You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Orko

Trainee

  • "Orko" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 114

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

1

Sunday, March 17th 2019, 8:58am

Chromis viridis (Schwalbenschwänzchen) auf Flockenfutter gewöhnen möglich?

Guten morgen zusammen!


Meine beiden Chromis Viridis (halte ein Pärchen) möchten einfach kein Flockenfutter annehmen. Ich habe Sie vor über einer Woche eingesetzt und die Fütterung vom Händler erstmal beibehalten - nur Artemia in Form von Frostfutter.

Da ich 8 Stunden berufstätig bin (mit An- und Abreise bin ich ca. 9 Stunden aus dem Haus) kann ich nicht in regelmäßigen Abständen frisch füttern. Das bedeutet, dass ich während der Arbeitszeit gerne Flockenfutter geben würde über einen Futterautomat. Nun habe ich aber das Problem, dass meine Chromis das Flockenfutter überhaupt nicht interessiert. Und wenn wirds kurz ins Maul genommen und schneller ausgespuckt wie ich schauen kann. Auch habe ich schon bestimmt 10 verschiedene Flockenfutter geholt, mit der Hoffnung, dass es angenommen wird. Aber nix da.

Pellets etc. hab ich auch schon versucht.. gleicher Effekt. Außer eben bei Artemia.

Derzeit füttere ich folgendermaßen:

07:00 Uhr: halber Würfel Artemia
16:30 Uhr: halber Würfel Artemia
21:00 Uhr: halber Würfel Artemia

Vielleicht habt ihr einen Tipp wie ich meine Chromis auf Flockenfutter bekomme.


Danke und viele Grüße,
Orko :winken:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Sab (17.03.2019)

Posts: 1,474

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 511

  • Send private message

2

Sunday, March 17th 2019, 9:38am

hi orko,

einfach mal ein paar tage nur trockenes füttern.

verschiedene sorten zum ansatz zu bringen ist schon eine gute idee.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

This post has been edited 2 times, last edit by "KorallenFarm" (Mar 17th 2019, 9:42am)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DaRo (17.03.2019)

Sab

Trainee

Posts: 123

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

3

Sunday, March 17th 2019, 9:39am

Hallo Orko,
wie wäre es hiermit?

https://aquatropica.de/shop/meerwasser/f…r/nyos-artemis/

LG Sab

Nachtrag, sehe gerade das es flüssig ist...

This post has been edited 1 times, last edit by "Sab" (Mar 17th 2019, 9:41am)


Der–Micha- Nds

Meer geht immer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 215

Occupation: Was mit Glas

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 88

  • Send private message

4

Sunday, March 17th 2019, 10:14am

Also meine Truppe stürzt sich auf das Clown Fish und veggie flakes von Fauna.
Aber eigentlich alle bei mir.mache ich zwei drei Futterosrten nacheinander wird deutlich differenziert bei den Fischen. Die sind da schon wählerisch geworden;-)
Tschö DerMicha

Me(e)hr geht immer 5.00

Sab

Trainee

Posts: 123

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

5

Sunday, March 17th 2019, 4:54pm

Hast du mal getrocknete Artemia probiert?

sandanemone

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 413

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 300

  • Send private message

6

Sunday, March 17th 2019, 6:49pm

Hallo,
ich habe mit etwas Geduld alle meine Fische (auch die empfindlichen Pseudanthias flavoguttatus) auf Trockenfutter relativ schnell gekriegt.
Sollte schon hochwertiges sein. Manche sind mit Geschmacksverstärker...an sich ja nicht zu bevorzugen, aber am Anfang kann das helfen, denn darauf gehen die viel gieriger.
Auf lange Sicht empfehle ich Dr. Bassleer.
Nix anderes (Frost) geben, dann werden die das schon nehmen nach ner Zeit, wie "Korallenfarm" ja auch schon gesagt hat.
Das von Nyos finden meine Fische nicht so dolle...hilft Dir hierzu auch nicht wirklich.
Gruß
Thomas

Orko

Trainee

  • "Orko" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 114

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

7

Sunday, March 17th 2019, 9:16pm

Erstmal Danke für die vielen Tipps und Empfehlungen!

@KorallenFarm
Ausschließlich mal paar Tage nur Trockenfutter finde ich schon etwas hart.. aber da müssen die wohl jetzt mal durch. So werd ich's machen. Habe ja schon zig verschiedene Sorten!
Die Flockenstücke sind teilweise recht groß: soll ich das Futter erstmal zerkleinern?

@Sab
Gute Idee, jedoch komm' ich damit nicht wirklich weiter, da es ja (wie Du selbst sagst) flüssig ist. Ich denke, dass das Zeug nach Anbruch gekühlt werden muss. Also eher suboptimal für eine automatische Fütterung. Trotzdem Danke :rolleyes:

Die getrockneten Artemia hab ich ebenfalls schon versucht. Ebenfalls ohne Regung und Interesse... lassen die in Ruhe wie wenn's Dreck wäre. 8o

@Der-Micha- Nds
Clown Fish Food von Fauna rühren die nicht an - schon probiert. Wie schon fast alles andere auch.. es ist wirklich nur das Artemia was genommen wird.

@sandanemone
Danke für den Dr. Bassleer-Tip. Werde ich mir langfristig mal anlegen und probieren. Du sagst mit Geduld auf lange Sicht.. wie hast Du das denn angestellt? So wie KorallenFarm es rät? Also ausschließlich Flockenfutter geben? Oder abwechselnd?

Lg und Danke an alle!!

Orko :winken:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Sab (17.03.2019)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 1,575 Clicks today: 3,684
Average hits: 20,415.07 Clicks avarage: 49,298.93