Sie sind nicht angemeldet.

nachoman

Fortgeschrittener

Beiträge: 353

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1815

Danksagungen: 261

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 7. Oktober 2018, 20:31

Also,

das Polypenbild der SPS verbesserte sich bei mir nicht sichtbar. War aber vorher schon gut. Bei den LPS sehe ich auch keinen Unterschied, die Gorgonien mögen es anscheinend weniger. Die ziehen nach Zugabe ihre Polypen zurück.

Und von der Sinularia will ich gar nicht reden. Die streckt jetzt 3 Tage nach letzter Zugabe erstmals langsam wieder ihre Polypen raus.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sandanemone (07.10.2018)

NanoCube

Schüler

Beiträge: 176

Aktivitätspunkte: 895

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 7. Oktober 2018, 20:37

Po4 vor 7 Tagen am letzten Sonntag gemessen mit 0.08.
Am Dienstag erstmalig MinS dosiert. Daraufhin nochmal am Donnerstag und Samstag. Jeweils 0.8ml auf meine 400l Wasser. Po4 heute eine Woche später zwischen 0.03 und 0.05. Wobei die Tendenz laut Farbe des Test deutlich eher gegen 0.03 geht. Würde daher sagen 0.035. Werde es morgen nochmal dosieren und am Mittwoch nochmal nachmessen.

Werte mit dem neuen Po4 Test von ATI.

Gruss, Florian - Tapatalk -

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 594

Aktivitätspunkte: 3115

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 7. Oktober 2018, 21:28

Meine LPS stehen schon teilweise etwas fetter muss ich sagen, und sps zeigen auch erstmals Mini polypen.
Ob das am mins liegt oder daran das mein no3 von 70 auf 30 runter gegangen ist, keine Ahnung !
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Giesemann Stellar (Hybrid)
Nyos Viper 2.0
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5
——————————————————

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sandanemone (07.10.2018)

Einsiedler

Fortgeschrittener

Beiträge: 343

Aktivitätspunkte: 1750

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 7. Oktober 2018, 22:45


Ob das am mins liegt oder daran das mein no3 von 70 auf 30 runter gegangen ist, keine Ahnung !

Hi,
meinst Du, Nitrat ist wegen der Min S Zugabe gesunken?
Viele Grüße
Klaus

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 594

Aktivitätspunkte: 3115

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 7. Oktober 2018, 23:18

Nein ich denke nicht wesentlich, eher aufgrund von größeren wasserwechsel und einer Rebiotic kur
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Giesemann Stellar (Hybrid)
Nyos Viper 2.0
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5
——————————————————

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hapa« (7. Oktober 2018, 23:25)


Einsiedler

Fortgeschrittener

Beiträge: 343

Aktivitätspunkte: 1750

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

46

Montag, 8. Oktober 2018, 00:53

OK. Danke
Viele Grüße
Klaus

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 855

Aktivitätspunkte: 9490

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

47

Montag, 8. Oktober 2018, 13:13

Leute hier wird sicher auch etwas mit Lockstoffen gearbeitet, damit die Tiere voll expandieren und somit die Nahrung besser aufnehmen können

Tropfen Maggi ins Wasser gleicher Effekt

Oly4zh

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Aktivitätspunkte: 1530

Danksagungen: 183

  • Nachricht senden

48

Montag, 8. Oktober 2018, 13:43

Also ich habe von der Startdosierung von 0.8 ml auf meine 430 Liter Nettovolumen mittlerweile auf 2,2 ml auf 480 nettovolumen erhöht.
Wenn man liest, was hier so für Turbulenzen herrschen bei Min S Zugabe, müssten bei mir die Nährstoffe total unten sein.
Und wie ist das in der Meerwasseraquaristik? Genau! überall anders. So sind bei mir die Werte trotz 2,5-facher Dosierung überhaupt nirgendswo hingerutscht, noch beklagt sich meine Sinularia, noch ein Wurm, noch ein Schneck, noch ein Schwamm...
Es ist einfach von Grund auf eine falsche Denkhaltung, wenn man von einem anderen Aquarium, und der Wirkung eines Produkts darin, auf sein eigenes Aquarium schliesst...

