You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Toshiru

Intermediate

  • "Toshiru" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 344

Location: Balingen

Occupation: Elektroinstallateur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Saturday, August 16th 2014, 4:39am

Zinn laut Triton Analyse und Auswertung

wie in der Überschrift schon angedeutet, habe ich extrem erhöhte Zinn Werte im Aquarium, kann mir aber einfach nicht denken woher das kommen soll.

Ich Poste hier einfach die Analyse und hoffe das mir da mal jemand helfen kann.

[IMG][url=http://www.abload.de/image.php?img=ydu0t.jpg][img]http://www.abload.de/thumb/ydu0t.jpg[/img][/url] [/IMG]

Soweit ich das alles beurteilen kann, sollte es ja passen. Wie ich den Ist/Sollwert entnehmen kann habe ich einige Defizite, welche ich gerade mit RedSea Coralcolors ausgleiche und dies macht sich positiv bemerkbar.

Gruss Daniel
Suche SPS Korallen zum Tauschen oder Kaufen in der Nähe von Balingen

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,054

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7277

  • Send private message

2

Saturday, August 16th 2014, 5:30am

deshalb bin ich kein freund von solchen tests. da macht man sich verrückt, wo vielleicht gar nix los ist.

um welches zinn es sich handelt steht dort nicht irgendwo, oder? wenn es das reine metallische element ist, würde ich mir keine sorgen machen. das ist, wenn ich mich recht erinnere, ungiftig.

blechdosen, magneten, blei, lötzinn oder sonstige metallische legierungen haste sicher nicht im becken, oder damit rumhantiert? algenmagnet, ältere strömungspumpen etc. mal überprüfen?

haste mal mit insekten- oder schimmelspray rumgepüstert? da kann es auch drin sein.

pflanzen können auch zinn beinhalten.

es gibt ewig viele möglichkeiten wie schwermetalle in wasser oder lebensmittel gelangen.

wir habens auch im körper.

mach dich dahingehend nicht verrückt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Jörg J.

Unregistered

3

Saturday, August 16th 2014, 7:30am

Also meine persönliche Meinung ist, das ich solche Test für sehr Sinnvoll halte und nur so, erkenne ich was im Wasser los ist. Mit schätztests war ich nie wirklich zufrieden. Eine Analyse zeigt mir doch schon einiges mehr und meine Korallen danken es mir dann Später.

This post has been edited 1 times, last edit by "Jörg J." (Aug 16th 2014, 7:31am)


Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

4

Saturday, August 16th 2014, 8:27am

Hallo,

ich finde diese Tests auch sehr aufschlussreich, denn hier haben wir immer diese Beispiele, "meine Korallen werden weiß,lösen sich auf, was kann das sein ?"
Da wird dann rum gesucht und vermutet und keiner kann Schwermetall Vergiftungen messen.

Daniel, würdest Du mal bitte kurz schreiben was Du immer zu Dosierst so täglich ? Würde mich mal Interessieren, da diese Zinn Werte derzeit bei sehr vielen Leuten scheinbar in die höhe gehen.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Toshiru

Intermediate

  • "Toshiru" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 344

Location: Balingen

Occupation: Elektroinstallateur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Saturday, August 16th 2014, 8:39am

Bin genau deiner Meinung Jörg. Ich habe ganz schnell gemerkt, welche Elemente für Färbungen und wachstum wichtig sind bei meinen SPS und ich Weis somit auch was ich benötige und warum ich es überhaupt dosiere. Ich hab soviel müll gekauft was Garnichts gebracht hat und einfach nur dem Händler geholfen hat. Ich will Ergebnisse nicht nur sehen sondern auch messen können ohne mi der glaskugel etwas zuzuführen wovon ich vielleicht schon genug habe.

Meine beiden vermutungen mit dem Zinn sind einmal mein feiner Pinsel mit dem ich mal war abpinsel oder das das Aquarienglas nicht sauber gereinigt wurde nach der Produktion. Werde aufjedenfall heute einen Wasserwechsel von 25% machen und das jetzt 4x laut Ehsan dann sehen wir weiter.

@CeiBaer bei fast 1000% abweichung sollte man schon schauen denke ich xD
Suche SPS Korallen zum Tauschen oder Kaufen in der Nähe von Balingen

Toshiru

Intermediate

  • "Toshiru" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 344

Location: Balingen

Occupation: Elektroinstallateur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Saturday, August 16th 2014, 8:51am

@Mark
Ausser Balling mit Aquafair ohne elements o.ä, V-power und color-energizer von Preis und wasserwechsel mit TropicMarine Pro garnichts.
Der Chef vom Korallen Outlet kam auf die Idee mit günstigen Glas aus Ostblockländern was nicht chemisch gereinigt wurde.

Gruss Daniel
Suche SPS Korallen zum Tauschen oder Kaufen in der Nähe von Balingen

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

7

Saturday, August 16th 2014, 9:31am

Hallo Daniel,

diese These ist mir neu mit den Becken, aber in der tat sind hier drei Leute dabei die ein neues Becken gestartet haben.
Könnte also was dran sein.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

wilro

Intermediate

Posts: 828

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 189

  • Send private message

8

Saturday, August 16th 2014, 9:51am

Hallo zusammen,
mein Zinn-Wert ist leider auch seit Anfang an zu hoch. Bekomme den aber auch nicht runter, trotz mehrfachem Wasserwechsel. Ich nutze das Sangokai-System. Die Tiere stehen sonst gut und hab auch keine Probleme. Mehrkwürdig ist das schon, dass der Zinn-Wert so hoch liegt, obwohl alle anderen Werte im grünen Bereich sind.

