 bleibt.
Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben das Schwermetalle denn Wachstum Hemmen.

Gruß Sascha

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Tuesday, November 25th 2014, 12:36pm

Hallo Sascha,

ich würde das nicht an einem Wert festlegen. Gerade bei der Triton-Methode ist es häufig, dass bei gemischten Becken (Weiche, Anemonen, LPS, SPS) der Ca-Wert steigt, weil es nicht wie in reinen Steinkorallenbecken komplett aufgebraucht wird. Ein zu hoher Ca-Wert hemmt nämlch auch das Wachstum. Damit werden auch weniger Nährstoffe verbraucht und der Phosphat/Nitrat geht hoch. Zu hoher Phosphatgehalt hemmt wiederum das Wachsstum der Steinkorallen und so geht die Spirale weiter...
Ebenso ein Jodmangel, der hat schon so einiges gekillt. Weiche verbrauchen mehr Jod als Steinkorallen und wenn der Jodgehalt zu stark sinkt, dann wird er zum limitierenden Faktor und die Korallen können nicht mehr wachsen.

Poste doch am besten mal die Analyse und ein paar Fotos, dann kann man eher sehen, wie das Gesamtbild ist und was man sinnvoll ändern sollte.

Gruß
Sandy

  • "Sascha Markus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 56

Location: Willich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Tuesday, November 25th 2014, 1:39pm

Hallo Sandy

Ich bekomme die Bilder zwar in mein Profil,
aber nicht hier hinein.
Ich hoffe man erkennt was.

Gruß Sascha

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Tuesday, November 25th 2014, 1:42pm

Hallo Sascha,

das einfachste ist, die Bilder bei einem Hoster wie abload.de einzustellen und als Bild-Link in die Beiträge aufzunehmen.
Ich sehe leider kein Bild bei Dir.
Poste doch mal die Analyse.

Gruß
Sandy

  • "Sascha Markus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 56

Location: Willich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Tuesday, November 25th 2014, 1:56pm

Hallo Sandy

Hoffentlich hat das jetzt geklappt.

Gruß Sascha
Sascha Markus has attached the following file:
  • doc.pdf (121.83 kB - 177 times downloaded - latest: Aug 13th 2020, 11:12pm)

thomas_1982

Beginner

Posts: 87

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

8

Tuesday, November 25th 2014, 2:11pm

hallo sascha,

du hast um einiges zu wenig an Calcium, Kalium und Strontium. das sind meiner meinung nach die gründe warum du über schlechstes wachstum klagst.
an deiner stelle würde ich diese fürs wachstum wichtigen parameter erstmal wieder in richtung sollwerte bringen.

kann es sein das du zu viel wasser entnimmst, die dichte scheint mir wenn ich die werte so sehe eher niedrig zu sein???

und zu deiner eigentlichen frage, wird meiner meingung das detox bei blei nicht helfen. denn detox ist eigentlich dafür da das kupfer zu binden und hohe kupferkonzentrationen zu bekämpfen. laut triton error correction sheet soll bei blei 4x15% wasserwechsel gemacht werden.


mfg. thomas

This post has been edited 1 times, last edit by "thomas_1982" (Nov 25th 2014, 2:14pm)


  • "Sascha Markus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 56

Location: Willich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Tuesday, November 25th 2014, 2:30pm

Hallo Thomas

Mit der Dichte hast du recht, werde weniger Wasser entnehmen.
Calcium, Kalium und Strontium hab ich eben bestellt.
Aber bei dem Detox steht doch das es gegen Schwermetalle ist,
wozu das Blei doch auch zählt.
Das Problem ist das ich am Donnerstag für 3 Wochen weg bin und
ich meiner Schwiegermutter nicht auch noch den Wasserwechsel zumuten möchte.
Deshalb dachte ich das es mit dem Detox vielleicht klappt.

Gruß Sascha

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Tuesday, November 25th 2014, 2:47pm

Hallo Sascha,

ich würde erst einmal das Blei in Ruhe lassen und die anderen Parameter gerade ziehen. Jod und Strontium sind wichtig und sollten dazu dosiert werden, Ca und K solltest Du auch anheben, dann sind die wichtigsten Werte im Lot. Hole Dir am besten einfach die passenden Triton-Elemente, auch wenn sie nicht gerade günstig sind, dann sollten Deine Korallen sich bald erholen.

Gruß
Sandy

  • "Sascha Markus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 56

Location: Willich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Tuesday, November 25th 2014, 6:28pm

Hallo Sandy

Werde ich so machen wie du sagst.
Was ist aber mit V,Zn und Mn was ja auch fehlt ?
Sollte ich die auch noch bestellen, und wenn ja reicht dann eine
1x Wöchentliche Zugabe ?

Gruß Sascha

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Tuesday, November 25th 2014, 6:36pm

Hallo Sascha,

Zn, Mn, V gehören nicht zu den essentiellen Spurenelementen. Jod jedoch schon, auch Sr macht sich bei Mangel bemerkbar, nicht nur für die Korallen.
Erledige erst mal die Pflicht, die Kür kommt danach.

Gruß
Sandy

  • "Sascha Markus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 56

Location: Willich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Tuesday, November 25th 2014, 7:04pm

Hallo Sandy

Werde ich so machen.
Vielen Dank für die Hilfe

Gruß Sascha

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 62,197 Clicks today: 78,416
Average hits: 21,158.92 Clicks avarage: 50,468.5