@Thomas: Für angeschlagene Tiere gibt es spezielle Nähr- und Badelösungen, das Fauna Marin Min. Das benutze ich zurzeit auch gerade wöchentlich, bei den 4 grossen Acropora-Stöcken, die ich aus einem Horror-Becken gerettet habe und jetzt aufpäppel.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sandanemone (08.10.2018)

Reefy85

Profi

Beiträge: 893

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 4545

Danksagungen: 204

  • Nachricht senden

49

Montag, 8. Oktober 2018, 14:53

Genau richtig, wobei sowas ja immer Risikoabwägung ist. Und wenn mehr Leute sagen, es klappt nicht, als dass es klappt, muss man sich genau überlegen, ob man das möchte und mit welchem Risiko.
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
2x Ecotech Vortech MP10wqd
Bubble Magus Curve 5
Clarisea SK 3000




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mameow (08.10.2018)

    Deutschland

Beiträge: 2 025

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10745

Danksagungen: 690

  • Nachricht senden

50

Montag, 8. Oktober 2018, 18:22

Hi,

nach den ersten Beiträgen dachte ich schon ich muss das Wundermittel aus dem Urlaub heraus bestellen. Hab ich nicht gemacht.

Mittlerweile teste ich es. Jeden Tag 3ml ins 425XL und der Effekt ist:

- gefühlt wird mein Acanthastrea Frag schön fleischig
- die Gorgonie zieht die Polypen ein
- alle anderen Bewohner sind wie immer drauf
- PO4 und NO3 unverändert
- es stinkt wie der Abfall einer Fischfabrik

Ich dosiere weiter zumindest bis es leer ist :-)

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


sandanemone

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 218

Wohnort: Stralsund

Beruf: Arzt

Aktivitätspunkte: 1130

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

51

Montag, 8. Oktober 2018, 21:10

Hallo,
hab es heute auch gleich zweifach ausprobiert:
Zum einen in einem Extrabehältnis als Päppelversuch ( ein paar Tropfen zusammen mit Rea Sea Aminosäuren - Reef energy B) für ne Stunde auf eine kränkelnde Trachyphyylia bleeding apple
und zum anderen in den Tank (ca. 2ml).
Beide Reaktionen gleich null.
Keine Veränderungen der Korallen (keiner) und die Trachy hab ich damit keineswegs aus der Reserve locken können, null.
Bleib da aber dran.
Stinkt tatsächlich wie Fischkoppkorb...
Thomas

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 594

Aktivitätspunkte: 3115

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

52

Montag, 8. Oktober 2018, 23:55

@ oly

Woran machst du den für dich aus das es sinnvoll ist die dosiermenge zu erhöhen?
Bzw siehst oder weißt du das du bei einer guten dosiermenge angekommen bist?

Machst du das daran aus das die Korallen mehr oder besser Polypen zeigen bei einer höheren Dosierung ?
Du hattest leicht Schmieralgen? Bei Überdosierung?
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Giesemann Stellar (Hybrid)
Nyos Viper 2.0
Ecotech 2x MP10wqd
Bubble Magus c5
——————————————————

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 855

Aktivitätspunkte: 9490

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 9. Oktober 2018, 11:53

ganz von irgendwo her kommt es ja schließlich nicht, nur dass solche Texte normalerweise gerne überflogen und nicht für voll genommen werden da die Produkte oft nicht einhalten was sie versprechen ...





shocki

Schüler

Beiträge: 268

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 9. Oktober 2018, 14:23

Hab das letzte mal am Freitag dosiert.
Zzt haben meine lps ein schlechtes Polypenbild

Ist zwar schön das po4 sinkt, aber so stark das korallen nicht mehr richtig expandieren?

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 855

Aktivitätspunkte: 9490

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 9. Oktober 2018, 14:26

na klar, wenn zu stark bzw. zu schnell fällt dann zicken die

Bei mir waren es 4 Dosierungen bis zum 0 Wert von 7 monatigem stabilen 0.05, seitdem benutze ich zwar Adsorber aber garantiert nicht mehr wegen PO4, diesen dosiere ich zu ... schon witzig

Christian_S

Fortgeschrittener

    Amerikanische Jungferninseln

Beiträge: 728

Wohnort: Bergkamen

Aktivitätspunkte: 3675

Danksagungen: 246

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 9. Oktober 2018, 17:32

Wie oly schon sagte jedes Becken ist anders. Ich dosiere jetzt schon jeden Tag 1ml und mein p04 fällt null liegt bei 0,08 mit absorber.
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; Sangokai Basic.