Rolf

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

9

Saturday, August 16th 2014, 9:59am

Hallo Rolf,

danke für deine Info. In der tat habe ich selbe Probleme bei 5 Freunden hier in der nähe.
Alle Werte sind Top, bis auf massive Zinn und CU Werte.
Drei der Freunde haben aber in der tat ein neues Becken gestartet.

@all

Sonst noch wer mit zu hohen Zinn und CU Werten ?
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Fotojäger

Naturbursche

    info.dtcms.flags.de

Posts: 863

Location: Zülpich

Occupation: Schichtleiter Elektrotechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

10

Saturday, August 16th 2014, 10:19am

Hallo zusammen,

nur kurze Rückmeldung, ich habe ja auch recht neu gestartet, habe auch gerade eine Tritonanalyse machen lassen,
bei mir liegen Zinn und CU im grünen Bereich.
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

11

Saturday, August 16th 2014, 10:35am

V-power und color-energizer


da sind in gewissen grenzen auch diese metalle drin ...
nur nicht in derartiger konzentration

das mit der produktion bei floatglas macht irgendwie sinn ...
aber in derartiger konzentration?

bei mir war damals hauptsächlich CU sehr hoch ( 16000% ) Sn nur minimal ...

dachte anfags das irgedw ein kabel reingefallen war
Dirk

Toshiru

Intermediate

  • "Toshiru" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 344

Location: Balingen

Occupation: Elektroinstallateur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Saturday, August 16th 2014, 11:37am

Hi Saddevil, die Preis Sachen hab ich schon vorher genutzt aber man sieht nichts negatives in den messwerten.

Das mit dem Glas werde ich am Montag prüfen lassen und auch mal etwas nachhaken. Hab da nen Hersteller an der Hand der mir bestimmt was darüber erzählen kann.

Gruss Daniel
Suche SPS Korallen zum Tauschen oder Kaufen in der Nähe von Balingen

Kai_Riff

Kaiserswerther Jong

    info.dtcms.flags.de

Posts: 466

Location: Düsseldorf

Occupation: Systemprogrammierer, U-Boot Designer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

13

Monday, August 18th 2014, 4:48pm

Das mit dem Glas werde ich am Montag prüfen lassen und auch mal etwas nachhaken. Hab da nen Hersteller an der Hand der mir bestimmt was darüber erzählen kann.


Hallo Daniel,

hast Du inzwischen schon neue Informationen zu dieser Thematik bekommen?

VG
Christian

Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 173

  • Send private message

14

Monday, August 18th 2014, 6:17pm

Hi DAniel,

mit 11,5 g Natrium ist v.a. Dein Salzgehalt etwas hoch!

Zinn dosiere ich im sangokai System mit 0,05 µg/L bei einer Dosis von 0,5 mL/100 L. Mir ist in Analysen bei sangokai Kunden aber keine konkreten Anreicherungen mit Zinn aufgefallen, auch nicht mit Kupfer. Beides sind in manchen Becken hoch, in anderen niedrig, ob mit sangokai oder ohne.

Ich vermute hier v.a. auch die Qualität von Meersalz und von Balling-Salzen. Zinn auf Floatglas... hmm, vielleicht liegt es eher daran, dass bei neu gestarteten Becken anfänglich hohe Kontaminationen im Meersalz auftreten, die sich mit der Zeit von alleine senken, und es nicht an Zinn liegt, das durch die Luft fliegt. Kann dazu aber wirklich nichts sagen, weil ich mich mit Glasproduktion nicht wirklich auskennen.

Grüße
Jörg

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

15

Monday, August 18th 2014, 6:40pm

Hallo,

bei der Herstellung von Flachglas kommt Zinn zum Einsatz:
"Dieses F. wird heute nach dem sog. Floatverfahren hergestellt. Das
Besondere an diesem Verfahren ist, dass das flüssige Glas auf
geschmolzenes Zinn geleitet wird."
Man kann die Zinnseite bestimmen ( http://peliglass.eu/check-for-the-tin-si…-water/?lang=de ), deshalb kann es durchaus am Glas liegen, wenn der Zinnwert so hoch ist.

Viele Grüße
Erika

Toshiru

Intermediate

  • "Toshiru" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 344

Location: Balingen

Occupation: Elektroinstallateur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Monday, August 18th 2014, 9:27pm

Hi Freunde und danke Erika für die kurze Erklärung. Ich muss mich leider gedulden da montags wohl nicht der beste Tag für kleine Interviews ist. Morgen nachmittag meldet er sich bei mir sobald er Luft hat.

Gruss Daniel
Suche SPS Korallen zum Tauschen oder Kaufen in der Nähe von Balingen

Toshiru

Intermediate

  • "Toshiru" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 344

Location: Balingen

Occupation: Elektroinstallateur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Tuesday, August 19th 2014, 7:17pm

So Freunde des Nudelwassers. Hab heute einen kurzen Anruf bekommen um mal Licht ins Dunkel zu bekommen.

Wie schon erklärt, wird Floatglas auf geschmolzenen Zinn hergestellt. Es gibt keinen unterschied wo das Glas hergestellt wird, aber sehr starke unterschiede in der Verarbeitung des Glases. Morgen werde ich einen dieser Hersteller mal etwas befragen, wie sich das verhält und auf was es ankommt. Vielleicht bringt das ganze etwas Licht ins Dunkel.

Gruss Daniel
Suche SPS Korallen zum Tauschen oder Kaufen in der Nähe von Balingen

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

18

Tuesday, August 19th 2014, 9:09pm

Hallo Daniel,

das ist alles sehr Interessant, wußte ich so auch noch nicht. Halt uns mal auf dem laufendem. :6_small28:
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 57,666 Clicks today: 70,384
Average hits: 21,158.67 Clicks avarage: 50,469.23