You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Psais

Trainee

  • "Psais" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 230

Location: Zürich

Occupation: Kunststoffverarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

1

Wednesday, October 22nd 2014, 10:52pm

Triton ?

Hallo

Kann mir das jemand erklären ?
Wenn ich Base Elementz von Triton verwende.... ist das nicht eigentlich das gleiche wie wenn ich mir selber je eine Mg,Ca und kH Lösung mische und diese dosiere ?

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

2

Wednesday, October 22nd 2014, 11:25pm

In den 3 Elementz ist noch viel mehr drin....
Dirk

This post has been edited 1 times, last edit by "saddevil" (Oct 22nd 2014, 11:29pm)


Maurice

Intermediate

Posts: 168

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

3

Wednesday, October 22nd 2014, 11:39pm

@saddevil
Das kannst du beweisen?

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

4

Wednesday, October 22nd 2014, 11:45pm

Ich glaube .. das muss reichen...

Ehy ernsthaft ..
Entweder man nimmt das in kauf und nutzt es oder man lässt den scheiß sein.
Wenn jemand meint oder glaubt das es Blödsinn ist .. gibt's genug andere Mittel/Methoden
Dirk

Maurice

Intermediate

Posts: 168

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

5

Wednesday, October 22nd 2014, 11:49pm

@saddevil
Du hast geschrieben, dass dort mehr drin steckt! Musst dann auch mit Gegenfragen rechnen, statt so ne patzige Antwort zu geben... :dash:
Ziemlich leichtsinnig diese Aussage in den Raum zu stellen, obwohl du nicht weisst was drin ist.

Sehr kontraproduktiv...

This post has been edited 1 times, last edit by "Maurice" (Oct 22nd 2014, 11:50pm)


Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 173

  • Send private message

6

Wednesday, October 22nd 2014, 11:53pm

@saddevil
Du hast geschrieben, dass dort mehr drin steckt! Musst dann auch mit Gegenfragen rechnen, statt so ne patzige Antwort zu geben... :dash:
Ziemlich leichtsinnig diese Aussage in den Raum zu stellen, obwohl du nicht weisst was drin ist.

Sehr kontraproduktiv...



Hi,

also, ich finde nicht, dass Dirk (saddevil) sich da was ausdenkt. Laut Hersteller sollen es hundert verschiedene Substanzen sein, das steht so auf der Triton Webseite. Ob man das glaubt oder nicht, steht doch auf einem ganz anderen Blatt und darum geht es hier überhaupt nicht.

Jörg

This post has been edited 1 times, last edit by "Jörg Kokott" (Oct 22nd 2014, 11:54pm)


Maurice

Intermediate

Posts: 168

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

7

Wednesday, October 22nd 2014, 11:55pm

Hi Jörg,
saddevil's Aussage beruht aber wohl auf dem Glauben von Ehsans Aussage oder nicht?
Mir soll's echt egal sein was drin ist. Ich selbst entscheide nach Erfahrungen , welche Methode ich verwende^^

This post has been edited 2 times, last edit by "Maurice" (Oct 22nd 2014, 11:58pm)


Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Thursday, October 23rd 2014, 12:02am

Hallo Maurice,

wenn Du nicht die Werkzeuge hast, das Produkt eines Herstellers zu vermessen, dann bist Du letztendlich immer darauf angewiesen, dem Hersteller zu glauben. Deshalb entscheidet letztendlich die Glaubwürdigkeit darüber, ob man den Angaben vertrauen kann oder nicht. Indirekt sehe ich es, weil ich neben den Triton-Mitteln praktisch nichts ins Becken kippe und die Spurenelemente trotzdem ganz gut im Lot sind. Da diese jedoch verbraucht werden kann ich daraus folgern, dass sie durch die Triton-Mittel wieder zugeführt werden.

Jetzt aber mal zu Dir. Ich gehe davon aus, dass Du einen Grund hast, die Inhalte der Triton Elementz zu bezweifeln. Kannst Du da mal drüber mehr berichten?

Gruß
Sandy

Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 173

  • Send private message

9

Thursday, October 23rd 2014, 12:09am

saddevil's Aussage beruht aber wohl auf dem Glauben von Ehsans Aussage oder nicht?


Ja, eine andere Möglichkeit hat man ja nicht, es sei denn man hat selbst eine ICP-OES zu Hause und kann zumindest mal schauen, was an Elementen so drin ist.

