Sie sind nicht angemeldet.

Jessy1984

Anfänger

  • »Jessy1984« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 90

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. März 2018, 17:24

Korallenfutter?

Hallo,
überlege ür mein Nano ein Korallenfutter zu kaufen. Es fährt noch ein, aber möchte Weichkorallen, Zoas, Scheiben und so halten.
Muss man da zufüttern?

Hatte evtl. das Staubfutter von Preis gedacht, hätt aber gern n flüssiges.

Was nehmt ihr so?

LG
Jessica
Salzige Grüße
Jessica

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. März 2018, 18:20

das kommt immer darauf an welche Korallen ihr halten wollt. mormale Weichkorallen brauchen kein extra Futter. Füttern sollte man Gorgonien. UNd zwar die welche keine Zooxanthellen besitzen. Man kann zufüttern muss aber nicht. Ich füttere meine Gorgonien 3 x mit Zooplankton, Ultra Min S Staubfutter und Timo Food Competition- das ist flüssig.
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

alohastate

Fortgeschrittener

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 768

Aktivitätspunkte: 4095

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. März 2018, 18:39

Nehme seit Jahren den vitalizer von korallenzucht.. Das Polypen Bild wird extrem verstärkt und die Korallen sind vital. Alternativ wäre Als Staub auch das coralsprint eine gute Alternative von Fauna marin ^^
Gruß Sven ....Powered by Sangokai :thumbup:

metallus

Schüler

Beiträge: 157

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. März 2018, 18:54

Hallo,

ich nutze Coral Food von Salifert. Den Korallen bekommts gut, es belastet das Wasser nicht, man kann es ungekühlt lagern und die Mikrobiologie geht ab wie eine Rakete. Allerdings wachsen auch die Glasrosen sehr rasch davon...

Ist ein flüssiges Futter.
Gruß Alex

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 16 327 Klicks heute: 42 112
Hits pro Tag: 19 617,44 Klicks pro Tag: 47 696,28