You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

GERRY10

Intermediate

  • "GERRY10" started this thread

Posts: 323

Location: Schönfließ bei Berlin

Occupation: BMW Motorrad Bau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

1

Monday, November 10th 2014, 5:38pm

PO4 von JBL

Hallo zusammen
Habe bisher immer mit Tropic Marin meine PO4 tests gemacht nun war er alle.Schnell zum Händler er hatte nur den von JBL den ich dann auch kaufte. Zuhause angekommen erstmal den Test durchgeführt keine Verfärbung PO4 also unter 0,02 mg . Irgendwie traute ich den Frieden nicht und dachte mir mach mal den Test mit Leitungswasser.
Ergebnis keine Verfärbung PO4 unter 0,02mg . Meine Frage ist das möglich ????? Kennt jemand den Test mein Händler nutzt ihn nur und ist zufrieden.
salzige Grüße
Gerry

Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,366

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

2

Monday, November 10th 2014, 5:49pm

Habe schon ein paar tests benutzt. Finde den von rowa am besten. Kostet etwas, aber zuper abzulesen und verlässlich.
VG
Raffo

Fusion 10G

Eikju

Unregistered

3

Monday, November 10th 2014, 5:49pm

Nutze ihn und finde ihn super.

    info.dtcms.flags.de

Posts: 37

Location: Magdeburg

Occupation: Schlosser/Schweißer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Monday, November 10th 2014, 5:57pm

Hi Gerry, war bei mir auch so hat nie was angezeigt kaufte mir dann zur Gegenkontrolle den von Tropic Marin und der Test zeigte mir dann 0,1 mg/l an.

Salzige Grüße
Daniel

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

5

Monday, November 10th 2014, 6:10pm

Hallo,
ich nutze ihn auch da ich von JBL den kompletten Marine Koffer habe und erst wenn die einzelnen Tests aufgebraucht neue kaufen werde. (nicht unbedingt JBL, da andere wohl besser sind).

Zu PO4: nutze ihn auch und habe in Meerwasser wie auch beim Leitungswasser ähnliche Ergebnisse.

Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Dennis!

Harte Schale Weicher Kern

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,046

Location: Delmenhorst

Occupation: Entmetalisierung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 80

  • Send private message

6

Monday, November 10th 2014, 6:10pm

Denke JBL ist ok , aber mehr auch nicht.
Wenn man es genau haben will empfehle ich NYOS.

Liebe Grüße
***IN PROGRESS***

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

7

Monday, November 10th 2014, 6:33pm

Hallo Gerry,

schaff dir eine Multireferenz an, dann weißt du, woran du mit deinem Test bist.

Grüße
Ingrid

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

8

Monday, November 10th 2014, 7:50pm

Hallo Ingrid,
da ich auch noch am Zweifeln bin was JBL bei einigen Tests angeht, welche Multireferenz könntest du uns denn empfehlen?

Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

9

Monday, November 10th 2014, 8:03pm

Hallo Carmen,

Multireferenzen gibt es von Reefanalytics, Fauna Marin und Timo/Matuta. Mehr fallen mir spontan nicht ein.

Die Referenzlösung sollte idealerweise ungefähr einen Phosphatgehalt haben, wie man ihn auch im Becken vermutet. Wenn man zum Beispiel eine Limitierung ausschließen möchte, macht es wenig Sinn, seinen Test mit einer Referenz von 0,5 mg/l Phosphat zu überprüfen. Denn wenn der Test in dem oberen Bereich genau ist, muss er das nicht auch im sehr niedrigen Bereich sein. Deshalb sollte man sich die Referenz entsprechend verdünnen mit einem Wasser, in dem kein Phosphat ist, z.B. Osmosewasser.

Das bedeutet, dass man sich die gängigen Referenzen alle verdünnen muss, denn da liegt der Phosphatgehalt bei 0,2 bzw. 0,5 mg/l.

Grüße
Ingrid

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 65,584 Clicks today: 82,547
Average hits: 21,217.04 Clicks avarage: 50,512.42