Aber vor allem wollte er dem Themenstarter denke ich die Frage recht simpel beantworten ohne sich gleich beweisen zu müssen ;-)

Jörg

Maurice

Intermediate

Posts: 168

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

10

Thursday, October 23rd 2014, 12:09am

Hi Sandy,
ich habe nicht geschrieben, dass ich an die ganzen Inhaltsstoffe zweifle.
Wie gesagt, ich entscheide nach Erfahrungsberichten verschiedener Methoden, lese viele Berichte und schaue welche Methode auch für mich gut geeignet ist. Ich richte mich nicht nach Inhaltsstoffen.
Ich starte im Dezember mein neues Aquarium mit der Triton Methode, darum glaube ich sogar an den ganzen Inhaltsstoffen :3_small30: .

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Thursday, October 23rd 2014, 12:16am

Hallo Maurice,

dann hast Du Dich ziemlich im Ton vergriffen. Was soll denn das mit dem "kannst Du das beweisen", wenn Du selbst angeblich nach Erfahrungen gehst? Wenn Du das ernst meinst, dann wäre die Frage wohl eher gewesen "spiegeln Deine Erfahrungen diese Behauptungen von Triton wieder oder ist das Becken verarmt an Spurenelementen?" und nicht "kannst Du das beweisen".

Nee, das klang schon ziemlich trollig.

Gruß
Sandy

Psais

Trainee

  • "Psais" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 230

Location: Zürich

Occupation: Kunststoffverarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

12

Thursday, October 23rd 2014, 12:23am

Und Sangokai ist eigentlich auch das gleiche Jörg ? Also jetzt mal als Anfänger ohne Wissen in Biologie und Chemie betrachtet natürlich :)
Einfach eine Versorgung der Grundstoffe im Grossen und Ganzen gesehen ?

Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 173

  • Send private message

13

Thursday, October 23rd 2014, 12:29am

Naja, im Großen und Ganzen haben wir alle Aquarien und erfreuen uns dran...

Es geht bei Triton wie auch bei sangokai um eine Nährstoffversorgung, die bei Triton allerdings an den Kalkhaushalt-gekoppelt ist und bei sangokai nicht. Was die Inhaltsstoffe bei Triton angeht, die sind nicht bekannt.

Aber die Funktionsweisen kannst Du sowohl bei Triton als auch bei sangokai nachlesen. Deine Frage hier ist so allgemein gestellt, dass sich vermutlich auch viele Leser fragen "warum schaut er nicht auf der Webseite nach".

Konkrete Fragen kann man natürlich hier sehr gerne besprechen, aber um Dich einzulesen, solltest Du die Darstellungen der Hersteller, also in dem Fall von Ehsan (Triton) auf den jeweiligen Webseiten durchschauen.

Jörg

Maurice

Intermediate

Posts: 168

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

14

Thursday, October 23rd 2014, 12:29am

Ich wollte keinen hier in irgendeiner Art und Weise angreifen. Falls das der Fall sein sollte, dann entschuldige ich mich dafür.

Habe saddevil die Frage gestellt, weil er selbst ja nicht unbedingt ein Becken nach Triton fahren muss um diese Aussage zu treffen, sondern eher auf Ehsans Aussage beruht, dass dort hunderte Inhalststoffe enthalten sind. Wo wir mal wieder bei dem Glauben wären.

So gesehen finde ich es aber echt Schade, wenn ein Threadstarter eine ziemlich magere Antwort bekommt. Man hätte ja zumindest schreiben können, dass Ehsan es zumindest so auf seiner Homepage angegeben hat, aber keine genaueren Angaben zu den Inhalststoffen steht.

This post has been edited 3 times, last edit by "Maurice" (Oct 23rd 2014, 12:35am)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,083

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7278

  • Send private message

15

Thursday, October 23rd 2014, 2:11am

Na, dann hättste das mal so gemacht. :D

Man muss aber auch ein wenig Eigeninitiative mitbringen. Gerade bei dem Umfang der Thematik. Wenn dann Fragen aufkommen kann man die auch genau beantworten.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

This post has been edited 1 times, last edit by "CeiBaer" (Oct 23rd 2014, 2:13am)


Xpiya

Wiedereinsteiger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 603

Location: Umgebung Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

16

Thursday, October 23rd 2014, 11:19am

Naja vertrauen muss man ja schlussendlich jedem Hersteller, egal wo und wann und welche Branche. Ich hab noch nie mein neues Auto auf den Leistungsprüfstand gefahren weil ich die PS nicht geglaubt hab.