Gruß Christian :thumbsup:

Paladin

Happy Reefer

Beiträge: 244

Aktivitätspunkte: 1265

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 14. Oktober 2018, 14:00

Hallo Leute,

möchte auch mal meine Erfahrungen bei meinen beiden Becken aufzeigen.

Im SPS Becken mit 1100 L netto und Dosierung von 2ml schleimen einige SPS ab und die meisten ziehen auch ihre Polypen ein. Nährstoffe haben sich nicht verändert.

Im LPS Becken mit 1400 l netto und Dosierung von ebenfalls 2ml plustern sich die Trachys auf aber das ist auch schon die einzige Reaktion. Ich hab auch mehrere große Maximas 16 cm+ in dem Becken und einer gefällt die Dosierung gar nicht, macht fast ganz zu.

Also ich werd es absetzen.

Dosiert habe ich seit Einführung alle zwei Tage, aber ich hab den Eindruck zumindest bei meinen Becken das es mehr schadet als bringt.

Wie oben schon geschrieben wurde ist jedes Becken anders von daher sind das nur meine Erfahrungen damit und müssen bei anderen auch nicht so vorkommen.
Viele Grüße

Martin

Technik
Beleuchtung 2 Stück ATI Hybrid Version 2017 8 x 54 Watt T5 und 3 x 75 Watt LED
Rückförderpumpe RE Red Dragon 3 Speedy 18m³
Abschäumer RE BK Deluxe 250 mit RE Speedy 3
Dosierpumpe GHL Doser 2.1
Strömungspumpe 4 x Vortech MP 40w Qd, 2 x Tunze 6095 wideflow
Theiling Rollermat
Deltec 80 Watt UVC
Sander Ozon 100
Versorgung Fauna Marin Balling Light
Hier gehts zu meiner Beckenvorstellung :EVERYD~16:
Mein kleines Riff

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hapa (14.10.2018)

shocki

Schüler

Beiträge: 268

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 14. Oktober 2018, 17:15

Ich hab es ebenfalls abgesetzt.
Korallen zogen sich zusammen oder reagierten garnicht.

Vorallem gingen die Nährstoffe komplett in den Keller. Sps keine Polypen. Lps zum Teil komplett eingezogen. Nur montis zeigten sich nicht beeindruckt.

Werde es später aber noch einmal probieren. Ich dosiere zzt redx aufgrund lang anhaltenden cyanobeläge.
Vllt gibt es da einen Zusammenhang

Reefy85

Profi

Beiträge: 893

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 4545

Danksagungen: 204

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 14. Oktober 2018, 17:24

Würde mich mal interessieren, was Claude zu den eher zurückhaltenden Erfahrungen sagt.
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
2x Ecotech Vortech MP10wqd
Bubble Magus Curve 5
Clarisea SK 3000




Mameow

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Aktivitätspunkte: 645

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

60

Freitag, 16. November 2018, 15:14

Der Vollständigkeit halber möchte ich meine Erfahrung auch kurz nennen. Habe es jetzt ziemlich genau einen Monat dosiert, weil es mich einfach interessiert hatte. Hab die kleinste Flasche; 2 mal wöchentlich ca. 2 Tropfen in meine 60Liter. Kann auch bestätigen dass Gorgonie und Muschel davon nicht so begeistert sind.
Ein Acro Ableger hat aber in dieser Zeit angefangen gut loszulegen, kann allerdings auch Zufall sein. LPS wars ziemlich egal, keine unmittelbare Reaktion wie sonst.

Die Sache mit den Nährstoffen kann ich leider zu 100% bestätigen. NO3 und PO4 sind bei mir normalerweise zum Glück immer im unteren guten Bereich. Das macht das Becken mit sich selbst aus ohne dass ich mir viel Gedanken drum machen muss. 2 Wochen seit der ersten MinS Dosierung sind die Salifert Tests aber ABSOLUT KLAR. Beides komplett nicht mehr messbar. Kann nur daher kommen, werde also auch absetzen, da ich die Werte nicht hochbekomme und das Becken kein Schaden nehmen soll.

Werde es aber nicht wegschmeißen sondern für den Notfall da behalten. Das wirkt bei mir schneller als jeder Absorber, kein Witz :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Liebe Grüße
Mameow


60l Mixed Reef | Hang On Technikbecken incl. Refugium | CTLite G3+ | Jebao RW4 | Dymax IQ Skimmer | ATI Essentials


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 284 Klicks heute: 23 573
Hits pro Tag: 20 166,09 Klicks pro Tag: 48 590,16