Hier kannst du aber auch einfach hingehen dir die 3 Elementz kaufen und die zur Analyse einreichen, dann weisst du zumindest ob wirklich mehr drin ist als vollentsalztes Wasser. Wenn man darauf keine Lust hat dann muss man es einfach glauben oder bleiben lassen. Erfahrungen gibts in beide Richtungen bei Balling, beim Wasserwechsel, bei Sangokai und auch bei Triton. Bei jedem Smartphone hast du die Bandbreite von ist voll kacke bishin ist total der Hammer Berichte. Und dann stellt sich da ja auch oft die Frage ist die gemachte Erfahrung nur auf die Methode xy zurückzuführen?

Nur mal so, als ich mir einen TV vor einigen Jahren gekauft hab, hatte der 2 miese bewertungen weil angeblich die Tischhalterung wakeln soll. Ernsthaft die 2 deppen heben einfach nur die Beilagscheibe vergessen, denn bei mir steht er bombenfest. Das Internet ist leider einfach so.

Überall gibts ne geheime Zutat oder es wird nicht die komplette Zusammensetzung offengelegt, ist doch selbst bei der Coca Cola so.

Was bleibt? Meist nur das ausprobieren.

Wobei du bei Triton zumindest auch alles an Flüssigkeiten aller Hersteller zur Analyse einreichen kannst hast du so zumindest ein wenig mehr transparenz und kannst ausschließen, dass man dir Pipi verkauft hat. Bei mir stimmen die analysen zumindest in den Werten die ich auch zu Hause messen kann überein(was ich als probe sehe), daher vertraue ich dann auch bei den Werten die ich eben nicht messen kann. Klar den ein oder anderen Wert muss man richtig zu lesen wissen und verstehen wie die Analyse funktioniert, dazu kann man aber auch einfach Eshan fragen oder der liebe Sandy bzw. Jörg erklärt dir das hier.
Liebe Grüße

Micha

Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 173

  • Send private message

17

Thursday, October 23rd 2014, 11:23am

Jörg erklärt dir das hier.


Stimmt, sangokai erklärt auch Triton Analysen :-)

Wenn man aber Triton nutzt, dann wäre Ehsan der Ansprechpartner!

Jörg

This post has been edited 1 times, last edit by "Jörg Kokott" (Oct 23rd 2014, 11:25am)


Xpiya

Wiedereinsteiger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 603

Location: Umgebung Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

18

Thursday, October 23rd 2014, 11:27am

So war das nicht gemeint^^

Man könnte ja auch Sangokai Produkte testen lassen.

Nein ich meinte eher das du erklären kannst das ein gewisser Wert der z.b. recht hoch ist dennoch ungefährlich ist weil er ggfs. gebunden und nicht frei verfügbar ist etc..

Aber natürlich sollte man sich bei Triton auch an Eshan wenden :D
Liebe Grüße

Micha

This post has been edited 1 times, last edit by "Xpiya" (Oct 23rd 2014, 11:28am)


Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 173

  • Send private message

19

Thursday, October 23rd 2014, 11:34am

Micha,

kein Problem, war ja auch nicht böse gemeint! Die Laboranalysen sind für uns alle ein gutes tool wenn man die Werte richtig interpretieren kann. Aber insgesamt hast Du Recht, Laboranalysen sind nur so gut, wie man sie auswertet und diskutiert.

Im Übrigen ist die ICP-OES für organische Lösungen wie das nutri-amin basic oder das nutri-element basic wenig geeignet, weil Du damit nur Kohlenstoff messen kannst aber nicht die organischen Verbindungen an sich.

Aber auch mit der Kenntnis über die Inhaltsstoffe (die ich auch deklariere) macht es das Produkt nur so gut, wie der Anwender es versteht, das Becken zu pflegen und das Produkt richtig einzusetzen. Wenn Du einen Phosphatmangel hast und das Becken mit nutri-amin vollpumpst, tust Du das falsche!

Daher wird eine gute Beratung durch nichts ersetzt, finde ich!

LG
Jörg

thorsten1976

Intermediate

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

20

Thursday, October 23rd 2014, 12:54pm

Also die Diskussion über Glauben führt doch ein wenig am Thema vorbei. Wenn ein Hersteller schreibt, da ist das und das drin, dann hat das auch drin zu sein. Sonst ist es Betrug und wird dem Hersteller irgendwann um die Ohren fliegen. Ansonsten müsste man ja jedes Medikament in Frage stellen...

Viel wichtiger ist: Was ist NOCH drin, was nicht auf der Packung steht. Das sollte sich jeder fragen, der einen Wasserwechsel mit künstlichem Meersalz macht.
Und ja, das kann man sich in der Tat auch bei Triton fragen.

This post has been edited 1 times, last edit by "thorsten1976" (Oct 23rd 2014, 12:55pm)


Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 36,668 Clicks today: 52,314
Average hits: 21,173.16 Clicks avarage: 50,471.58